Beiträge von erni

    Der Mikkelsen hätte nach der VW Zeit schon weiter in ein WRC gehört , er hat seiner Zeit seinen beiden Team Kollegen in nichts nach gestanden . Hätte man den jungen Mikkelsen damals die Möglichkeit gegeben sich zu beweisen , wer weiß was am Ende dabei raus gekommen wäre !

    Seiner Zeit standen ihm Ogier und Latvala im Weg , heute musst du anscheinend den richtigen Sponsor haben oder das nötige Geld mitbringen ( hat schon fast etwas von F1)

    Mal sehen , vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr einen Platz im Puma zu bekommen und vorne mitzumischen , wünschen würde ich es ihm !

    Wie gesagt wäre er für mich (aus Mangel an Alternativen) schon auch ein M-Sport Kandidat, vor allem wegen seiner Konstanz. Besser machen als er ist muss man ihn aber nicht und an Möglichkeiten ist's nun eher nicht gescheitert.


    In seiner Zeit als VW Werksfahrer (immerhin 4 Saisons):

    Ogier - 31 Siege

    Latvala - 9 Siege

    Mikkelsen - 3 Siege


    Als Hyundai Werksfahrer (2 Saisons + paar Läufe)

    Neuville - 7 Siege

    Sordo - 1 Sieg

    Mikkelsen - 0 Siege


    Und an mangelnden Möglichkeiten oder fehlender Fahrpraxis ist's ja auch kaum gescheitert. Mikkelsen ist 2007 schon ne handvoll WM-Läufe im WRC gefahren. Mal als Vergleich was andere Fahrer zu der Zeit noch so getrieben haben:


    Neuville: erste Gehversuche im Rallyesport im Corsa A

    Tänak: Rallyes in Estland im Clio Ragnotti

    Evans: Rallyes in England im Fiesta ST

    Ogier: VOLANT Peugeot in Frankreich im 206 XS

    Lappi: erste Ralllyesprints im Astra GSI

    Naja über Loubet braucht man glaube nicht mehr nachdenken. Unmengen Fehler, aber auch nahezu NIE auch mal ansatzweise schnell. Da fehlt es ja gefühlt an Allem. Klar Mikkelsen ist halt ne Bank (sollte man nach 15 Jahren Rallye WM auch erwarten dürfen), gewinnen wird der zwar auch nix, aber zumindest mal konstant solide Punkte liefern. Solberg, Pajari usw. haben auch geliefert. So ne Mischung wärs halt irgendwie.

    Ja ungefähr so:

    Champion 2024: Kalle Rovanperä*


    * only half of the Rallies

    Glaub ich nicht, dieses Jahr war auch gar keine so herausragende Saison. Hat relativ lange gedauert bis er in Gang kam. Die Anderen haben es halt auch nicht geschafft den Druck hochzuhalten, dann schlichen Sich bei Ihm nämlich auch Fehler ein.

    Schade, damit ist der Fight Ogier vs Rov auch vorbei.

    Unglaublich viele menschanische Probleme / Reifenprobleme.

    Warum fährt man mit solchen Autos / Reifen solche Rallies?

    Die Dinger sind doch heute im Endeffekt stabiler, zuverlässiger als Sie es je waren. Früher ist das halt nicht aufgefallen, da jeder mal ein paar Minuten verloren hat.

    Also bei mir hat's eigentlich problemlos funktioniert. E-Mail noch mal per Verifizierungslink bestätigt. Im Account stand dann beim Abo "active", und ich konnte gleich normal weiterschauen.

    Naja, technische Probleme sind da ja nun nicht so selten, das macht's mit dem Einfahren der Erfolge halt nicht einfacher.


    Der Fahrer der ausgebildet wird...naja das geht gefühlt das 10. mal in die Buchse, da hat man einfach kein glückliches Händchen.

    Glückwunsch an Paddon, er kann es noch. Schon bemerkenswert, die letzten Jahre nur ein paar mal außerhalb der Heimat unterwegs. Dafür ne souveräne Vorstellung. Natürlich Pech für Heikkilä, ausgerechnet auf der letzten noch 'n Platten zu fangen. Auch ne schöne Mischung der Marken.

    Wenn man Wagner sieht, vielleicht ganz gut, daß sich kein Deutscher dorthin verirrt hat ;) .