Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    325ix
    Gast

    AW: Tanken bei R200

    Zitat Zitat von Cockart Beitrag anzeigen
    geht es denn nicht in erster linie darum wer am schnellsten von a nach b faehrt? den ganzen hick hack drumherum erzeugen doch nur die, die langsamer von a nach b fahren. so ist zumindest mein eindruck. mfg
    Es geht darum, wer unter den gleichen techn. Voraussetzungen am schnellsten von A nach B fährt.
    Deshalb gibt es ein Reglement.

    Warum sollte jemand, der gewonnen hat, auch protestieren? Er oder sie wird sich ja wohl kaum selbst "anscheißen", oder?

  2. #22
    Member
    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    68

    AW: Tanken bei R200

    Man könnt auch mal wieder das Reglement in Frage stelln.

    Warum nicht nachtanken - Reifen wechseln un so weiter ?
    Es wird Motorsport betrieben und Rally gefahrn. Da gehört das dazu. Auch bei 200ern.
    Wer zahlt schon gern 130Euro Startgeld um dann wegen einem kleinen Defekt auszuscheidn und dann doof da zu stehen obwohl noch Teile im Serviebus sind ?

    Reglement is Reglement und muss eingehalten werden aber ist das Reglement auch gut? Ich finde nich.

    Find aber auch das ein EVO und solche Kisten nix auf einer 200er verloren haben. Sollten da verboten werden und Masters fahren müßen.
    Geändert von Der_Dicke (13.09.2010 um 16:14 Uhr)

  3. #23
    Senior Member Avatar von DKmot
    Registriert seit
    25.09.2001
    Beiträge
    683

    AW: Tanken bei R200

    Zitat Zitat von Der_Dicke Beitrag anzeigen
    Find aber auch das ein EVO und solche Kisten nix auf einer 200er verloren haben. Sollten da verboten werden und Masters fahren müßen.
    Mit welcher Begründung?????


    Nachtanken auf öffentlichen Tankstellen während einer Rallye sollte auf jeden Fall möglich sein (ist ja auch). Bei Veranstaltungen ohne Tankmöglichkeit sollte Kanisterbetankung möglich sein. (in Zerf würde ich mit der Celica niemals und mit dem Evo mit viel Glück das Ziel sehen ohne Nachtanken) Additive für Turboautos sollte man nachfüllen dürfen wenn sie im Fahrzeug selber mitgeführt werden.

  4. #24
    Member Avatar von h12corsa
    Registriert seit
    12.07.2009
    Ort
    Wilster
    Beiträge
    130

    AW: Tanken bei R200

    :-) das betrifft nicht herrn förster ... alleine ... sondern uns alle! :-) grundsätzlich ist ein reglement vorhanden, an das sich jeder halten muß! und wenn jemand sich daran hält und jemand anderes nicht, dann kann es ihm einen vorteil bringen ... einen unerlaubten! und genau DAS ist unfair und unsportlich!
    daher denke ich, egal ob das reglement gut oder schlecht ist, mit dem start bei einer veranstaltung akzeptieren wir es und dann sollten bzw. müssen wir es auch einhalten! egal ob es uns gefällt oder nicht!

  5. #25
    Senior Member Avatar von Carbon
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    3.713

    AW: Tanken bei R200

    Nachtanken auf öffentlichen Tankstellen während einer Rallye sollte auf jeden Fall möglich sein (ist ja auch).
    Ist fast richtig, wenn man es korrekt machen will, darf man nur an den Tankstellen nachtanken, die auch im Bordbuch verzeichnet sind. So sagt es das Reglement.
    Auch bei unserem Wagen ist es manchmal recht knapp mit dem Sprit.
    Bei einem Verbrauch von ca. 35-40 l/100km und einem homologierten 60L-Tank(Serie hat nur 40l) kanns halt schon mal eng werden

    Was willst du machen, wenn du an keiner Tanke vorbei kommst???

  6. #26
    Senior Member Avatar von DKmot
    Registriert seit
    25.09.2001
    Beiträge
    683

    AW: Tanken bei R200

    Zitat Zitat von Carbon Beitrag anzeigen

    Was willst du machen, wenn du an keiner Tanke vorbei kommst???
    Lösung Kanister!! ;-)

    Trabbis dürfen es ja auch! Und was ist mit Gas?

  7. #27
    Senior Member Avatar von Carbon
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    3.713

    AW: Tanken bei R200

    Zitat Zitat von DKmot Beitrag anzeigen
    Lösung Kanister!! ;-)

    Trabbis dürfen es ja auch!
    Nicht nur Trabant, wir auch, bei uns haben se auch de Ventile vergessen.
    Ist aber auch nur an eben diesen verzeichneten Tanken erlaubt.

    Und was ist mit Gas?
    Lösung: Bohneneintopf..selbst ist der Mann

  8. #28
    Senior Member Avatar von DKmot
    Registriert seit
    25.09.2001
    Beiträge
    683

    AW: Tanken bei R200

    Zitat Zitat von Carbon Beitrag anzeigen
    Ist aber auch nur an eben diesen verzeichneten Tanken erlaubt.
    Ach ja, könnte ja wirklich ein Umweltaspekt sein das man nur an Tankstellen tanken darf (egal was). Klingt logisch!!!


    Der mit der Bohnensuppe war gut

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. verbot r2 fahrzeuge r200
    Von Pinky im Forum rallye::technik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 07:55
  2. Nennungen R200 neu 2011...?
    Von 205rallye im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 20:49
  3. Reifen für R200 in 17 Zoll
    Von Polo Gr.1 im Forum rallye::technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 15:19
  4. Tanken bei R200
    Von BeNau im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 17:48
  5. Gr.B bei R200
    Von hessi im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 19:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •