ARM :: Litermontrallye 30./31.05.08

  • mmhh ich denk den s 1600 wird man noch ne zeit nich sehen weil:


    [youtube]Nyr3QMLFHCo[/youtube]


    und das is erst 14 tage her

  • mmhh ich denk den s 1600 wird man noch ne zeit nich sehen weil:


    und das is erst 14 tage her


    OK...:eek::eek:


    Ich hab zwar gewusst, dass er sich überschlagen hat,aber das der Überschlag so heftig war.

  • auf'm Hoxberg wird gefahren... Sperrschilder stehen


    WP 2,5,8 und WP 2 (200er)... Sind auch schon schöne "Spuren" auf der Straße... Da werden wohl nicht einige... :D

  • wo genau wird denn da aufm hoxberg ?? ist der der hoxberg selber den ich nch aus bw zeiten kenne oder der ort ? und wann wird denn da gefahren ?

  • Hoxberg iss dieses Jahr andersrum... Saarwellingen, durch Wald Richtung DSK, Landstraße hoch nach Hoxberg, unmittelbar vor Hoxberg links Richtung Saarwellingen und wieder rum :-)

  • Dem Team Schmeer/Bender erstmal alles Gute. Hoffe das außer Blechschaden nichts weiter ist! Köpfle Hoch!


    Dann noch einen Dank an dne Herrn Reiter samt 190er... Hut ab!

  • Der Jörg hatte sich kurz vor dem Ziel der WP1 überschlagen und wurde ins Krankenhaus nach Saarbrücken gebracht.
    Es stellte sich heraus, dass er einen Lendenwirbel gebrochen hat.
    Zum Glück hat er noch volles Gefühl in den Beinen, wird also so in 3-4 Monaten wieder "Fit" sein.
    Sein Beifahrer hat starke Prellungen im bereich der Schultern (Sicherheitsgurt) sich zugezogen.
    Das Auto, Evo, ist nur noch was für den "Altmetall" Händler.


    Team Schmeer hatte verdammt viel Glück, beide sind wohlauf.


    Leider ist das Team Reiter/Paul mit einem Getriebeschaden ausgefallen, war aber bis dahin der Liebling der Zuschauer *g*


    Gewonnen hat das Team Gassner/Thannhäuser


    Das Team Anglade/Röhm hatte leider ein Technisches Problem nach einem kleinem ausritt und musste bei der Reparatur im Service die Zeit etwas überziehen und kassierte dabei eine Zeitstrafe von 1:50 Minuten. Diese holten Sie bis auf 1,5 Sekunden auf das Team Mohr Becker auf, die auch die HJS Diesel Rallye Masters gewonnen haben.
    Das zweite Saarländische Top Diesel Team Wecker/Clemens wurden 4 in Ihrer Division vor dem Team Schmidt/Prager. Josef Wecker und Stefan Clemens zeigten an diesem Wochenende eine gute Vorstellung und sind zufrieden mit Ihrer Platzierung (Gesamt 25er) Gefolgt von Ihnen im Ziel waren die Teams Keil/Hosse, Ehlhardt/Mergen, Hautz/Scherer und Rogos/Te Gude.


    Wer auch richtig gut dabei war, ist das Team Paulus/Zens die einen guten 19 Gesamtrang und 5 Platz in ihrer Division belegten mit Ihrem gift Grünen Opel Astra F 16V


    Auch Glückwunsch an die Teams Gassner/Limbach (2) Schwinn/Riga (16), Port/Rath (37er, die Litermont Rallye ist nicht seine Rallye), Gropp/Ubrig (leider nur 48er) und alle anderen.

    23 - Nichts ist so wie es scheint

  • Ich habe gerade eben mit Jörg telefoniert und er bat mich eine Stellungnahme zu schreiben:


    Jörg ist in der Zielkurve der WP 1 ohne Fremdeinflüsse (es war kein Zuschauer auf der Straße) von der Strecke abgekommen.


    Die Rettungsmaßnahmen verliefen einwandfrei und er bedankt sich bei allen Beteiligten. Desweiteren dankt er für die vielen Genesungswünsche.


    Morgen wird Jörg am Lendenwirbel operiert. Wenn alles gut abläuft, kann er schon bald wieder nach Hause. Jedoch wird er in dieser Saison nicht mehr starten können...

  • @ Sascha !
    Danke für die relativ positive Nachricht.
    Kopf hoch Jörg.
    Beste Genesungswünsche vom gesamten Gropp-Racing Team



    Gruß Uwe

  • Jörg wurde gestern erfolgreich operiert und darf vermutlich heute das erste mal aufstehen!!!!
    Nochmals Danke an alle Helfer für ihren professionellen und engagierten Einsatz.
    P.Loth

  • Na das sind doch ma gut Neuigkeiten.


    Ach von mir nochmal Gute Besserung an das Team Fries/Loth!!


    Gruß

  • Das ist ja mal ne gute Nachricht.
    Bestell ihm schöne Grüße und gute Besserung von mir aus dem Saarland
    Gruß Geschmeidigen

    23 - Nichts ist so wie es scheint

  • auch ich wünsche jörg alles gute und baldige genesung.



    gruss kevin

    facebook.com/Stahlus.Rennsportzellen

    Einmal editiert, zuletzt von Dremel ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!