Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree9Likes
  • 1 Post By Maels
  • 7 Post By 353 W460

Thema: VW-Perspektive für Wiegand

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    490

    VW-Perspektive für Wiegand

    Bis einschließlich 2015 wird sich Volkswagen in der Rallye-WM betätigen. Aber Sportchef Jost Capito nährt die Hoffnungen, dass die Wolfsburger auch danach noch weiter in der Topliga aktiv bleiben. Das ermöglicht die Perspektive für Sepp Wiegand.

    zum vollständigen Artikel: VW-Perspektive für Wiegand

  2. #2
    Senior Member Avatar von Ralph-Mario
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    8.192

    AW: VW-Perspektive für Wiegand

    Also ich habe von Malcom Wilson auch noch nie gelesen, für Elvyn Evans kommt der Einsatz zu früh.
    Ich geb´s auf, sinnlos....

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    79

    AW: VW-Perspektive für Wiegand

    Gut, dass dieser Artikel nicht auf Papier geschrieben steht, sonst wäre es schade um dieses.

    Auch wenn ich mich wiederhole: Nichts wie raus aus diesem Vertrag!
    Oder halt in Zlin Honza und Lappi eine drüberbraten, was schwer werden dürfte.

  4. #4
    Member Avatar von Maels
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Schleiz
    Beiträge
    148

    AW: VW-Perspektive für Wiegand

    Was er gelernt hat in diesem Jahr ............ Grübel .... im Sandkasten spielen, alle seien Konkurenten haben meist das doppelte oder mehr fahren dürfen ob VW oder Skoda ( Skoda baut da mehr auf CZ Talente , warum nur ) eine optimale Zukunft bieten können oder wollen wage ich zu bezweifeln , aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt .Bei aller gut gemeinter Globalisierung würde dem VW Konzern ein paar mehr Deutsche in der Motorsportabteilung gut tun .

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    682

    AW: VW-Perspektive für Wiegand

    Zitat Zitat von Ralph-Mario Beitrag anzeigen
    Also ich habe von Malcom Wilson auch noch nie gelesen, für Elvyn Evans kommt der Einsatz zu früh.
    Der fuhr aber schon länger, hatte seine Einsätze bei der JWRC gewonnen, Wilson macht Kundensport und keinen Werkseinsatz

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Jahnsdorf
    Beiträge
    117

    AW: VW-Perspektive für Wiegand

    Ich hatte Hoffnung das sich mal etwas ändert, aber wieder diese schwammige, nichts sagende Phrase, die weder Fisch noch Fleisch ist! Fordern ("muß abliefern") aber nichts Geben (Einsätze, Einsätze, Einsätze) Eine tolle Philosophie die in der Ikarusallee herrscht! Mit den zusätzlichen Einsätzen...Wartburg, Barum, R5 Test, ist es nicht getan, nach der Barum sind es wieder Wochen, Wochen bis zur Spanien Rallye......

    Das WRC muß nicht gleich sein, ok....aber mehr Einsätze, zum Praxis sammeln, zum Austesten des Limits, das muß sein wenn man glaubwürdig bleiben will oder wieder werden will!

    Zur Zeit sind solche Aussagen absolut unglaubwürdig!

Ähnliche Themen

  1. Wiegand: Premierenfieber ist weg
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 20:15
  2. Schrecksekunde für Wiegand
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 22:59
  3. Wiegand mit Startnummer '1'
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 13:48
  4. Wiegand in Schwierigkeiten
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 18:22
  5. Rückschlag für Wiegand
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 15:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •