Beiträge von 7i7us

    Hab mal ein paar mehr oder weniger aktuelle Infos zur Köln-A.:


    nach WP6 führte Rohrl vor Schleimer, in WP7 ist Röhrl dann jedoch leider Ausgefallen und Schleimer konnte die Führung übernehmen.


    edit: Röhrl konnte die Fahrt wohl doch wieder aufnehmen. Vor der letzten WP führt immer noch Schleimer.

    nachdem ich mir die pacenotes nun ein wenig frueher vorlesen lasse, hab ich die stage auch mal mit nur einem kleinen ausrutscher in die baeume gemeistert.
    ich hatte dabei den lieben Richard bis zum Abwurf immer in guter Sichtweite :)


    Meine Prospect Ridge Zeit:
    4:52:82


    meine bisherige Lieblingsstage ist Cote D'Arbroz.
    da hab ich bis in die Zielkurve vorne gelegen, und habe dann durch einen kleinen Schlenker zu viel noch gegen Richard verloren :)


    erste Richtzeit fuer Cote D'Arbroz:
    2:45:84
    edit: mit fehlerfreier Fahrt nun
    2:42:43 (auf Toyota Corolla)


    PS: Auf dieses Spiel hat die (Rallye-)Welt gewartet!

    Also, soweit ich das verstanden habe, basiert die gesamte Meisterschaft nur auf Vertrauen.
    Es gibt nichts zu gewinnen und es kommt nur auf einen fairen Wettkampf und den Spass an.


    Jeder Hersteller hat ein Werksteam mit je 4 Fahrern. Jeder sammelt seine Punkte fuer die Fahrer WM und die besten 2 jedes Teams ergattern Punkte für die Marken WM.
    Desweiteren kann jeder nicht-Werksfahrer ein eigenes Privates "Amateur Team" gründen, das 2-4 Fahrer mit dem selben WRC haben muss. Diese können keine Marken WM punkte ergattern, tragen aber eine eigene Amateur WM aus und die Fahrer nehmen auch an der Fahrer WM teil.


    Die Rallyes laufen wie folgt ab.
    Man hat eine Woche Zeit, um die jeweilige Rallye zu fahren und die Zeiten einzusenden.
    Waehrend dieser Rallye darf man diese nicht mehr trainieren und man hat nur EINEN Versuch pro WP.
    Zwischen den verschiedenen Rallyes darf man natürlich so viel trainieren, wie einem lieb ist.
    Wer sich nicht an diese Regeln hält, der betrügt sich in erster Linie selbst, da er dann nicht weiss, wie gut er wirklich ist.


    Anmelden kannst du dich, indem du deinen Nickname, e-mail, Land und WRC-Team an [email protected]
    sendest.


    Noch diese Woche (bis So-Mo n8 0:00 Uhr) läuft die erste Test-Rallye. Im Januar fängt dann die richtige Meisterschaft an.


    hoffe geholfen zu haben,



    greetz 7i7us ;)

    Schaut ja richtig interressant aus...
    ich werde mit meinem Hyundai antreten, denke ich.
    evtl. koennen wir ja ein Privates Forums Team gründen,
    wenn sich noch einige dazu erbarmen, mit der Reisschüssel anzutreten ;).


    Wenns schnell geht koennten wir sogar das Werksteam stellen.

    7i7us setzt sich einfach aus meinen 2 Vornamen zusammen; Till und Vitus .
    das ganze noch ein wenig 1337 geschrieben (auch cs-spiel0r bin ) und schon ist mein nick erklaert.

    Hi Leutz, kam heute nacht endlich wieder zu Schlaf!!!


    Der erste Beitrag hat mich etwas geschockt!


    Zu meinen sehr positiven Erlebnissen:
    Donnerstag habe ich mir die Priorität 1 Fahrer angesehen, hatte einen super Platz, nahe an der Strecke! Danach halt zum Servicepark und dann noch zum Ziel des Shakedowns um Paasonen mal rollen zu sehen! ;)
    Abends natürlich noch den Start gesehen...


    Am Freitag konnte ich mir ohne viel Hektik 3 WP´s anschauen! Bei den ersten 2 die gut 30 WRC´s und in Dhrontal dann das gesamte Feld! Ich stand immer sehr nahe an der Strecke, die Zuschauerpunkte waren nie überlaufen!!! Samstag hab ich mir Peterberg, Panzerplatte und Servicepark gegeben!! Sonntag Moselland, Moselwein und Ziel!


    Ich hatte nie Stau, 1 oder 2 mal zähflüssigen Verkehr! Ich stand immer nahe der Strecke! Die Zuschauerpunkte waren zu 90% sehr gut ausgeschildert und nicht zu voll (war oft an C´s!)! Dieses Farbensystem fand ich auch sehr gut! Ich hätte auch am Liebsten die S1600er gesehen, doch war ich auch froh, mal die andere Meisterschaft in Augenschein zu sehen! Jetzt habe ich auch mal Stig Blomquist live gesehen!!!


