Ein Blick in Stoffe´s Welt...

  • Grüß Euch!


    Unter diesem Thread werde ich so "tröpferlweis" meine 1:24er-Modelle präsentieren. Alles, was in Bau oder fertig ist und Euch interessieren könnte. Über Eure Meinungen - positiv wie auch negativ - und Euer Feedback würde ich mich natürlich sehr freuen!


    Also, FANGEN WIR AAAAN!


    Als erstes zeige ich Euch den ersten Bauabschnitt eines Ford Focus WRC von Hasegawa. Es handelt sich dabei um den Evo von 2003 - sonst würde ich sicher nicht das Hasegawa-Teil nehmen...


    Ich habe da mal ein paar Innenraumdetails gebaut. Und mich dabei natürlich an´s Original gehalten. Es soll das Auto von Dave Weston jun. von der Schottland-Rallye 2008 werden. "Schottland??? Warum Schottland???" werdet Ihr Euch möglicherweise fragen. Ganz einfach: Ich steh´ auf Schottland...


    Die Teile wurden aufwändig mit Carbon-Folie von Scale-Motorsport überzogen und lackiert. Selbst den Handbremshebel habe ich originalgetreu foliert. Zum Einsatz kommt auch ein Ätzteilbogen von Studio27.


    ...wenn´s mit dem Modell weitergeht halte ich Euch auf dem Laufenden...

    Dateien

    • Pict1435.jpg

      (70,26 kB, 884 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1436.jpg

      (72,98 kB, 919 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ...und weiter geht´s!


    Als nächstes zeige ich Euch ein paar Monte-Modelle. Mit mehr oder weniger Österreich-Bezug.


    Den Anfang macht die Renault-Alpine von Klaus Russling und Wolfgang Weiß aus dem Jahre 1973. Russling fuhr mit diesem Auto auf Platz 21 Gesamt. Das Modell stammt von Tamiya und die Pickerl von mir...


    Das nächste Modell fällt eigentlich unter den Begriff "Spielzeugauto". Es handelt sich um den Fiat Cinquecento von Burago. Jedoch wurde der total zerlegt, gestrippt (entlackt) und von Grund auf neu aufgebaut. Dabei kam auch der Transkit von Racing43 zum Einsatz, der Käfig, Sitze und einen Haufen Kleinzeugs beinhaltet. Das Modell zeigt den Wagen von Niki Schelle von der ´94er Rallye Monte Carlo in der traditionellen Abarth-Werkslackierung.


    Das nächste Modell ist ein Tamiya-Evo 6 in Gassner-Lackierung - sprich: schwarz-matt. Es zeigt den Wagen von Chris Marti aus der Schweiz von der Rallye Monte Carlo 2008.


    Zu guter Letzt noch was aus dem Hause Stohl: Manni´s Evo 3 (Hasegawa) von der 1998er Monte - das Siegerauto der Gruppe N.

    Dateien

    • Pict1431.jpg

      (89,75 kB, 837 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1426.jpg

      (88,32 kB, 913 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1427.jpg

      (87,19 kB, 877 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1430.jpg

      (88,45 kB, 882 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1432.jpg

      (90,23 kB, 851 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ...einen hab´ ich noch, einen hab´ ich noch!


    Nochmals Rallye Monte Carlo. Das Auto von Ralliart Germany mit französisch-italienischer Besatzung. Uwe Nittel fuhr im selben Jahr das identische Schwesterauto mit COSS-Beklebung...


    Und dann geht´s auf nach Schweden: Das Modell zeigt den Toyota Celica ST205 von Petter Solberg aus dem Jahre 1998. Das war Petter´s erste WM-Rallye und er fuhr in einem Team mit seinem älteren Bruder Henning, der das absolut identische Schwesterauto von Shell-Norwegen fuhr.

    Dateien

    • Pict1433.jpg

      (88,98 kB, 828 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1434.jpg

      (88,11 kB, 778 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1425.jpg

      (87,27 kB, 867 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ...noch was hab´ ich gefunden, was Euch vielleicht gefällt:


    Der siegreiche Ford Focus WRC von Vaclav Pech und Petr Uhel von der 2005er Jänner-Rallye. Das Modell stammt von Tamiya und wurde mit einem Transkit zum 2002er WRC (geänderte Motorhaube und Dachbelüftung) umgebaut. Es wurden auch Ätzteile von Rennaissance verbaut.

    Dateien

    • Pict1422.jpg

      (90,74 kB, 913 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wie immer sehr saubere Arbeit Hr.Stoffe! Mir gefällt besonders der Focus sehr gut! Der Evo 3 kommt mir bekannt vor (hab ihn ja auch) sind die Decals von CB-Com?
    Und.....Woher hast du eigentlich immer die Fotos oder Vorlagen für deine Autos, denn da sind welche dabei, die hab ich noch nie gesehen?
    Vor allem sind manche schon etwas exotisch wie die von der Jänner Rallye in Ratten. Aber wie gesagt alle sind wirklich sehr schön nachgebaut!


    L.G. nach OÖ

  • Servus Jue1, freut mich natürlich immer wieder, wenn meine Modelle auch anderen gefallen. Steckt ja genügend Tüftlerei drinnen - aber das weißt Du jaselber zur Genüge...


    Die Bilder - im Speziellen von der Jänner-Rallye der Neuzeit - mach ich eigentlich immer selber. Daher kannst mich ja auch am Tag der technischen Abnahme am Donnerstag bereits in Freistadt besuchen. Die älteren Bilder habe ich von einem guten Freund und Modellbaukollegen aus Wels "geerbt", der im Jahr 2002 an Krebs verstorben ist. Er war damals 51 Jahre alt und hat seit den frühen 70ern bei Rallyes fotografiert und auch Modelle gebaut und gesammelt. Er ging bei den meisten Modellbaufirmen - ob Groß- oder Kleinserienhersteller - in Frankreich ein und aus. Er hatte auch das für mich umfangreichste Wissen bezüglich der Rallye Monte Carlo. Er hatte sämtliche Bilder aus Zeitschriften (französische, englische, italienische und deutsche) KATALOGISIERT - das heisst, wenn Du ihm eine Startnummer aus irgendeinem Jahr gesagt hast, dann hat er Dir innerhalb von 3 Minuten sagen können, ob er Foto hat und wenn ja WO. Erhatte auch mehr als 1000 Modellautos - alleine über 600 im Maßstab 1:43 von der Monte! Nur leider war sein Verhältnis zu seiner Gattin nicht mehr das allerbeste - sie ENTSORGTE ALLE seine Modelle und Bilder und Zeitschriften und Decals usw.


    Also, Jänner-Rallye-mäßig bin ich eigentlich seit den Anfangstagen mit Bildern recht gut versorgt. Und auch von anderen Veranstaltungen hab´ ich da so einiges angesammelt in mehr als 35 Jahren. Auch sammle ich mittlerweile wieder die älteren (oder alten) autorevues mit den Berichten von der Monte und der Jänner. Also auch mein Archiv wächst ständig...


    ...übrigens, JA, der Decalbogen vom Evo 3 ist von CB-Com.

  • Guten Morgen Stoffe!


    Jetzt ist mir alles Klar! Den seine Frau hättest wohl auch gern er.... für das "entsorgen":mad:
    Ich bzw. der Peter mein Bruder, hat auch alle Auto Revues,Rallye Racing,Sport Auto, Motorsport Aktuell Hefte der vergangenen 30 Jahre bei uns am Dachboden gelagert! Ausserdem hat er ein paar sogenannte "Rallyemappen" wo er alle Zeitunsausschnitte die mit Rallye zu tun hatten, eingeordnet hat! Die beginnen sogar schon ab 1977 glaub ich, also auch schon ein kl.Archiv.
    Ich dafür horte ca. an die 250 Stk. VHS-Kasetten mit sämtlichen Rallyes von WM,EM,ÖM.....angefangen von 1989-heute (ab 2006 auf Dvd)! Hab auch alle Katalogisiert und so kann ich mir auch ganz schnell jede Rallye raussuchen die ich brauche! Die älteste Kasette ist aus dem Jahr 1981 mit originalen ORF Aufnahmen von der Jänner Rallye! Damals wurde die letzte SP Live!!! im Fernsehen übertragen und man hat damals mit dem Gesamt letzten begonnen! So kahmen quasi alle mal ins Fernsehen!!Das kann man sich heut nimmer vorstellen! Ist bei euch tatsächlich soviel Schnee, wie alle behaupten?


    L.G.
    Jürgen

  • Da bist D ja auch ein kleiner (oder eher schon großer) "Jäger und Sammler" - so wie ich.:)


    Das mit den Videos klingt toll - kannst mir da mal die alten Jänner-Rallyes aus den 80ern überspielen? Ich bin schon lange auf der Suche nach diesem Material, habe sogar mal beim ORF direkt angefragt - aber da kam ja nicht mal ´ne Antwort! Wäre echt uuuursuuupi wenn sich da mit den Videos was machen lassen würde...


