Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    26.08.2002
    Beiträge
    1.475

    ...zwei neu Hersteller in der WM!

    Dave Richards: "All seven manufacturers committed and two more on the horizon!" - Bezieht sich die Aussage auf die Junior-WM oder die WRC? Die Spekulationsrunde ist eröffnet...

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    19.08.2002
    Beiträge
    103

    RE: ...zwei neu Hersteller in der WM!

    Meiner Meinung nach bezieht sich das auf die WRC´s, denn dort will er mehr Marken haben.

    Und somit möchte ich gleich einen Aufruf an die Leute von Audi machen, warum versucht ihr es nochmals, war ja echt toll die Zeit der Quatros. Und ein gutes Auto hättet ihr ja mit dem A3, klein wie Peugot. na ja fast.

  3. #3
    Opelschlumpf
    Gast
    aber man sollt vorher dann das punktesystem ändern, weil sonst zuviel Druck auf die Fahrer entsteht
    und wenn Audi kommt, dann vermute ich dass Skoda geht

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    19.08.2002
    Beiträge
    103
    Aber Opelschlumpf, glaubst du denn nicht auch, wenn schon Skoda geht, dass dann nicht Audi etwas besser wäre, sorry für die Skoda Fans.

    Ich finde sowieso das es dem Deutschen und auch dem Österreichischen Motorsport gut tun würde, würde ein Deutscherhersteller Einsteigen (Skoda Tschechisch), denn durch Toyota hat es auch schon Schwarz geschaft und die waren und sind in Köln. Aber auch in den 90iger durch VW mit Weber und Baumschlager waren in der WM.
    Was glaubst du zu dieser Meinung?

  5. #5
    Member Avatar von jollyjumper
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    152
    Na klar wär´s toll wenn noch ein deutscher Hersteller einsteigen würde (Ford ist ja schon drin), aber meiner Meinung nach wird Audi viiiiieeeel zu hoch gehandelt!
    Soooo toll waren die Quattros ja dann auch wieder nicht, okay Allrad war ne Revolution, aber als dann alle nachgezogen haben da hatte Audi doch stark das nachsehen.
    Aber Audi hat´s in Deutschland super verkauft, ich hatte neulich noch einen Kunden der behauptete Röhrl wäre auf Audi zweimal Weltmeister gewesen. Ich konnt nur lachen!

    gruß jj

  6. #6
    Senior Member Avatar von CoolMcCall
    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Hochwald
    Beiträge
    4.496
    VW sollte was gegen das familienimage und für das sportliche image tun.......

    und bei ford (rallyeautos) sind höchstens noch die karosserien teils deutsch
    Rechts 3 voll über Kuppe macht zu

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    19.08.2002
    Beiträge
    103
    Ja CoolMcCall, denn die Ford´s in der WM sind fast Reine Engländer. Und in der VW Familie sollte sich wirklich was tun.

  8. #8
    @jollyjumper

    "Soooo toll waren die Quattros ja dann auch wieder nicht, okay Allrad war ne Revolution, aber als dann alle nachgezogen haben da hatte Audi doch stark das nachsehen."

    Warum war Audi denn da nicht mehr so erfolgreich?
    Peugot, Lancia, Ford und wie sie alle heißen mögen haben dann "reinrassige Sportgeräte" nachgeschoben - mit Mittelmotor usw.
    Jedoch hat der Audi immer noch auf einem "Serienauto" bassiert (Motor vorne usw.).

    Trotz alle dem, glaube ich auch, daß Audi zu hoch gehandelt wird, wenn sie wieder in die höchste Motorsportliga einsteigen würden. Denn ich bin mir sicher mit dem A3 ist nichts zu holen.

    Dennoch wäre es toll, wenn sich auch andere deutsche Hersteller im Rallyesport beteiligen würden.

  9. #9
    Senior Member Avatar von wacholderblatt
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    4.881
    Na dann kann Audi ja ein A2-WRC bauen *lach* Klein, wendig, nur die Kippgefahr... naja....

  10. #10
    immerquer
    Gast
    Leute, so gern ich auch Audi in der WM sehen würde aber vom Marketingaspekt: gegen wen fahren Sie?
    In Deutschland und in den USA gelten nun mal Koreaner und Japaner nicht viel.
    Ford ist nun auch nicht unbedingt als Premiumhersteller bekannt. Und mal im ernst was würdet Ihr als Strassenauto wählen: Peugeot, Citroen, Skoda, oder vieleicht doch lieber ein RS4?
    Dehalb die können nur verlieren. Stellt euch doch mal in Frankreich die Schlagzeile vor Einkaufsauto schlägt deutsches "Hightech Lifestyle Produkt"
    Ich glaube das braucht Audi nicht, auch wenn ich es gerne sehen würde.
    Seat soll ja deutlich sportlicher ausgelegt werden. vieleicht kommen ja die den das ist mit skoda der wahre gegner von ford, peugeot usw...
    Ach ja. Die quattros und die sportabteilung der Ingolstädter war schon immer top, egal ob rundstrecke oder rallye wenn dann richtig ist das motto, aber auch mit den richtigen gegenern! Die heissen leider wie früher in der dtm mercedes und bmw.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s
    Von Onkel Tom im Forum rallye::talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 23:03
  2. Frage an die Golf 2 Fraktion Teil Zwei
    Von FOCUS im Forum rallye::technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 21:57
  3. Hersteller von Kurbelwellen
    Von nova im Forum rallye::technik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 18:46
  4. Hersteller Rallyemodelle 1:18
    Von oliver im Forum off-topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 12:27
  5. zwei Fragen an die Experten
    Von Audi-freak im Forum rallye::games
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 11:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •