Beiträge von carisma146

    Richtig. Sehr gerne! Auch als Zuschauer war das bis 2016 richtig geil! Schau dir doch einfach mal die Videos an bis 2016... und dann die von 2019... Bei DMSB-Läufen, besonders bei R35 undR70 is die Luft total raus. Der brutale Rallyesound fehlt, die Gruppe H fehlt!! Und deshalb ist dieser Artikel so blöde. Denn der Glanz bei der Grabfeld kommt von Qualität... nicht von Quantität....

    Mir kommt bei jeder Moderation und jedem Kommentar des Herrn Gorny das blanke ***. Bei der Sachsenrallye 2018 wünscht er sich mehr Trabanten... Die Grabfeldrallye Veranstalter und Teilnehmer sind "Reichsbürger"... Wann dreht dem mal einer den Saft ab. Grauenhaft. Die Starterzahlen gehen seit 2015 schon stark zurück! Der RSC war nur die Notbremse. Unter dem DMSB wärs längst aus mit der Grabfeldrallye! Und zum Thema Glanz: Mir sind 25 schnelle und spektakuläre Gruppe H, GT oder F Fahrzeuge lieber als 3 R5, 5 Gruppe F und 75 langweilige G-Fahrzeuge, gefolgt von 20 Histos die nur Bummeln. Das hat nämlich mit Glanz nichts mehr zu tun. Das ist nur noch lächerlich.


    Denny Fischer

    Mir kommt bei jeder Moderation und jedem Kommentar des Herrn Gorny das blanke ***. Bei der Sachsenrallye 2018 wünscht er sich mehr Trabanten... Die Grabfeldrallye Veranstalter und Teilnehmer sind "Reichsbürger"... Wann dreht dem mal einer den Saft ab. Grauenhaft. Die Starterzahlen gehen seit 2015 schon stark zurück! Der RSC war nur die Notbremse. Unter dem DMSB wärs längst aus mit der Grabfeldrallye! Und zum Thema Glanz: Mir sind 25 schnelle und spektakuläre Gruppe H, GT oder F Fahrzeuge lieber als 3 R5, 5 Gruppe F und 75 langweilige G-Fahrzeuge, gefolgt von 20 Histos die nur Bummeln. siehe Weida! Das hat nämlich mit Glanz nichts mehr zu tun. Das ist nur noch lächerlich.


    Denny Fischer

    [MENTION=4781]alter Raser![/MENTION]: Und wenn ein ausgefallener Teilnehmer (Carima146) auch noch die Getränkestände und Essen an jedem Zuschauerpunkt und das Wahnsinns-Catering im Festzelt lobt, weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Mir geht es, wenn ich fahre, eher um anderes.


    Ich weiss ja nicht, wie das bei Dir ist, aber mit uns reist immer ein gewisse Anzahl an Leuten mit. Viele mit Kindern. Und da ist das Drum und dran einer Rallye schon wichtig. Wenn alles ordentlich beschildert ist, kurze Wege zu den WPs und ne Ordentliche Verpflegung... Das macht schon einen Unterschied! Und hey, dass unser "betagter Golf 1" nach 50 WP-Kilometern ein Problem mit dem Öldruck hatte, dass passiert natürlich bei anderen Rallyes nicht... So ein geballer....

    (ich kann es ein bisschen nachvollziehen, warum ein DMSB/ADAC diese Autos bei DM o.ä. eher nicht sehen möchte).


    Na Logisch!Wenn am Ende Ein Toyota und ein Ascona die "Prominenz" bügeln, isst das für nen DRM Lauf schlecht :-D


    Mal zur Veranstaltung:
    An dieser Organsation der Grabfeld kann sich ziemlich JEDE nationale Rallye in Deutschland mal ne Scheibe abschneiden!! Pfeile zu JEDER WP, Rückführungsrouten beim besichtigen, Getränkestände und Essen an jedem Zuschauerpunkt, Wahnsinns Catering im Bierzelt. Egal ob Zuschauer oder Aktive... SOWAS gibts selbst bei der Sachsen Rallye oder Thüringenrallye nicht! Der blanke Wahnsinn! Und wenn der "alte Mann" in einem Vorbericht hier von "wilder Veranstaltung" spricht, war er scheinbar noch nie vor Ort. Ich hätte mir gewünscht, dass der Herr Gorny die Rallye besucht und mal sieht, was Rallye ist. Nicht 25 mal das gleiche Fahrzeug hintereinander! Markenvielfalt. Alles nach FIA-Regeln! Nix mit Wild und unorganisiert! Ordentliche Papierabnahme, Ordentliche TAs...


    Wir sind übrigens auf WP 6 mit einem Motorproblem ausgeschieden. Das hat Nichts mit schlechtem Fahrzeugzustand zu tun! Das ist halt mal so, wenn man nicht mit Serien-Adams Rallye fährt!

    Wenn ich die Qualität der Nennungen in Bezug auf Autos z.B. mit der Osterburgrallye vergleiche, ist die Grabfeld jetzt schon Meilenweit vorraus. So heiße Autos bekommt man doch in Deutschland nirgendwo mehr zu sehen! Es gab Zeiten, da starteten 100 Fahrzeuge in Wertung in Weida!!! DAS kann nicht die Zukunft sein!!!

    Fakt ist, so "geil" die Rallyes in Tshechien auch sind, so haarsträubend ist die Sicherheit dort.
    Wenn man mach Video sieht, läufts einem Kalt den Rücken runter.


    Und wenn eine Gruppe Kinder/Jugendliche in ner Sperrzone stehen, muss doch jemand einschreiten. Die wissen doch garnicht, in welcher Gefahr sie sind!


    Ich finde die Absage der Rallyes richtig! Die Sicherheit der Zuschauer sollte in Tchechien wirklich überdacht werden!


    Man muss nichmal lange suchen. Video bei 0:48 reicht.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Fährst du Rallye oder was ist dein Ziel... In der Nähe von Hohenstein gibt's den Sachsenring, probier's mal dort...


    Meine Herren, gibt's mal etwas Schotter machen sich einige in die Hose... :mad:


    Es geht nicht um den Schotteranteil, sondern um dessen beschaffenheit. Richtig lesen. Schotter gehört dazu. Aber diese Riesen Klumpen und Kanten, die das Auto einfach nur hinrichten, müssen nicht sein.