Beiträge von erni

    Wir werden sehen. In Spanien müssen wir mit Mikkelsen rechnen.


    Ich muss gar nix ;). Wenn ich diese Saison was gelernt habe, das man vor keiner Rallye vorhersagen kann, wer am Wochenende richtig bei der Musik ist. Und bei Mikkelsen sagen alle er hat bei Citroen geliefert. Aber auch nur bei einer von drei Rallyes....

    Stärker vielleicht nicht gleich, aber sicher auch nicht schwächer.


    Naja wenn man ganz nüchterm die Zahlen betrachtet ist er eigentlich schon schwächer. Sind jetzt keine Welten..aber Neuville hat weniger WM-Rallyes, eine bessere Ausfallquote, mehr Siege, viel mehr WP-Siege, mehr Podiumsplätze, mehr WM-Punkte.


    Wenn man dann noch bedenkt, das Neuville eigentlich viel weniger Erfahrung hat, er hat schliesslich seine ersten Rallye"geh"versuche gemacht als Mikkelsen schon zwei volle WRC-Saisons hinter sich hatte....

    Verträge scheinen mittlerweile nicht mehr Wert zu haben als im Fussball.


    Finde das alles recht fragwürdig. Klar ein Fahrer von Mikkelsens Format, sollte mittelfristig nach dem Rückzug seines Ex-Arbeitgebers irgendwo unterkommen, kein Ding. Aber Sordo beispielsweise, macht das was er schon immer macht, solide Markenpunkte sammeln. Paddon hatte einen denkbar schlechten Saisonstart der sicherlich einen Knacks gebeben hat, sind ja alles Menschen. Meekes Saison...nun ja, da muss man nicht viel sagen, schlechter konnte es kaum laufen.


    Aber dann die Fahrer im unklaren lassen, wie es weitergeht oder mal aussetzen lassen und wild durchtauschen, keine Ahnung ob das zielführend ist. Auf dem Niveau spielt sich halt auch vieles im Kopf ab, und den Leuten dann noch das Selbstvertrauen zu nehmen, ich weiß nicht ob es das bringt.


    P.S. Von den drei Mikkelsen Einsätzen im Citroen, war ja auch nur einer überzeugend.

    Sollte Mikkelsen das Auto vor Breen und Lefebvre ins Ziel bringen ( vielleicht auch noch mit einem gewissen Abstand ) dann gibts bei den Zitronen wohl nicht viel zu überlegen !


    Das sollte ja wohl der Mindestanspruch sein, ansonsten gäbe es ja keinen Grund ihn zu holen....

    Wäre ja nicht das erste Mal das Opel sein neues Rallyeprojekt bei der Deutschland präsentiert. Der Corsa S1600 lief 2001 auch als "00" vorweg pilotiert von Schweden Per Swan.


    Je Nachdem was Opel / Holzer mit dem Auftritt in Portugal erreichen möchte, könnte ich mir das aber schon vorstellen, das man den Corsa auch in Deutschland sehen wird. Aber in meinen Augen leider etwas zu spät.


    Vielleicht etwas spät, aber vielleicht auch noch rechtzeitig. Das Ding muss rollen, dann kann man ja mal vergleichen wie schnell er ist. Sollte er schneller sein als die R5-Eimer aus dem PSA Konzern (sollte ja machbar sein ;)), kann man den R5-Kundensport in Opel Hände geben und muss selbst keine Neuen entwickeln :D.

    Na, das Auto hat aber schon ganz schön mitgenommen ausgesehen. Und die Spuren waren zweifellos auch entsprechend. Was sind für dich "schwere Schäden"? Wenn das Dach fehlt oder der Motor neben dem Auto liegt? Ich bin da etwas strenger.


    Mir ging es ja darum, das du meintest "kein Problem, es wird sich gar nix ändern". Du sprichst das Problem ja selbst an, Du selbst bist strenger was ein "schwerer Schaden" ist. Ich fand die Schäden nicht so dramatisch, zumindest augenscheinlich, wie ein Auto was sich eben mal gerollt hat. Ausgehend von den Bildern und auch dem Video, wäre ich ehrlich gesagt nicht von solch schweren Verletzungen ausgegangen. Ich, bzw. wahrscheinlich jeder, habe schon Unfälle und zerstörte Autos gesehen die um ein Vielfaches schlimmer ausgesehen haben, aber völlig glimpflich ausgegangen sind.

    ....In der Praxis wird sich dadurch gar nichts ändern. Solange ein Auto keine offensichtlichen schweren Schäden aufweist und auf den Rädern steht, braucht keiner stehenzubleiben und wird es üblicherweise auch künftig nicht tun.


    Keine schweren Schäden und auf den Rädern...also wie bei Riedemann zur Vogelsberg, oder wie?

    Jetzt muss ich aber laut lachen. Das erste Video zeigt wie Madel geradeaus in die Hecke rutscht. Im 2. Sieht man das OK Schild auf der Heckscheibe. Jeder der den Schotter runter kommt blickt genau au das Heck vom Wagen. Oder ?


    Aha, und warum hat Mandel nicht gebremst als er den Schotter runter kam?


    Mir gings nur drum, das Schumann von Einigen vorgeworfen wurde er wäre dort übermotiviert gewesen....