Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Senior Member Avatar von Rallyefreak
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    4.103

    Deutsche Fahrer und WM

    Was denkt ihr welche deutsche Fahrer noch am ehesten mit einem WRC in der gleichnamigen Serie mithalten könnte?

    Meien 2 Tipps wären:
    Dieter Depping, immer sehr schnell und sicher unterwegs (war mal auf ner in Tschechien wo er mit nem Audi (S2?) einen Corolla WRC niedergerungen hat, außerdem ist er vor ein paar Jahren bei der Monte mit seinem Escort als bester Privatfahrer auf Platz 5 liegend ausgeschieden.Leider wird er bei VW als Testfahrer verheizt!

    Uwe Nittel:
    Mit Pech "nur" Vize-N-Weltmeister und auf dem Lancer Gruppe A (oder waren das schon WRC´s?) sehr gute Ergebnisse wenn man den Stand seines damaligen Materials gekannt hat! Er kennt schon viele WM-Rallyes und hat daher natürlich auch schon einiges an Erfahrung.Er darf im Moment für irgend einen Scheich die Abstimmung des Wettbewerbsautos übernehmen und muß zusehen, wie mit "seinem" Auto Siege eingefahren werden! Muß schon ein komisches Gefühl sein........

    Das wären meine 2 Favoriten!
    Also schiesst mal los......
    Game-Experte

  2. #2
    Senior Member Avatar von Rallyefreak
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    4.103

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    Hat wirklich Niemand Lust Stellung zu beziehen?
    Eure Meinung hätte mich echt interessiert........
    Game-Experte

  3. #3
    Member Avatar von Worldchampion
    Registriert seit
    20.02.2002
    Beiträge
    117

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    MOin,
    also den Dieter Depping sehe ich nicht so schnell im WRC weil er da sicher keine freigabe von VW bekommt und ob er ein WRC noch als Ziel an sieht ist auch fraglich. Uwe Nittel kann doch froh sein für nen Scheich zu testen. Möglicherweise bekommt er mal ein paar Mark mehr und kann vielleicht den Grp. N Titel wieder anvisieren. Für ein WRC in der WRC reichts aber garantiert nicht.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Marc
    Registriert seit
    10.08.2001
    Beiträge
    800

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    Beide Fahrer sind tierisch schnell. Ohne Frage. Ich glaube aber eher, dass keiner von beiden in die WM zurückkehren wird.

    Es wird erst dann wieder einen deutschen WM-Topfahrer geben, wenn entweder ein deutsches Werk einen WM-Einsatz aufzieht und somit auf einen Fahrer aus dem eigenen Land mehr oder weniger angewiesen ist, oder es sich auf einmal ein Musterprofi auftut, der mit Anfang 20 erfolgreich in der JWRC unterwegs ist und dann die Karriere eines Loeb, Duval und Co durchläuft.
    So Einsätze wie von Kremer, Kahle und Co wird es immer wieder geben, allerdings etabliert sich ja keiner von ihnen wirklich und es wird auch keiner von den Werken auf sie aufmerksam. Dafür sind sie einfach 5-10 Jahre zu alt. Auch Sven Haaf steht da an so einer Grenze zwischen jetzt nochmal eine große Chance in der WM oder es wars das.

    Marc

  5. #5
    Senior Member Avatar von Rallyefreak
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    4.103

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    Ich meinte ja auch nicht, bei wem es am wahrscheinlichsten ist, sondern welchen Fahrern ihr zutraut in der WM Schritt zu halten, egal was sie zur Zeit machen bzw. wo sie gerade unter Vertrag sind!
    Game-Experte

  6. #6
    Senior Member Avatar von Kaffeetrinker
    Registriert seit
    12.03.2002
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    511

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    Ich traue Sven Haaf auch einiges zu, bin jedoch der selben Meinung wie ..., dass es sich im nächsten Jahr entscheiden wird: Entweder er schafft es, sich nächstes Jahr endgültig für höhere Weihen zu empfehlen oder er wird in der DRM "verhungern" - was allerdings auch keine schlechte Aussicht für die Fans ist:

    Stellt euch eine DRM vor, in der Haaf, Kremer (für den ich ja keine große Zukunft sehe) und evtl. Schelle, ja vielleicht sogar ein Marcus Hesse mit Kahle um den Titel kämpfen - es kommt natürlich darauf an, dass alle mit vergleichbarem Material auftreten...

