Seite 22 von 78 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 780

Thema: CZ :: Tschechien Meisterschaft / Sprints

  1. #211
    Senior Member Avatar von coyote
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Dobris
    Beiträge
    1.662

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Du machst es Dir etwas einfach.
    Ich bin völlig Deiner Meinung wenn es sich um "professionelle" Rallyezuschauer handelt aber hier liegt die Sache etwas anders.
    Bei den Opfern handelt es sich um vier Mädchen im Alter von 7 bis 20 Jahren, die in dem Ort wohnten, keine Ahnung von Rallye hatten und sich nicht bewußt waren, in welche Gefahr sie sich begeben haben.
    Speziell in solchen Orten ist es Pflicht des Veranstalters, nicht nur Sperrzonen zu errichten, sondern diese auch sorgfältig zu überwachen und die Anwohner ausreichend zu informieren.
    Natürlich kann man nicht an jeden Zuschauer einen Streckenposten binden um zu verhindern, dass er Blödsinn macht. 100% Sicherheit kann kein Veranstalter garantieren. So ein Unfall kann bei jeder Rallye passieren - auch in Deutschland. Wenn jemand eine Rallye veranstaltet und behauptet, er könne für die Sicherheit aller Zuschauer garantieren, der soll es lieber bleiben lassen.
    Außerdem ist bisher keinesfalls geklärt, ob die Opfer in einer Sperrzone standen oder nicht.
    Der Veranstalter behauptet dies natürlich aber die Polizei ermittelt noch.
    Es soll ein Video des Autos ausgewertet werden, das direkt vor dem Unfallfahrzeug die Stelle passiert hat.
    Aber dabei geht es nur um die rechtliche Klärung der Sache - es ändert nichts an den Geschehnissen.
    Der Fahrer sagt, es habe keinen Defekt an der Bremse gegeben.
    Er sei auf gerader Strecke mit ca. 150 km/h über eine langgezogene Kuppe gefahren, wodurch das Fahrzeug sehr leicht wurde.
    In diesem Moment wurde es von einem Windstoß von der Straße gedrückt und er verlor die Gewalt über seinen Mitsubishi. Dabei traf er die beiden ersten Opfer und anschließend einen Baum. Von dort wurde das Fahrzeug in eine Gruppe Anwohner geschleudert. Zwei weitere Mädchen starben und ein Mann und eine Frau wurden verletzt.
    Die Öffentlichkeit hier in Tschechien ist nun erwartungsgemäß sehr negativ gegen den Rallyesport eingestellt.
    Man hört Sätze wie: "Diese verantwortungslosen Irren sollen auf Rennstrecken gehen wenn sie sich umbringen wollen und keine unschuldigen Kinder in Gefahr bringen"
    Es wird ein sofortiges völliges Verbot von Rallyes gefordert.
    Die Mädchen sind tot - die Rallye ist schuld.
    Da interessiert es niemand ob in der Sperrzone oder nicht.
    mic, Michael S., porky und 12 anderen gefällt das.

  2. #212
    Super 2000-Freak
    Gast

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Zitat Zitat von coyote Beitrag anzeigen
    Speziell in solchen Orten ist es Pflicht des Veranstalters, nicht nur Sperrzonen zu errichten, sondern diese auch sorgfältig zu überwachen und die Anwohner ausreichend zu informieren.
    Natürlich kann man nicht an jeden Zuschauer einen Streckenposten binden um zu verhindern, dass er Blödsinn macht. 100% Sicherheit kann kein Veranstalter garantieren. So ein Unfall kann bei jeder Rallye passieren - auch in Deutschland.
    Ich weiß nicht, wie das in Tschechien gehandhabt wird, jedenfalls werden in Deutschland in jedem Programmheft kleine Bildchen abgedruckt-mit Anweisungen für Zuschauer (,,Wählen sie einen sicheren Standort'' etc.)

  3. #213
    Senior Member Avatar von coyote
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Dobris
    Beiträge
    1.662

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Zitat Zitat von Super 2000-Freak Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, wie das in Tschechien gehandhabt wird, jedenfalls werden in Deutschland in jedem Programmheft kleine Bildchen abgedruckt-mit Anweisungen für Zuschauer (,,Wählen sie einen sicheren Standort'' etc.)
    ...und damit ist der Veranstalter dann seine Verantwortung los ?
    Du glaubst doch nicht wirklich, dass die Anwohner im Ort ein Programmheft haben oder ?
    Oft genug wird die Rallye von denen doch nur toleriert oder gar abgelehnt.
    Die stehen halt da und gucken was los ist weil sie von der Rallye eingesperrt wurden.
    Betrachte die Sache mal von der anderen Seite.
    Das Programmheft haben wieder nur die, die sowieso wissen sollten wie man sich zu verhalten hat.
    TT5050 gefällt das.