    Zum Thema Schnee: Wenn ich so aus´m Fenster luge, dann seh´ ich cirka 10 bis 15 cm Schnee. Wir haben aktuell gerade 3° unter Null also tauen dürfte es nicht. Gestern war´s bitterkalt mit Temperaturen so um die -15°. Du darfst auch nicht vergessen, daß wir hier in der Nähe von Steyr auf cirka 310 Meter Seehöhe sind - in Liebenau im Mühlviertel sind´s aber knapp 1000! Also, wenn DORT kein Schnee ist dann weiß ich auch nimmer wo sonst. Ich denke, daß es schon passen wird mit nächster Woche. In jedem Falle in den höheren Regionen...

  • Hallo miteinander!


    Na, was soll ma da sagen ausser spitzenmässige Arbeit, aber bei euch zwei "Freaks" dir und @Jue1 :D, erwarte ich mir nichts anderes mehr! ;)


    Da steckt sehr viel Liebe im Detail, und von Decal´s reden wir schon gar nicht mehr!


    Da, sollten wir mal einen Fernsehtag bzw. Tage einlegen, bei eurem Material :D


    Und manche Leute sollte man wirklich entsorgen :mad:, aber die Dame hat wahrscheinlich nicht mal gewusst was da für Schätze liegen und deren Wert schon gar nicht gekannt!


    Jänner wird sich bei mir diesmal leider nicht ausgehen, aber hoffe stark auf Neuauflage der Triesting Rallye, wünsche euch viel Spass beim zusehen und fachsimpeln!


    @Jue1, wir sehen uns ja demnächst, nimm dir Zeit und hoffe auf viel Verständnis unserer Frauen :D


    Guten Rutsch an alle und Gruss


    106Rallye

    - juha, it was raining, what kind of tyres you had?
    - black round pirelli.

  • Danke lieber 106Rallye - Balsam auf die geschundene Modellbauerseele...


    Nein, aber es stimmt. Viel Detailfummelei ist da schon mit dabei. Zur Zeit arbeite ich gerade an einem 1:24er Porsche 356 Cabriolet, der Siegerwagen von der Semperit-Rallye 1958. Da habe ich alleine 2 Wochen TÄGLICH am Motor gebastelt! Da sind die Muttern, mit denen die beiden Luftfilter angeschraubt sind, fotogeätzte Flügelmuttern. Die Farbe für den Innenraum habe ich extra nach einem originalen Porsche Ledermuster meines Haussattlers anmischen lassen und den Teppichboden habe ich mit Textilflocken realistisch beflockt! Die Decals der Amaturen (Tacho, Drehzahlmesser und Uhr) sind hinter Glas und haben Chromringe. Für die Druckknöpfe auf dem Radio habe ich extra ein Decal mit der Beschriftung gemacht. Die Modelle der Semperit-Serie kommen in eine eigens gestaltete Vitrine (auch die mach ich selber) - sogar mit der originalen Goldmedaille des dazugehörenden Jahres! Ich habe da ein paar dieser Medaillen auf e-Bay ersteigert. Das waren zwar durchwegs keine Goldmedaillen - aber ich weiß mir auch hier zu helfen: Ich habe sie mit Blattgold vergoldet...


    Anbei findet Ihr noch ein Bild von so einem Vitrinenboden. Dieser ist für das Siegerauto von der ´73er Semperit - der 911 RS von Klaus Russling und Wolfgang Weiß.

    Dateien

    • Pict1449.jpg

      (87,08 kB, 870 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ohne Worte!!!!
    Einfach irre dieser Stoffe!:)


    @106 Rallye: Meine Frau ist schon einiges gewöhnt und ich bin mir sicher, die beiden haben auch genug Gesprächsstoff:D

  • ...mal wieder was zum Anschauen von mir:


    Der Winter hat uns leider wieder verlassen - die Straßen sind blöderweise wieder schneefrei und bis zur nächsten "weißen Pracht2 wird´s wahrscheinlich noch ein paar Wochen dauern. Also versüsse ich den "Winterhungrigen" und "Driftfähigen" das Leben mit ein paar Bildern von Modellautos der österreichischen Gorbatschow-Rallye 1999. Diese Veranstaltung fand leider nur zwei mal statt; schade eigentlich, denn sie wäre in einer der schönsten und vor allem schneereichsten Gegenden von gaaanz Österreich: Im Mariazeller Land...


    Das erste Bild zeigt das Vorausauto von Markus Mitterbauer: Seinen Trainings-Celica.


