DRM :: Rallye Wartburg (05.-07.08.2016)

  • Mosel musste auf der Gollert auch erstmal den Rückwärtsgang stecken... Hat nicht viel zum Frontalcrash an einem Baum gefehlt.

  • H.G.holt sich auf den letzten Metern noch den Klassensieg.


    Schade (finde ich). Ron Schumann und Stefan Weigel waren sehr schnell unterwegs und hätte mich sehr gefreut. Aber schöner Fight und einer zieht nun mal den kürzeren :)

  • Mh, 500 EUR Geldstrafe wegen "Warmfahren der Reifen". Finde ich persönlich, wie Kremer und die anderen, auch etwas überzogen. Klar, Reglement ist Reglement.
    Nur sind für mich warme Reifen (und Bremsen) auch ein Sicherheitsaspekt. Und ich denke es werden auch einige mehr getan haben, nicht nur vier Fahrer.
    Laut Mitteilung der Sportkommissare bezieht man sich auf "Hinweise". Aber sind Hinweise auch Beweise?
    Ich schließe mich Armin Kremer seiner Meinung an: "....es bleibt ein fader Beigeschmack."

  • Tja. So ist die Wartburg. Ich habe das Gefühl, dass sie jedes Jahr unattraktiver und uninteressanter wird. Zudem wird für mich kaum auf die Zuschauer und vorallem auf die Aktiven eingegangen.
    Ich habe für einen Durchgang "Waldhaus" 13 Euro Eintritt bezahlt, weil ich dann auf Arbeit musste. Warum gibt es keine WP-Tickets für 5,- Euro? Und wenn ich jetzt lese, dass abends im Cosmodrom noch voller Eintritt genommen wird, dann ist das Abzocke pur!
    Und dazu noch die Entscheidung der Spokos, einfach lächerlich.
    Fahre lieber ein paar Kilometer irgendwo hin und hab ordentliche Veranstalter!


    Zudem sind die Anfahrtswege an die WP's als Zuschauer sehr begrenzt. Beispiel Gollert oder Heldrastein. Ohne sich einschließen zulassen oder mit anderen Fahrzeugen durch den Wald, ist ja kein Rankommen!


    Ich kann eigentlich fast nix positives finden bzw sehe ich Vergleich zu anderen Veranstaltungen kaum Verbesserungen!

  • Schade (finde ich). Ron Schumann und Stefan Weigel waren sehr schnell unterwegs und hätte mich sehr gefreut. Aber schöner Fight und einer zieht nun mal den kürzeren :)


    Sehe ich auch so.

  • Wie war denn eigentlich das italienische Ausnahmetalent unterwegs?


    Sonst muss ich mich Bördie anschließen, die Wartburg entwickelt sich....leider nicht zum Positiven. Ich war am WE das erste mal seit 1983 nicht bei der Heimveranstaltung anwesend, so viel gefehlt hat mir jetzt nicht. Bei den Eintrittspreisen ist man mittlerweile an der Spitze in Deutschland angekommen. Als Zuschauer fühlt man sich aber ausser an der Kasse fast nirgendwo willkommen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!