Legend Boucles de Spa

  • Wir haben auch 4 RTs gesehen. Bei einer davon sogar fast das komplette Legend-Feld.
    Alles in allem find ich wiedermal eine gelungene Veranstaltung.
    Fand es im Vorjahr zwar auch besser, aber ich denke das lag hauptsächlich an den Witterungsbedingungen ;) Bin dann doch eher der Schneemensch :D


    Es gab eigentlich nur 3 Punkte, die mir negativ aufgefallen sind:
    1.) Gab es mehr Stempelkontrollen als im Vorjahr? Bei manchen Passagen wurde dann doch auffällig der Speed rausgenommen. Fand ich en bisschen schade.
    2.) Die Ausfallquote war erschreckend hoch!!! Wir waren froh, am Freitag schon hingefahren zu sein. So konnte man wenigstens einmal alle Autos sehen. Samstag Morgen dann auf der ersten Prüfung schon die ersten Hochkaräter nicht mehr dabei...
    3.) Die Karte im Programmheft fand ich relativ schlecht. Zum Glück hatte ich noch Karten aus den Vorjahren dabei (von der "Original-Boucles"). Daher konnte man schonmal öfters Wege fahren, die auf dieser Karte überhaupt nicht eingezeichnet waren, um so dem Gedränge außerhalb der RTs aus dem Weg zu gehen. Und die Detailkarten waren (wie im Vorjahr) gar nicht vorhanden...


    Die Idee, freitags abends eine Art Prolog zu machen, in dem umgekehrt gestartet wird, fand ich hervorragend. Wenn man warm angezogen war, machten einem die 4 Stunden rumstehen, um alle auch nur EINMAL gesehen zu haben, gar nix aus. Allerdings waren hier die Infos im Vorfeld auch sehr sehr spärlich. Noch nichtmal im Programmheft war über die Prüfung was zu finden^^
    Ich finde aber, wenn man den Prolog schon fährt, sollte man auch samstags in der entsprechenden Reihenfolge starten.


    Aber wie gesagt, sonst war die Veranstaltung TOP. Ich hoffe, die belgischen grünen Däumlinge sind nicht so empfindlich wie hier in Deutschland, sodass wir die Boucles noch lange Jahre in der Form genießen können :)

  • Hi ,
    war wieder einmal ne super gelungene Rallye von der sich manch einer in D ne
    Scheibe von abschauen könnte .
    Die Strecke ist doch wohl genial , hier kann noch richtig gecutet werden ,
    soweit ich das als Zuschauer beurteilen kann .
    Bin ganz relax angereist ,Progrmme gabs dieses Jahr auch noch , an 3 verschiedenen WPS , keinerlei Stau ( man sollte auch nicht dort schauen wo alle stehen ;-))) ) .
    Sehr Relaxte bis garkein Zuschauerlenkung ! Wir sind doch alt und erfahren genug selbst zusehen wo es sicher ist und wo nicht , was brauche ich also jemanden der mir das vorsagt , wird meiner Meinung nach in D oft übertrieben .
    Fazit für Zuschauer ... erste Sahne .


    Als Teilnehmer würde ich mich über so eine bzw. keine Zeitwertung ganz schön ärgern .


    Boucles ..... immer wieder .


    mfg

    Einmal editiert, zuletzt von cliodriver ()


  • Sorry, aber ich kann Ihre Aussage hier in keinster Weise teilen !
    Zeitverzögerung Samstag morgen waren 26 Minuten und die waren am Nachmittag nach dem Regroup wieder reingeholt ( Da waren Sie schon zuhause)
    Zuschauerlenkung braucht man als Rallyefan sowenig wie ne Kuh nen Sattel! Das ist nur was für Touristen die mit Polyglott rumlaufen !!!!


    Als Empfehlung für nächstes Jahr, sparen sie sich die Anreise und fahren sie zur Deutschland Rallye , da gibts farblich gekennzeichnete Zuschauerpunkte!!