    Sven Haaf selbst ist es natürlich zu wünschen, dass er den Sprung schafft - ganz nach oben!

    mfg, KT:
    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

  7. #7
    Senior Member Avatar von Kaffeetrinker
    Registriert seit
    12.03.2002
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    511

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    Ich denke, es müsste nicht einmal ein Solberg sein - schon ein Doppelreiter würde durchaus langen. Der ist mit seinen 22 (?) Jahren noch absolut ausbaufähig, auch wenn er sein Auto (direkt vor meiner Nase) bei der Deutschland in die Weinberge geschmissen hat...

    Nichts gegen unsere "Junioren", aber ich denke, die sind für WRC-Einsätze ebenfalls schon zu alt - Sven Haaf, das habe ich schon geschrieben, hat dieses Jahr wohl seine letzte Chance!

    Gebt Doppelreiter einen deutschen Pass und fertig!

    mfg, KT:
    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

  8. #8
    Senior Member Avatar von Marc
    Registriert seit
    10.08.2001
    Beiträge
    800

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    @zerocool: Und deshalb hoffe ich inständig, dass VW nächstes Jahr was tut und 1-2 deutsche Junioren unterstützt und sie in der WM oder vielleicht auch 'nur' in der DRM auf den neuen Polo-Kit-Cars fahren lässt.

    Holger Knöbel wäre da u.a. der richtige Mann, aber dafür müsste er ausserhalb des Autos noch ne Menge tun.

    Mit Dieter Depping und Jutta Kleinschmidt ist das ganze zwar gut und schön, aber eigentlich nicht der Sinn und Zweck diese 'Junior-Autos' zu besetzen.
    Immerhin ist deren Youngster-Karriere wohl mit mitte 30 vorbei.

    Marc

  9. #9
    Senior Member Avatar von Kaffeetrinker
    Registriert seit
    12.03.2002
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    511

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    Ok, ok! Dann lassen wir Doppelreiter mal in Ösiland und machen uns Gedanken zu Holger Knöbel:

    Sicher hat auch er Talent und fährt auch "schön" (also fürs Publikum), nein, er fährt sogar gut. Doch wie schon zerocool schon selbst anmerkt, wird er mit VW keinen Blumentopf gewinnen, da ich auch der Meinung bin, dass VW die Polos lediglich als Kundenautos anbieten wird. Dann noch eher Opel, doch auch deren Engagement ist ja nicht unbedingt das, was ein junger Fahrer zur Förderung braucht.

    Knöbel müsste, um wirklich nach oben zu kommen, schon im nächsten Jahr mit einem Super1600 fahren und vor allem auch in der JWRC eingeschrieben sein. Sonst wird das wohl auch bei ihm, wie meiner Meinung nach auch bei Schleimer, für nicht mehr reichen, als für die DRM oder vielleich noch EM.

    Aber sind wir doch mal ehrlich: Das einzige Ziel kann nur die WM sein, nichts anderes. Alle anderen Meisterschaften "fristen" ja eher ein Dasein, als das sie groß im Publikumsinteresse stünden...

    mfg, KT:

    PS: Aber vielleicht sollten alle Rallyefans in Zukunft generell das Positive sehen und keine zu hohen Erwartungen an den Sport stellen - da zähle ich mich auch dazu. "Wir" werden nie die Bedeutung haben, wie andere Motorsportarten in Deutschland. Wie in anderen Threats schon angeklungen, verteilen sich Sponsorengelder in Deutschland auf zu viele Meisterschaften!
    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

  10. #10
    Veronika
    Gast

    Re: Deutsche Fahrer und WM

    Jetzt sollten wir diesen Thread wohl noch ergänzen....

    Nicki SCHELLE, der einzige aus deutschem Sprachraum durchgekommene und gar nicht so schlecht plazierte WM - Junioren Teilnehmer.

    Ein 7. Platz zu dem ich doch gratulieren möchte !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche RBR Meisterschaft ???
    Von MERB im Forum rallye::games
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 20:19
  2. Deutsche Meisterschaft auf DVD
    Von Jens Winterling im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 11:21
  3. Deutsche Nachwuchsförderung
    Von WRC-SAAR im Forum rallye::talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 23:39
  4. Deutsche Fahrer bei Rallye-D
    Von CoolMcCall im Forum rallye::talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 08:47
  5. Deutsche Fahrer in der WM
    Von Schmiermax im Forum rallye::talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 11:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •