Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    MRainer
    Gast

    juha im fernsehn

    Hallo!

    ich bin schon gespannt wie ein pfeilbogen wegen der finnland..
    wie sieht das im fernsehn aus? da juha in die punkte fährt wird man sicher was zu sehn bekommen oder? ich hoffe es.. von den anderen alten draufgängern wird wohl leider nichts gezeigt werden weil sie keine verkaufsfördernden autos fahren?


  2. #2
    mic
    mic ist offline
    Administrator Avatar von mic
    Registriert seit
    10.07.2001
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.537

    Re: juha im fernsehn

    mal sehen, wenn er das auto ordentlich bewegt, dann werden wir ihn bestimmt öfters sehen. oder will man den sieger nicht zeigen
    drifters wanted!

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    26.08.2002
    Beiträge
    1.483

    Re: juha im fernsehn

    so schlecht finde ich den Hyundai nicht. Das Potenzial haben die Fahrer einige mal bewiesen. Leider wage ich mir die Leistungsfähigkeit von Alister McRae zu bewerten. Denke das wird er interessantere Aspekt: wo steht der kleine McRae im Vergleich zu einem Top-Piloten. Leider hat Juha in Finnland einige Vorteile.

  4. #4
    Senior Member Avatar von nova
    Registriert seit
    18.07.2001
    Beiträge
    1.690

    Re: Re: juha im fernsehn

    ich denke auch das der hyundai ein gutes potenzial hat. ich glaube auch das er besser als ein skoda oder seat ist. zumindestens haben sie in den 2 jahren mehr erreicht als skoda in ihren ersten 2 jahren

    mal abwarten wie sich das weiter entwickelt und was an dem gerücht dran ist das hyundai in die formel 1 will. ich hoffe sie bleiben beim rallye fahren. sonst wäre noch ein hersteller vom rallye-sport in die formel 1 gegangen. so wie toyota. eigentlich schade das mit tte

Ähnliche Themen

  1. Juha's Chancen
    Von Steffen im Forum rallye::talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2001, 11:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •