Beiträge von Luc

    [quote='platana','http://woltlab.rallye-forum.de/forum/index.php?thread/&postID=263835#post263835']Keine Chance für mich mit Pinot gris, musste fahren :mad:.



    Pinot Gris gabs immer als Belohnung nach der Rallye.
    Auto abgestellt , Weinprobe beim Winzer , danach ab ins Restaurant und zum Abschluss ein Mare de Gewürz als Schlaftrunk.


    Morgens früh los - die zugepackten Kilos vom Vortag weggewandert - Rallye geschaut.


    das war meine kulinarisch-sportliche Rallye de France bei einem wunderschönem "Eté Indien" .

    Ich hatte zum Glück auch nur 30km nach Haspelschied zu fahren.
    War schon recht chaotisch, aber irgendwie fand ich das Ganze auch komisch.
    Vergebens hatte ich Ausschau ,nach Hinweisschildern für Parkplätze oder Zuschauerplätze, gehalten. Entweder gab es keine oder ich habe sie in den Menschenmassen übersehen. Das war der Vorteil der Massen, man musste ihnen nur folgen ;-)
    Wir waren auf keinen offiziellen Zuschauerplätzen, weil da wirklich die Hölle los war. Richtig viel Streckenposten haben wir auf unserer Wanderung auch nicht gesehen, aber die, die wir sahen, waren alle recht entspannt und nett.
    Warum man eigentlich zu Bitche 2 nochmal Vorrauswagen rausgeschickt hat, bleibt mir ein Rätsel. Zum Glück konnte ich mit meinen paar Brocken Französisch in Erfahrung bringen, dass die WP abgebrochen wurde. Wir waren nämlich schon ganz verwundert, warum plötzlich jeder die WP verlassen hat. Der Heimreise-Verkehr aus Haspelschied war auch sehenswert, da ging einfach ne ganze Zeit mal gar nichts in dem Ort. Was die Polizei eigentlich auf der Kreuzung im Ort gemacht hat, weiß man auch nicht so genau. Die nette Dame stand halt mit verschränkten Armen mitten in der Kreuzung und das war es. Ihr Kollege erschien mir auch recht ratlos. Auf der anderen Seite konnten die bei den Massen auch nicht viel ausrichten. Wir haben uns dann eben eine Zeit lang auf die Wiese vor unser Auto gesetzt.
    Jeder der über die Organisation der Deutschland Rallye mault, muss das mal gesehen haben.


    Hi,


    Ja das mit dem Abbruch in Bitche war schon komisch, doch auch bei der Deutschland wurde Schönes Moselland abgebrochen und lange Zeit wusste keiner vor Ort was los war.
    Zu der Abfahrt zb. von Parplatz 3 hätten die Gendarmes die Leute können 2 spurig bis zur Kreuzung lassen, links für Richtung Haguenau und rechts Richtung Saverne - Zweibrücken. Aber wie du schon beschrieben hast standen auch viel Gendarmes etwas ratlos da , schade eigendlich !


    Luc

    Bin auch heute abend nach 3 Tagen WM Rallye zurück.
    C2R2max


    Hi,


    da kann ich dir nur zustimmen, eine vollends gelungene Veranstaltung wobei aber noch sicherlich für 2011 Verbesserungen kommen werden.
    Was ich aber zu bemängeln habe ist dass in dem offiziellen Programmheft viele Zuschauerpunkte so abgedruckt dass der Streckenverlauf an der Stelle gar nicht sichtbar war. Ok es war ja auch gratis !
    Aus Angst der vielen Zuschauer war zb. bei WP 2/6 Fistplan der Parkplatz 4 gar nicht anfahrbar und die Zufahrtsstrasse wurde von der Gendmerderie schon 2 km vorher in Osenbach abgeriegelt und wir durften über 2km hoch zum ZP 3 laufen .Ich denk aber auch dass hier für 2011 ne Lösung kommt .
    Zum Thema Bitche kann ich nur sagen eine tolle Kulisse, tolle Fans und der Organisator total überfordert. Nicht genügend Streckenmarchalls und wo waren all die Gendarmes von den Tagen vorher? Wir standen am ZP7 für die erste Schleife und wanderten dann nach links rüber in Richtung ZP6 wo wir uns auf dem Hügel über den Verpflegungsbuden aufhielten. Konnten von hier die Strecke einige 100m einsehen und in die Schikane rein. Zwischen ZP7 und ZP6 stande einige Zuschauer auf einem Hügel und das ausserhalb jeder Gefahrenzone. NUR , hier war leider kein ZP eingezäunt und es standen weit und breit eine Marchalls. Was auf jedemfall jedem einleuchtet ist wenn an den Vortagen die Fans sich auf 75 km verteilen können und für den Sonntag dann nur 16 km bleiben, dann ist Chaos vorprogrammiert .