    Luc

  • sorry, aber ich kann ihre aussage hier in keinster weise teilen !
    Zeitverzögerung samstag morgen waren 26 minuten und die waren am nachmittag nach dem regroup wieder reingeholt ( da waren sie schon zuhause)
    zuschauerlenkung braucht man als rallyefan sowenig wie ne kuh nen sattel! Das ist nur was für touristen die mit polyglott rumlaufen !!!!


    als empfehlung für nächstes jahr, sparen sie sich die anreise und fahren sie zur deutschland rallye , da gibts farblich gekennzeichnete zuschauerpunkte!!


    luc


    mega grins

  • [quote='cliodriver','http://woltlab.rallye-forum.de/forum/index.php?thread/&postID=276677#post276677']Hi ,
    war wieder einmal ne super gelungene Rallye von der sich manch einer in D ne
    Scheibe von abschauen könnte .
    Die Strecke ist doch wohl genial , hier kann noch richtig gecutet werden ,
    soweit ich das als Zuschauer beurteilen kann .
    Bin ganz relax angereist ,Progrmme gabs dieses Jahr auch noch , an 3 verschiedenen WPS , keinerlei Stau ( man sollte auch nicht dort schauen wo alle stehen ;-))) ) .
    Da geb ich Dir recht. Ich war seit 1988 bis auf 4 ausnahmen immer auf der Boucles .und kenn mich dort auch gut aus. Schade daß die Prüfung "La Redoute"
    dieses Jahr nicht im Programm war. Mann könnte vielleicht auch mal wieder Wp,s
    wie MOULIN DU RUY wieder aktivieren,fänd ich sehr gut!

    Quer is mehr :)

  • Wie werden denn bei solch einer Veranstaltung wie der Spa Legend eigentlich die Zeiten ermittelt?


    Ich hab nämlich auf einer Prüfung keine Zeitnahme gesehen, bzw. keine Lichtschranke.


    Kennt sich da Niemand aus?

    Game-Experte

  • Sorry, aber ich kann Ihre Aussage hier in keinster Weise teilen !
    Zeitverzögerung Samstag morgen waren 26 Minuten und die waren am Nachmittag nach dem Regroup wieder reingeholt ( Da waren Sie schon zuhause)
    Zuschauerlenkung braucht man als Rallyefan sowenig wie ne Kuh nen Sattel! Das ist nur was für Touristen die mit Polyglott rumlaufen !!!!


    Als Empfehlung für nächstes Jahr, sparen sie sich die Anreise und fahren sie zur Deutschland Rallye , da gibts farblich gekennzeichnete Zuschauerpunkte!!


    Luc



    Ist gut Luc sind anscheinend "der Experte" .


    Anscheinend haben sie noch nie eine gut Organisierte Rallye geschaut. Aber egal .Was soll ich mich aufregen. Schön das es Leute gibt wie Sie die mich auf meine defizite in sachen Rallye schauen aufmerksam machen können.
    Dafür vielen dank.


    lg Frank Lambertz

  • WP2? Die Starter der Legend-Wertung sind doch erst auf WP3 zum ersten mal gestartet? Ich stand dort auf "Stoumont" und wunderte mich das Perez, Solberg und Loix da schon gefehlt haben (auf der ersten WP dieser Starter)...:(

  • das war RT3 am samstagmorgen. Freitagabend gab es RT1 + RT2 In Francorchamps, die waren aber nicht im programm.

    Red Bull verleiht Flüüügel

  • Die Starter der Legend-Wertung sind auch schon Freitag Abend gefahren. Das waren die RTs 1+2 für die Legend-Wertung.


    Stoumont am Samstag Morgen war somit RT 3 für die Legends.


    Die Classic-Wertung ist am Freitag Abend nicht gefahren.

  • Sorry, aber ich kann Ihre Aussage hier in keinster Weise teilen !
    Zeitverzögerung Samstag morgen waren 26 Minuten und die waren am Nachmittag nach dem Regroup wieder reingeholt ( Da waren Sie schon zuhause)
    Zuschauerlenkung braucht man als Rallyefan sowenig wie ne Kuh nen Sattel! Das ist nur was für Touristen die mit Polyglott rumlaufen !!!!


    Als Empfehlung für nächstes Jahr, sparen sie sich die Anreise und fahren sie zur Deutschland Rallye , da gibts farblich gekennzeichnete Zuschauerpunkte!!


    Luc


    :D:D:DApplaus Aplaus.Volle Zustimmung:D:D:D

    Einfach so mit den Händen in der Tasche auf die Strecke gucken ist so schön!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!