Beiträge von 124er

    M.e. kann ja nur ein Routinier und ein guter junger Fahrer infrage kommen.
    Dann müssen die beiden auch noch presse- und publikumswirksam für die Marke Hyundai sein.
    Perspektive, Alter, techn. Verständnis, Erfahrung und Bezahlbarkeit spielen natürlich auch eine Rolle.


    Ein Tipp für mich wäre: Petter Solberg + Ott Tänäk


    Nach langen Überlegungen fallen mir gar nicht mehr viele Fahrer als die o.g. ein. Die guten Jungs haben alle einen Job und sind auch langfristig an Ford, Citroen + VW bwz. Skoda gebunden. Oder zaubern die selbst noch was aus dem Rallyehimmel.

    Mich hat der Start dort in Belgien schon immer schon interessiert, jedoch weiss ich nicht nach welchem Regement dort teilgenommen werden kann. Kennt sich dort einer aus, was darf das Auto haben bzw. wie muß es sein ?? Freue mich auf Tipps, dankeschön.
    124er

    Aaron Burkhart ????
    Bisher habe ich noch keine richtige Einschätzung über den Auftritt von Aaron bei der Dtl. gelesen und würde gerne mal von Euch wissen, wie man den Auftritt von Ihm im Ford Fiesta WRC sehen kann. Was ich so live gesehen habe, sah ganz ordentlich aus. Wäre ja auch schön, wenn wir Ihn in Zukunft wieder sehen, oder ? 124er

    Also, ich wollte gerade einschlafen und jetzt diese Meldung.
    Hatte Aarons Pressesprechen was getrunken, oder ?????
    Jetzt bin ich wieder hellwach. Nix für ungut Aaron, aber auf
    dem Treppchen stehen ganz andere Leute. Ernst mal ankommen und
    für mich wäre eine Plazierung unter den Top 15 schon ganz gut.
    Viel Erfolg. 124er

    Dankeschön für das tolle Video vom "Manta-Loch".


    Das scheint mir ein interessanter Zuschauerpunkt zu sein. Hoffentlich polstert der Veranstalter das Loch noch etwas aus, sonst wäre es schade um so manch ein altes "Schätzchen" von Slowly-Sideways.


    P.S. Auch mal wieder toll, welche alten Rallyegrößen bei der damaligen "Oberehe" schon aktiv warn.


    124er

    Ausverkauft ....................
    kann man ja nicht sagen, aber jetzt schon 121 Nennungen plus 20 Vorrausfahrzeuge. Die Nennliste hat sich um weitere Anmeldungen gefüllt. Tolle Schätzchen wie .........


    Ford RS 200 Evo, Prototyp, Original
    Ford RS 200 Evolution, Gruppe S, Original
    Renault 5 Maxi Turbo
    Lancia 037, Original Röhrl-Auto
    Peugeot 205 T16 E2, Original


    124er

    Einfach toll was sich in der Eifel tut. Viele Rallyefans waren skeptisch, ob diese Art der Veranstaltung mit ausreichend vielen tollen Rallyefahrzeugen und ehemaligen Rallyestars ein Erfolg wird. Es hat Zuspruch gefunden und ein Kompliment an die Truppe von Reinhard Klein und des MSC Daun. Hier nochmal die aktuelle Nennliste, die fast voll ist. Röhrl, Demuth, Kleint, Haider, und...und...! Einmalig, man kann es kaum noch erwarten.


    http://eifel-rallye-festival.de/Nennungsliste.html


    124er

    Woher hast Du "Ahnungsloser" soviel Ahnung ?


    Es ist doch jämmerlich, wenn man sich mal Deine immerwährenden Nörgeleien anschaut. Laß doch Deine negativen Äußerungen und melde Dich doch einfach in einem anderen Forum (wo die Rechtschreibung auch keine Rolle spielt !) an. Hier im Rallye Magazin Forum wird Dich keiner vermissen. Auch Deine Äußerung zur "Eifel-Rallye" kannst Du schlichtweg vergessen. 124er

    Noch vor wenigen Wochen hieß es Rallye DAKAR !


    Es gibt noch eine kleine "dakar", die Rallye Budapest - Bamako/Mali.
    Sie startete am 15. Januar in Budapest und dabei war der ehemalige Polo-Cup Pilot Chis Bangert (MSC Daun) mit seinem holländischen Copilot Mathijs. Beide hatten sich vor einigen Jahren vorgenommen jetzt diese Challenge zu bewältigen. Als Fahrzeug dient ein Landrover 90 von Tomcat Motorsport der in vielen, vielen Stunden für den ernsthaften Einsatz in Heimat vorbereitet wurde. Nach über 5.000 km sind Sie mittlerweile an der Ostküste Afrikas angekommen und halten sich unter den zehn besten des Klassements. Sehenswerte Informationen mit Aufbau, Einsatz, täglichen Berichten über diese tolle Rallye findet man unter:


    http://www.budapestbamako.org/


    http://rally.christophbangert.com/?page_id=44


    Hier noch ein Trailer der Rallye ....


    http://www.youtube.com/budapestbamako


    Viel Spaß für alle Freunde des Sandkastens, 124er

    Neu - neu - neu ............
    Auf der offiziellen Homepage des MSC Dau hat die kommende Historic Rallye nunmehr einen endgültigen und neuen Namen: "Eifel Rallye Festival 2011"
    Hier: In seinem Ausblick auf das laufende Jahr legte Peter Schlömer das ganze Augenmerk auf die neue Veranstaltung, das Eifel-Rallye Festival, vom 14.- 16. Juli 2011. Mit diesem Event betritt der MSC komplettes Neuland. Als Schirmherr der Veranstaltung konnte der zweimalige Rallyeweltmeister Walter Röhrl gewonnen werden, sein ehemaliger Beifahrer Christian Geisdörfer hat ebenfalls seine Unterstützung zugesagt.

    Hier die vorläufigen Starts von Reinhard Klein's "Slowly Sideways" in 2011


    25./26. März 2011 WIKINGER RALLYE DRM Lauf
    08./09. April 2011 TAC Rallye/Tielt in Belgien
    15./16. April 2011 Vogelsberg-Rallye DRM Lauf
    14./16. Juli 2011 Eifel Historic Rallye Party Daun (nur Histos)
    21./23. Aug. 2011 WM Lauf Deutschland
    21./22. Okt. 2011 Drei-Städte Rallye


    Die Starter von Slowly Sideways freuen sich wieder dabei zu sein.