Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

  1. #61
    Senior Member
    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.066

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Einige Eindrücke aus dem ersten Service in Meuspath.
    Berlandy führt momentan vor Küke, Gromöller und Munhowen.
    Alle Zeiten hier: http://www.rallye-daten.de/wp4.htm







    OPA20V gefällt das.

  2. #62
    Member
    Registriert seit
    29.05.2017
    Ort
    Langenfeld
    Beiträge
    97

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Zitat Zitat von nova Beitrag anzeigen
    Was war denn mit Christoph Schleimer auf der 3?
    Hinten links angeschlagen und die Hinterachse ist krumm


    WP 6 StNr 2 Küke/ Carl ausgefallen

    Stand nach der WP 6 ( 12:33 Uhr )
    Berlandy
    Gromöller + 1:19,4
    Tischner + 1:37,9
    Hermann + 2:29,1
    Werner + 2:30,1
    Geändert von wodabo (11.11.2017 um 12:38 Uhr)

  3. #63
    Senior Member
    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    968

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Von den WP Zeiten gesehen nichts neues. Berlandy gut sortiert und wie alle anderen Heimaskaris komplett austrainiert...

  4. #64
    Senior Member Avatar von nova
    Registriert seit
    18.07.2001
    Beiträge
    1.684

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Danke für die Info @wodabo

  5. #65
    Senior Member
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Langenberg
    Beiträge
    442

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Ooh, Berlandy auf WP8 4,53min Rückstand!

  6. #66
    New Member
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    12

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Weiß jemand was bei Georg Berlany los war in der WP8?

  7. #67
    New Member
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    12

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Aah, offenbar Zeinahme-Problem. Jetzt taucht er wieder mit Bestzeit auf.

  8. #68
    Senior Member
    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.066

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Final ::

    Georg BERLANDY 1:26:40,5
    Ulrike SCHMITT
    Opel Kadett C GTE

    Walter GROMÖLLER +2:08,8
    Klaus BRÖKELMANN
    Opel Ascona 400

    Jonas TISCHNER +3:17,4
    Gotthard TISCHNER
    BMW M3 E30

  9. #69
    Senior Member
    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.066

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Routinier Jansen gewinnt die Youngtimer Rallye Trophy

    Heinz-Robert Jansen (Lohmar) hat wieder zugeschlagen. Der Rekordteilnehmer der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler, er ging hier zum 24. Mal seit 1994 an den Start, konnte die Youngtimer Rallye Trophy für sich entscheiden.

    Der 63jährige feierte damit nach 2003 und 2008 seinen dritten Titel bei den Quertreibern. In der Gesamtwertung der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler belegte Heinz-Robert, der mit Sohn Martin im Opel Ascona B unterwegs war, den neunten Gesamtrang.
    Michael S., OPA20V, heini48 und 1 anderen gefällt das.

  10. #70
    Senior Member Avatar von M.Jansen
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    339

    AW: ADAC Rallye Köln-Ahrweiler vom 10. - 12. November 2017

    Mir hat es wieder einmal in der Eifel gefallen.
    Leider fehlten einige Teilnehmer, aber das war ja das ganze Jahr ein Thema. Zudem haben einige Youngtimer-Fahrer bereits zugesagt nächstes Jahr wieder (mehr) fahren zu wollen.

    Die Änderungen fand ich im Grunde alle gut:
    Marienthal-Dernau am Freitag Abend statt WPs in Reifferscheid und Wirft finde ich besser, wobei eine zweite WP in der Gegend auch nicht falsch wäre.
    Neuer Beginn der Nordschleifen-WP ist klasse, für mich könnte die Prüfung aber definitiv vor Erreichen der Nordschleife zu Ende sein. Hat auch der Großteil der Teilnehmer zurückgemeldet, mit denen ich gesprochen habe.
    Den Rundurs Südschleife finde ich in der Richtung besser. Allenfalls die Ausfahrt könnte was länger sein. Oder noch besser: Das "Infield" der Südschleife wird wieder mehr genutzt, wie vor ein paar Jahren, diesmal aber auch gerne im Hellen.

    Vielleicht wäre es im Sinne der Kostenersparnis sinnvoll, die ein oder andere (mehr) Prüfung doppelt zu fahren und dafür eine Rotation oder sogar neue Prüfungen einzubauen.
    Vielleicht nimmt man den Ortsbürgermeister auch beim Wort und man nimmt seinen Traum für wahre Wort und es geht nochmal wieder in die Weinberge .. Träumen darf man ja noch!

    Danke aber auf jeden Fall an die unzähligen Helfer!
    Geändert von M.Jansen (15.11.2017 um 14:52 Uhr)
    Michael S., OPA20V, Saphir und 4 anderen gefällt das.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Rallye Köln Ahrweiler 2013 vom 8.-10. November RKA
    Von sneider im Forum rallye::talk
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 13:45
  2. Rallye Köln Ahrweiler 9-11 November 2012
    Von sneider im Forum rallye::talk
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 14:49
  3. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 11.-13.11.2011
    Von Julian Frees im Forum rallye::talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 19:22
  4. Rallye Köln Ahrweiler 13-15 November 2009
    Von sneider im Forum rallye::talk
    Antworten: 335
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 21:28
  5. Bericht im ADAC Report nach der Köln-Ahrweiler
    Von fiattreter im Forum rallye::talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 00:04

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •