Neue Rallye-Autos

  • Neuer Proton, neuer Swift, neuer Fiesta und vielleicht neuer Corsa. Es tut sich was im Fahrzeugtableau. Vielleicht sieht man dann nicht 17 Fabia hintereinander. :D

  • Durch den Proton und den Swift wird sich dadurch nichts ändern.
    Wer konkurrenzfähig sein möchte braucht heute einen Fabia oder Polo (auch wenn man hier mit Problemen zu kämpfen hat).
    Ich bin aber überzeugt das der Fiesta sich auch wieder da vorne einbringen wird...

    ///// SROC Rallyevideos ⤵️

    SROC Rallyevideos
    Videos des wohl anspruchvollsten Motorsports des Universums. Rallye!
    www.youtube.com

  • Durch den Proton und den Swift wird sich dadurch nichts ändern.
    Wer konkurrenzfähig sein möchte braucht heute einen Fabia oder Polo (auch wenn man hier mit Problemen zu kämpfen hat).
    Ich bin aber überzeugt das der Fiesta sich auch wieder da vorne einbringen wird...


    Das wird sicher so sein, aber andere Auto haben einen anderen Sound, andere Fahrer und eine andere Optik. Das bringt ein wenig Farbe in die Sache.

  • Wäre schon schön, wenn einmal ein paar neue Marken das Geschehen auffrischen würden. ;) Eintönigkeit wertet diesen Sport eher ab als auf. Warum haben denn überall dort, wo es an Attraktivität fehlt, die Sportler so große Schwierigkeiten, Sponsoren und Förderer zu finden?


    Mit dem richtigen Fahrer unter den richtigen Verhältnissen wird auch ein Proton gegen 15 Skodas gewinnen (Sorry, Ralph-Mario! ;)). Bei einer Jänner-Rallye mit viel Schnee sehe ich sogar einen R4-Prototypen oder irgendeinen von diesen Apparaten ganz weit vorne. Und jetzt lehne ich mich einmal ganz weit aus dem Fenster und sage: Nehmt eine solche Kiste, setzt den Klausner-Chrisi rein, und ich sehe sogar den Lukyanuk heftig schwitzen...


    Und zum Üben schicken wir ihn zur Waldviertel-Rallye. Einige wären wohl überrascht, was in so manchem verkannten "Underdog" drinnen steckt. Ich eher nicht.

  • Das wird sicher so sein, aber andere Auto haben einen anderen Sound, andere Fahrer und eine andere Optik. Das bringt ein wenig Farbe in die Sache.


    Vielleicht sind noch andere Fahrzeuge konkurrenzfähig als Fabia, Polo oder Fiesta. Zumindest rein prinzipiell. Vielleicht hat es einfach noch keiner so richtig versucht, mit einem beherzten, talentierten Fahrer und eventuell ein bißchen technischer Feinarbeit, wo möglich...


    Ich hätte jetzt noch eine andere Frage, betreffend Sound und Ähnlichem: Was haben die R5-Fahrzeuge in ihren Motoren eigentlich für ein Bohrung-/Hub-Verhältnis? Gibt es da große Unterschiede zwischen den Fabrikaten? Und bestimmte Vorgaben durch das Reglement?


    Würde mich auch interessieren im Zusammenhang mit den R2-Wagen. Vielleicht gibt es da ein paar Technik-Spezialisten unter uns, die da Angaben aus der Praxis machen können.

  • Mal schauen, was Renault Sport mit dem Clio 5 vorhat. R5 oder R2? R3 sicher nicht.

    Man bekommt den Jungen aus dem Dorf, aber nicht das Dorf aus dem Jungen...

    2 Mal editiert, zuletzt von vevesse ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!