Beiträge von deggster

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Was für eine geile Rallye, mega WPs und super gastfreundliche Leute. Bitte im Kalender behalten!

    Da steht im Endeffekt auch nichts anderes als in dem Statement von offizieller Seite. Dass Zuschauer verboten sind hat DirtFish wohl dazu gedichtet. Von Seiten des Veranstalters wurde jedenfalls nirgends ein Verbot erwähnt. Selbst die WP-Karten, Zeitpläne etc. sind noch auf der offiziellen Webseite unter der Rubrik Zuschauer verfügbar.

    Die von Brainiac verlinkte Info kam erst gestern früh bzw. vormittag. Ich hatte am Sonntag abend geschaut, da war auf der Homepage noch nichts derartiges zu lesen. Von ausdrücklichem Zuschauerverbot wird ja nicht geschrieben, nur dass keine Tickets verkauft werden und die Hygienevorschriften eingehalten werden müssen. Es wird lediglich empfohlen, das Event nicht vor Ort zu verfolgen.

    Falls man damit wirklich die Zuschauer von dem Besuch der Rallye abhalten will (was ich allerdings aufgrund der Formulierung der Info nicht vermute), ist es jetzt dafür eh zu spät. Zwei bzw. drei Tage vor der Rallye wird kein ausländischer Zuschauer seine Reise aufgrund einer eher schwammig formulierten Zuschauerinfo nach Kroatien absagen, wenn alle Vorbereitungen wie Unterkunft, Urlaub, Tests ink. Testtermine für die Einreise etc. schon getroffen sind oder in die Wege geleitet wurden oder man vielleicht sogar schon auf der Anreise ist. Für mich sieht das eher nach einer Absicherung seitens des Veranstalters aus, man hat darauf hingewiesen, dass keine Tickets verkauft werden (nach der Logik keine Tickets = keine Zuschauer) und gut ist. Wer doch kommt, wird aber trotzdem geduldet.

    M. Jakeš und A. Brezik werden im Fabia R5 Evo die Tschechische Meisterschaft im Team von Samohyl Skoda Team fahren.

    kein Evo, sind die normalen R5 von Vancik Motorsport, welche man aus den letzten Jahren schon kennt.



    Škoda Auto CZ wird auch 8 Kundenteams in der MCR 2021 unterstützen:


    Agrotec ŠKODA Rally Team Jan Kopecký/ Jan Hloušek

    Laureta Auto ŠKODA Team Filip Mareš/ Radovan Bucha

    Louda Auto ŠKODA Racing Team Jan Černý/ Petr Černohorský

    Samohýl ŠKODA Team Miroslav Jakeš/ Petr Machů

    Samohýl ŠKODA Team Adam Březík/ Ondřej Krajča

    ACA ŠKODA Vančík Motorsport Dominik Stříteský/ Danny Persein

    Kontakt ŠKODA Team Věroslav Cvrček/ Tomáš Prokorát

    Autokomplex Menčík ŠKODA Rally Team David Tomek/ Marek Zeman


    Jedes Team bekommt dabei von Skoda 20.000€ als Marketing Bonus und nochmal Ersatzteile im Wert von 36.000€ (Turbo, Getriebe, Diff)

    War eine sehr schöne Veranstaltung ;)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    alles mit keiner gültigen FIA Homologation wird nicht mehr punktberechtigt sein.
    Das betrifft nicht nur WRC, Kit Cars und S1600, sondern auch Prototypen, Porsche, Evos, Subarus sowie die ganzen älteren Fabias, Felicias und alles was sonst noch so in CZ zu finden sind. Punktberechtigt sollen nur noch die Klassen fünf FIA R-Klassen sein. Man kann nur hoffen, dass da noch nicht das letzte Wort gesprochen ist ... aus den Reihen der Aktiven ist jedenfalls nur bedingte Zustimmung zu dieser Entscheidung zu vernehmen.

    Laut finnischen Medien soll der WRC Lauf der Arctic Rally wie folgt aussehen:

    Freitag: Sarriojärvi (vermutlich 2x)

    Samstag: Jyrhämäjärvi, Kaihuavaara & Siikakämä (alle 2x)

    Sonntag: Aittajärvi (2x)


    insgesamt also 9 oder 10 WPs, bei einer Gesamtlänge von 260 WP-km

    Die WPs, die bei der aktuell stattfindenden Arctic Rally gefahren werden, werden beim WRC-Lauf in die andere Richtung gefahren.

    Dani Sordo wird die Monte noch mit Carlos del Barrio bestreiten, bevor Borja Rozada dessen Position übernimmt.

    Toyota bringt für 2021 ein neues Design, anscheinend auch ohne Microsoft Werbung

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.