    Wir haben mal erfahren dass Bitche wohl eine einmalige Sache gewesen sei und für 2011 nicht mehr vorgesehen sei. Schade eigendlich!


    Da waren mal viele Winzer nicht so begeistert von der Rallye waren da sie 3 Tage lang nicht in ihre Weinberge kamen und Angst um Zerstörungen hatten.
    Daher wird die Rallye sicherlich 2011 später stadtfinden als dieses Jahr.


    War jemand auf der WP 11/15 am ZP5 , l'Epingle de Chatas ?


    Luc

    Jetzt noch´ne WRC Ausführung davon und es könnte wieder losgehen !
    Träum, Träum !:o:o:o


    Ja , das wär mal wieder was .
    Wird höchste Zeit dass die Lords of the Rings ihr Geld im richtigen Sport
    einsetzen !

    hallo zusammen,
    ganz spontan hab ich mit meinem kumpel entschieden auch zur rallye zu fahren. wir nehmen paar decken mit und pennen im auto. jetzt meine frage, wie sind denn die franzosen da so drauf? darf man auf den parkplätzen übernachten? oder darf man sich dort irgendwo in die nähe (natürlich abseits der gefahrenzone) der strecke stellen und da übernachten? (sich zur not auch einsperren lassen) oder muss ich auf die campingplätze fahren die an manchen stellen ausgeschrieben sind? die werden sicher etwas extra kosten.


    ich frage deshalb, weil ich kein bock hab mitten in der nacht von polizisten geweckt zu werden di mich dann verscheuchen oder sonst was anstellen ;)


    :D Ich würd mal aufpassen denn der Sarkozy ist dabei alle Zigeuner (Roma) aus seinem Land zu schaffen :D

    Wie ich mitbekommen habe sind hier einige Ortskundige vertreten. Kann mir bitte jemand sagen welche Zuschauerpunkte bei den WP`s
    Firstplan, Münstertal ( Petit Ballon?) und Ungersberg am sehenswertesten sind?
    Sontag eher Hagenau oder Bitch? Da es mein erster WM-Lauf ist den ich besuchen werde, mal noch ne kurze Frage.
    Hier wurde beschrieben das mit einem Zuschaueransturm zu rechnen ist.
    Was sind eure Erfahrungswerte? Wieviel Stunden vorher muß mann an der WP sein um einen gescheiten Platz zu bekommen?:confused:


    Gruß Andreas


    Hi Andreas,


    Wenn du hier die letzten 3 Seiten durchliest findest du sehr nützliche Informationen was Zuschauerpunkte und Parkplätze angeht.



    Gruss Luc

    Hi,


    Du hast ja die Möglichkeit von der D431 ( Route des Crètes ) aus zur Strecke zu fahren entweder vom Westen her oder aus dem Süden . Über Goldbach-Altenbach über die D13bVI kannst du ja auch hinfahren . Was aber jetzt gesperrt ist und wie weit die Strassen als Parkplatz genutzt werden weiss ich nicht .

    Mein Fave ist die 2 & 3 und die erste Hälfte der Ungersberg-WP



    Ja, so seh ich es auch.


    Wahrscheinlich morgens 3 und nachmittags 2 oder wir bleiben auf der 3 . Werden uns vor Ort entscheiden, halt nach der Bewegungsmöglichkeit mit dem Auto.


    Ungersberg am Samstag und dann für Sonntag nach Bitche



    Luc

    Die Pakete sind wohl reine "Supporter"-Pakete, also so eine Art Spendenquittung. Ich denke mal, dass das Programmheft und der andere mitgelieferte Krempel wie Sticker, Cap oder Regenshirt auch ganz normal im Servicepark zu erwerben sind (ohne die horrenden Versandkosten!) .


    Hi Jungs,


    Ja also was die sich an Versandkosten erlauben geht ja wohl gar nicht !
    Bei dem Paket mit Cap und Poncho für 49 Euro verlangen die doch tatsächlich noch 12 Euro Versand . Da kauf ich auch lieber vor Ort!


    Zuschauerpunkte muss man sich wohl selbst raussuchen und viel hin und her gefahre wird wohl auch schwierig sein denn viele Ausweichmöglichkeiten bei Staus gibts nicht

    Natirlich ass eppes lass um 8 zu Spa, Ech war 25 mol op de Boucles de Spa a kann der soen dass du den Zentrum vu Spa einfach muss vergiessen, ausser du gees ger weit zu Fous
    Ech zum Beispiel fuehren op Chevron, wouech mai Programm ka kaafen an wou um 10 Auer die eischt Special op der Duerfplaatz lanscht könnt.. SPECTACLE GARANTIE..


    Falls du awer gail op e parc ferme bass, da fuer op Spa , geseies dann awer de passage zu Chevron nit....jideren muss wessen waat hien wellt


    Ok, daat as eng gudd Sach, da kommen ech och mol dohinner, merci .