  4. #214
    Manfred
    Gast

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Wenn Fahrer nicht Vernunft walten lassen,helfen die besten Sperrzonen nichts.Die fliegen ja ab!Wenn man in einem Dorf mit über 100 abfliegt,kann man auch eine Oma im Salatbeet treffen oder ein Kind im Sandkasten.Vielleicht sollte ich vorher drann denken,dass irgendwas passieren kann und nicht in solchen Bereichen 100 oder über 100% fahren.Ja,kann überall passieren,aber wann ist sowas in Deutschland passiert,oder in Italien wo oft Zuschauer noch unvernünftiger sind?Wann ist in Deutschland ein Mitsubishi Evo an einem Baum zerschelt,dass er aussieht wie ein Trabant nach einem Bombenanschlag,oder wieder ein Gr.N Auto im 5 oder 6 gang ausgedreht abgeflogen ist und dann massig Zuschauer unter sich begraben hat?Das kann nicht mal ein Veranstalter wissen wie weit ein Auto mit 180 km/h fliegt,wenn ein Fahrer nicht lupfen oder bremsen will,obwohl er Menschen am Straßenrand sieht.Die vernunft bei den Fahrern ist das wichtigste.Dann sagen,ja die Kinder standen nicht in der Sperrzone,um Gottes willen,der Gedanken wird mir schon schlecht.Schaut mal was da drüben die letzten Jahre passiert ist.
    Geändert von Manfred (12.11.2012 um 12:42 Uhr)

  5. #215
    Member Avatar von krauti
    Registriert seit
    20.10.2008
    Ort
    Zeulenroda
    Beiträge
    177

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    R.I.P

  6. #216
    Senior Member Avatar von Schote
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Weida
    Beiträge
    1.392

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Zitat Zitat von Super 2000-Freak Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, wie das in Tschechien gehandhabt wird, jedenfalls werden in Deutschland in jedem Programmheft kleine Bildchen abgedruckt-mit Anweisungen für Zuschauer (,,Wählen sie einen sicheren Standort'' etc.)
    Auch wenn es wie verhext 2012 mit Tötlichen Unfällen ist, sollt man doch bevor man hier etwas schreibt sich auch mal Informieren. Den auch in unserem Nachbar Land wird Sicherheit groß geschrieben und es gibt nicht nur im Programmheft Sicherheitshinweise sondern auch auf den Webseiten. Wie z.b jetzt am We zur Rallye in der Nähe von Pilsen. http://www.wmr.cz/files/bezpecnost.pdf

  7. #217
    Manfred
    Gast

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Zitat Zitat von Super 2000-Freak Beitrag anzeigen
    Die Fahrer trifft meiner Meinung nach überhaupt keine Schuld. Wer sich in einer Sperrzone (z.B in Auslaufzonen) befindet, hat selbst Schuld, wenn er platt gefahren wird. Mein Beileid gilt den Fahrern, die warscheinlich nun glauben, sie sind am Tod dieser ''Zuschauer'' Schuld, und den Angehörigen.
    Da,kannst dir nochmal Gedanken darüber machen und über deine Aussage.

    Komentá

  8. #218
    Senior Member Avatar von erni
    Registriert seit
    05.10.2002
    Ort
    Förtha
    Beiträge
    4.127

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Wieso soll er sich noch einmal Gedanken machen? Du solltest Dir vielleicht mal Gedanken machen über Deine Theorie, das Fahrer in evtl. gefährlichen Zonen rausnehmen sollten um evtl. an gefährlichen Punkten stehende Zuschauer nicht zu gefährden.

    Und was soll uns der Link sagen? Der reißerische Artikel unter Bild-Niveau, garniert mit Bildern des Unfallautos und Opfern, unterstützt Deine These doch auch nicht.
    Super 2000-Freak gefällt das.
    www.rally4all.com HD Rallye Videos

  9. #219
    Member
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    lichtentanne
    Beiträge
    93

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    wie traurig und grausam
    so hart wie es klingt tun wir nicht so überheblich auch bei uns stehen leute wo keiner stehen dürfte und wenns privatgelände ist kann ich als posten im dreieck springen das wars aber auch

  10. #220
    Manfred
    Gast

    AW: Wieder Tragödie in Tschechien

    Zitat Zitat von erni Beitrag anzeigen
    Wieso soll er sich noch einmal Gedanken machen? Du solltest Dir vielleicht mal Gedanken machen über Deine Theorie, das Fahrer in evtl. gefährlichen Zonen rausnehmen sollten um evtl. an gefährlichen Punkten stehende Zuschauer nicht zu gefährden.

    Und was soll uns der Link sagen? Der reißerische Artikel unter Bild-Niveau, garniert mit Bildern des Unfallautos und Opfern, unterstützt Deine These doch auch nicht.
    warum er nachdenken soll?Er hat geschrieben "mein Beileid dem Fahrer".Diese Aussage macht mich Nachdenklich.Sorry wenn dazu noch was sagen muß.

    Meinst nicht das es besser wäre,als zich Tote jedes Jahr.Deine Theorie verwundert mich jetzt einbißchen.(Siehe Barum Rallye,wäre der Unfall mit einbißchen Vernunft nicht vermeidbar gewesen auch vom Fahrer.)
    Geändert von Manfred (12.11.2012 um 13:56 Uhr)

Seite 22 von 78 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rallye Sprints in Luxembourg
    Von trelles im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 17:20
  2. Videos Tschechien
    Von rs601 im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 11:03
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 10:50
  4. Gruppe H in Tschechien
    Von Rallye Ron im Forum rallye::talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 15:58
  5. Rallyes in Tschechien
    Von Pit im Forum rallye::talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2002, 15:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •