Beiträge von Ayrton13

    Also genauso ein paar bekloppte Bauer mit eigenen Gesetzen wie schon letzten Jahr am Start.
    und das obwohl der Veranstalter mit denen persönlich gesprochen haben will ....


    Naja was soll's, wenn ich das so lese kann ich mich nur selber beglückwünschen dieser Veranstaltung fern geblieben zu sein.


    Stattdessen freue ich mich aufs WE und eine Heimrallye direkt vor der Haustür mit einer tollen Orga, von denen sich manch anderer Mal nen Scheibe abschneiden könnte/sollte/müßte ...


    An alle Kritiker (Bauertöpel Freunde !!!) auch hier im Osten ist zur Zeit Ernte, aber wenn gesperrt dann für alle ...
    außer natürlich für die bunten und meist auch schnellen Autos !!


    Hatte übrigens das Vergnügen letztes Jahr auf einer frisch gedüngten Wiese zu stehen, welche aber nur aus purer Machtdemo gedüngt worden ist, deshalb hier auch meine Ausführung.

    Hallo,


    ich war gestern vor Ort, Anreise einfach knapp 170 km, trotz des recht übersichtilichen Startfeldes und deren Starter.


    War aber einigermaßen enttäuscht, das gerade trotz dieser sehr übersichtlichen Anzahl an Startern und der 1 WP (und ja ich weiß sie wurde für 1 x 3 Durchläufe die Richtung geändert!!) es nicht mal geschafft wurde im Zeitrahmen zu bleiben.


    Muss man den als Versanstalter auf seine Zwangspausen beharren, oder kann man da nicht etwas flexibler reagieren??


    Als Zuschauer einfach nicht nachvollziehbar ...


    Noch eine Verbesserung hätte ich als Vorschlag, sollte die Veranstaltung möglicherweise noch einmal stattfinden, macht die Richtungswechsel der einen WP wenigstens abwechselnd, so haltet ihr auch die Zuschauer länger vor Ort und könnt, so Gott will und ihr einen etwas größeren Grill findet, als beispielsweise am ZP1 vorhanden, auch mehr Umsatz mit der Bewirtung machen.


    Bevor nun das große Donnerwetter gleich los geht, es ist hier als als konstruktive Kritik gedacht und nicht um sinnfreies Umhergenölle ...


    ... schöne Auswahl, allerdings kann ich deine Meinung bezüglich der Nordhessen nicht nachvollziehen. Komme aus Thüringen und war auch wieder letztes Jahr dabei, allerdings war es solch schlechte Orga und Einweisung der Posten, dass diese nicht mal selbst wußten wo Sie geanu stehen, bzw. nicht mal funken konnten (nach einen Dreher).
    Desweiteren gabs wohl Probleme mit 2 "Großbauern" die ständige der Meinung waren, über die bereits laufenden WP's fahren zu müssen.


    Also Chaos pur, daher dieses Jahr ganz sicher nicht nochmal.

    hallo,


    also wir waren zwar das letzte Mal vor 3 Jahren unten, kann dir aber sagen, dass es da und auch die 2 Jahre zuvor keinerlei Eintritt gekostet hat.
    Das mit dem Wohnmobil ist schon ne tolle Sache, nur leider stehen diese fahrenden Wohnzimmer, meist schlecht geparkt im Weg umher.
    Ich persönlich fahre lieber mit dem Auto, ist nicht ganz so komfortabel aber, man ist damit wesentlich flexibel.


    Da sich ab nächsten Jahr die Zeiten und Strecken für die Zuschauer sehr viel freundlicher gestaltet, sollte es kein Problem sein auch mit dem Womo rechtzeitig von einer Gegend zur anderen zu kommen.


    Auf jeden Fall solltest Du mit dem Womo recht viel Zeit mehr einplanen, da sich gerade wenns in Richtung Nizza geht, die Straßen schmal werden und das durch kommen sich als reine Nerven Sache erweist.


    Gruss
    Ayrton

    Danke! Plan war fix, aber das Ergebnis aufgrund der Bedingung dann doch eher Abteilung "zuschauerfreundlich", aber hat viel Spaß gemacht und Ergebnis geht für uns völlig in Ordnung.


    na dann werd ich mich dann doch mal im nächsten Jahr bemühen, ein Termin auf deinem Beifahresitz zu ergattern, nachdem ich krankheitsbedingt zur Wartburg ja nicht konnte. :o

    Ich wünsche dem gesamten RSG Team und dessen sicherlich zahlreichen Helfern und natürlich allen Teilnehmern eine erfolgreiche und spannende Veranstaltung.
    Einer fehlt für meinen Geschmack leider in der Startliste und dies wäre der Herr Peter in seinem Lada. Hat hier jemand möglicherweise Hintergrund Wissen?


    Vielen Dank

    [quote='crazy_dede17','http://woltlab.rallye-forum.de/forum/index.php?thread/&postID=329801#post329801']außerdem gibts das problem mit gleichzeitigen veranstaltungen


    Ostseerallye
    Rallye Grünhain
    Rallye Kohle & Stahl


    alle an diesem Wochenende![/QUOTE
    naja Kohle und Stahl ist erst ein Wochenende später, somit bleibt nur noch 2 Läufe und bei denen sind doch wohl eher sehr selten bis hinzu keine Starter aus dem Hessenlände gewesen.