    Den Titel des spektakulärsten Fahrers hat Schwarz an Kahle und Stohl abgeben müssen! ;)


    Im Vergleich zum Vorjahr hat sich sehr viel verbessert, der Veranstalter hat sich einige Kritik der Fans und der FIA zu Herzen genommen und reagiert!
    Ich bin immer noch begeistert vom fast perfekten WM-Lauf!

    Note: 1 !!!


    Ganz klar. gegenueber der Monte und der Deutschland, die ich bisher (beide 2002) besuchen konnte, war die diesjaehrige Deutschland-Rallye mit mit Abstand am besten organisierte Rallye. Das Zuschauerleitsystem hat 1A gegriffen, ob auf den Zufahrtswegen (nicht einen kleinen Stau miterlebt) oder an den Prüfungen selbst. Auf den Karten konnte man sich, wenn man ein bissl Grips hat, IMMER einen Parkplatz suchen, der nur wenige Minuten, manchmal sogar nur Sekunden von der Strecke entfernt war. die Strecken waren so gut mit Hilfskraeften und Umzaeunungen bestückt, dass sich auch eigentlich niemand verlaufen konnte. Aber trotzdem waren fast immer mehrere interressante Streckenabschnitte noch bequem zu Fuss zu erreichen, so dass man nicht auf einen Streckenabschnitt pro Parkplatz beschraenkt war, und man immer noch genug Freiheiten hatte.
    Also alles in allem rundum gelungen.

    Das stimmt, Schwraz-Fan zu sein ist nicht einfach, doch ich drücke ihm weiterhin die Daumen! Mit diesem Auto muss man schon mehr riskieren, um die Zeiten der andere fahren zu können! Hauptsache er kann bei der nächsten Rallye starten und darf vorher viel testen, denn darin ist Armin sehr stark!

    hi fastmeyfri...hab gerade deine mail von wrc2challenge ueber dieses forum bekommen...bin ja schon etwas laenger hier drinnen, habn ja schon mal vrallye3 zeiten verglichen ;D.
    meine güte, hab seit ewigkeiten wrc2 nich mehr angeschmissen...hab die lust an der challenge verloren, weil ich halt einfach gemerkt habe, dass da die besten einfach net ohne bescheissen auskommen...und dafür hab ich dann auch keine lust, so viel zeit zu opfern...


    und ausserdem mach vrallye 3 einfach viel mehr fun, von der steuerung und dem karriere modus her!


    aber evtl., wenn ich wieder lust und zeit habe, dann mach ich mich mal dran und zogg den experten modus fertig durch...

    206WRC:


    Welten sind glaube ich neue freigeschaltete Strecken.
    Schau mal im Zeitrennen nach, neben den ganzen Laendern findest du da auch "WRC - X". Dort findest du dann deine freigefahrenen lustigen Strecken ;).



    @Helium:


    Einfach unter "Archiv" im Hauptmenu nachschaun...da kannste dann alle freigefahrenen "Geheimnis-Codes" an/aus schalten...



    ...is doch gar net so schwer...

    @urs


    Ich bin zwar ein großer Audi-Fan, doch die Rallye WM haben sie eigentlich nie richtig dominiert!
    Zwischen Rallye-WM und Le Mans haben sie übrigens überall auf der Welt die Tourenwagenszene beherrscht, ich glaube 85,86 und 87 Pikes Peak gewonnen. Weiß noch jemand mehr über Audi und Pikes Peak?

    Hier also nun wie versprochen meine Deutschland Zeiten


    Freitz 2'44'60
    Eiwer 2'36'89
    Kesten 3'48'82
    Niederalben 2'26'85
    Freitz [R] 2'51'13
    Eiwer [R] 2'51'23
    Kesten [R] 3'48'02
    Niederablen [R] 2'24'65


    bin alle Zeiten mit dem Accent gefahren...


    ps: bei meiner Prunelli Zeit, hab ich nicht die vorgegebenen Reifen benutzt :)

    @ Stephan
    Jo, das Rallye-Gen hat in unsrer Familie wirklich jeder ;)


    @ Viper
    Hab zwar auf jeder WP ne Zeit, bin da aber (bis auf Prunelli & Whitchurch) nur ma druebergehuscht, damit ich ueberhaupt ne Zeit da stehn hab...fahr nämlich sonst nur Meisterschaft!


    Aber ich geh heut mal die Deutschland WPs an und schreib heut abend ma die Zeiten...

    Ganz frisch im Forum, und schon schock ich euch ma mit n paar Zeiten ;)


    Frankreich Prunelli
    2'44'78 (Peugeot 206 2.0L)


    England Whitchurch
    3'09'26 (Ford Focus RS)


    ma schaun, ob das noch wer knacken kann :D