    Das zweite Bild ist der englische Subaru von D.Y.N.T.-Racing von Kris Rosenberger und Sigi Schwarz. Dieses Auto löste sich aufgrund der Fahrweise von Kris beinahe völlig auf - war zum Schluß nur noch ein Schatten seiner selbst. Da sieht das Modell doch schon viel besser aus...


    Die Startnummer zwei gehört Sepp Haider und Stefan Eichhorner. Dabei handelt es sich um das Modell des Siegerautos.


    Weiter geht´s mit dem nächsten Subaru, das Auto von Achim Mörtl.


    Der Evo 3 ist von Gassner Motorsport für Milan Liska und Pavel Kestler eingesetzt worden.

    Dateien

    • Pic00002.jpg

      (80,89 kB, 781 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pic00003.jpg

      (81,3 kB, 767 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pic00004.jpg

      (81,43 kB, 800 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pic00005.jpg

      (80,53 kB, 751 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pic00006.jpg

      (81,45 kB, 759 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ...und weiter geht´s im Mariazeller-Land...


    das nächste Bild zeigt den auf Platz zwei eingefahrenen Proton Pert von Hermann Gassner und Karin Thannhäuser.


    Mit der Nummer 8 haben wir Karoly Angyalfi aus Ungarn mit einem von D.Y.N.T. vorbereiteten Evo 5. Angyalfi lief auf Gesamtrang drei ins Ziel. Dieses Auto steuerte den Rest der Saison Kris Rosenberger bei ausgesuchten WM-Läufen...


    Auf dem nächsten Bild seht Ihr den Cinque der Doberer-Familie. Wolfram und Angi Doberer starteten mit ihrem Cinquecento Sporting bei ihrer Heimveranstaltung - die beiden haben ein Haus in der Nähe von Mariazell.


    Das letzte "Gorbatschow-Modell" ist der VW Golf GTI von Josef Dörr und Peter Lechner.


    ...to be continued...

    Dateien

    • Pic00007.jpg

      (80,37 kB, 717 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pic00008.jpg

      (81,51 kB, 743 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pic00009.jpg

      (81,48 kB, 786 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pic00010.jpg

      (82,48 kB, 819 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Mein Kompliement, echt spitzen Arbeit, aber sind wir das nicht eh schon gewohnt;):D


    Sind wahre Exoten dabei, und ja wir hoffen auf eine Vortsetzung!!!


    gruss


    106Rallye

    - juha, it was raining, what kind of tyres you had?
    - black round pirelli.

  • Danke für das Kompliment, lieber 106Rallye, freut mich natürlich sehr, daß meine Modelle Anklang finden!


    Diese Modelle sind eigentlich ja noch "Jugendsünden" und mittlerweile schon über 10 Jahre alt! Damals habe ich die Aufkleber noch im monsteraufwändigen Siebdruck hergestellt. Aber die Qualität der Decals was dafür um einiges höher als heute.


    Die nächsten Modelle, die ich Euch präsentieren werde, sind die von der Semperit-Rallye. Da baue ich ja an den Siegerautos. Sowohl von der "Ur-Semperit" als auch von der bis ins Jahr 2000. Ich werde da mal ein paar Bilder von den bisherigen Baufortschritten machen und diese dann hier ins Forum einstellen. Da sind so Leckerlies dabei wie Porsche 356, Talbot-Lotus, Steyr Puch 650 und natürlich ´ne Ganze Menge 911er...


    ...und mittlerweile auch der langgesuchte Audi S1!


    JAAAAA, ICH HAB´ AUCH EINEN!!!

  • ...mal wieder was Neues aus der Alpenrepublik:


    Der Fiat 500 Abarth von Michael Böhm und Martin Tomasini von der Castrol-Lavanttal-Rallye 2011 im Maßstab 1:24...


    ...auch die Vitrine habe ich selbst gestaltet.

    Dateien

    • Pict1796.jpg

      (87,28 kB, 738 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1797.jpg

      (87,12 kB, 721 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Pict1798.jpg

      (91,53 kB, 888 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ...die Vorbereitungen für die diversen Dakars im nächsten Jahr laufen sicher schon auf Hochtouren - auch ich hab´ mich mit diesem Thema beschäftigt. Hier die ersten zwei "Österreicher-Modelle" der "echten" Dakar (nämlich von der, die auch tatsächlich nach Dakar fährt!) im großen Maßstab 1:18:


    Tobias Moretti & Gregor Bloéb mit ihren beiden Kini-KTMs 450 rally...

    Dateien

    • PICT2927.jpg

      (82,02 kB, 523 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PICT2929.jpg

      (78,42 kB, 517 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • tobias+gregor1.jpg

      (224 kB, 512 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!