Stempelzeiten

  • Moin,


    ich habe da mal eine Frage zu den Stempelzeiten. Irgendwie habe ich da einen Denkfehler.


    Also ich bekomme ja meine individuelle Startzeit nach Startnummer, sagen wir mal 10:10Uhr
    - dann habe ich meinetwegen eine Zeitvorgabe von 10 Minuten um in den ersten Vorstart von der WP1 zu kommen. Also muss ich in Minute 10:20 im Vorstart stempeln lassen.
    - dann fahre ich die WP1 (gibt es für die Dauer bis zu nächsten Stempeluhr auch eine Zeitvorgabe oder bekomme ich die nächste Basiszeit, auf die ich aufaddiere(vorgegebene Zeit im Roadbook) in der ZK nach WP1?)


    - Wo ich etwas auf dem Schlauch stehe ist, ob ich immer auf der ersten Zeit die mir in der ersten Zeitzone vor WP1 eingetragen bekomme aufaddiere, oder ob ich nach Absolvierung von WP1 an der nächsten ZK eine neue Zeit (quasi die Ankunftszeit an der ZK)bekomme und auf diese wieder die Zeit aufaddieren muss, die mir bis zum nächsten WP-Vorstart vorgegeben ist?


    Vielen Dank für Eure Hilfe


    grüße
    Andreas

  • ich hab jetzt deinen text nicht wirklich verstanden, aber eigentlich ist es ganz einfach: du hast z.b. deine startzeit um 10:00Uhr, dann 10 minuten fahrzeit, also stempelst du um 10:10 Uhr an der nächsten ZK vor der WP. Am Start dieser WP bekommst du eine neue Zeit eingetragen (z.b. 10:13 Uhr) und von dieser Zeit geht deine nächste Fahrzeit aus, also inkl. WP-Fahrzeit.

  • Hallo Andreas,


    um bei deinem Beispiel zu bleiben:


    ZK WP1 also 10:20 Uhr, dann bekommst du eine Startzeit (i. d. R. 3 Min. später); also 10:23 Uhr. Am Ziel der WP bekommst du wieder eine Zeit.


    Jetzt der Bereich wo du auf dem Schlauch stehst. Die Zeit rechnest du auf die Startzeit der WP an, nicht auf ZK- oder Zielzeit.


    Nehmen wir mal an, laut Bordbuch habt ihr 12 Min. bis ZK WP2. Also rechnest du 10:23 Uhr + 12 Min. = 10:35 Uhr ZK WP2


    Aber bei jeder Rallye wirst du mit Sicherheit hilfsbereite Beifahrer antreffen, die dir - sei es auch eine vermeindlich dumme Frage - helfen.

  • die 3min. werden hinzugerechnet, um sich startklar zu machen....d.h. angurten und helm anziehen und zum start vorzufahren....schafft man das nicht in den 3min. oder das auto springt nicht an , wird der start abgebrochen und dies als startverweigerung angesehen, was wiederum die folge hat, dass es zum wertungsverlust führt.


    Bitte korrigiert mich, wenn ich falsche angaben mache:rolleyes:

    BMW 320is :]
    ZUM ARBEITEN ZU ALT :rolleyes:
    ZUM STERBEN ZU JUNG ;(
    ZUM RENNEN TOPFIT :D

  • Auch besteht die Möglichkeit (kommt oft bei Rundkursen vor) das der Starter den Startvorgang abbricht und Dir eine neue Startzeit für den nächsten „Fahrabschnitt“ = WP und Verbindungsetappe bis zur nächsten ZK in die Bordkarte einträgt. Immer darauf achten, dass ein Namenszeichen hinter dem Eintrag steht. Wenn dieses nicht Erfolgt und du startest später fehlt dir die Zeit auf der Verbindungsetappe.

    Thomas M.
    0160 97 46 40 35

  • Im Normalfall ist es doch so, dass auf der Zeitkarte zwei Felder für die Startzeit sind. Eines für die voraussichtliche Startzeit, wird an der ZK eingetragen (meistens eben ZK + 3 min) und nochmal eines für die tatsächliche Startzeit, die direkt am Start eingetragen wird. Meiner Erfahrung nach kommt es sehr häufig vor, dass die 3 min nicht eingehalten werden.
    Für die Zeit bis zur nächsten ZK gilt immer die am Start eingetragene Zeit.
    Die am STOP eingetragene Zeit ist lediglich die Zielzeit und hat keinen Einfluss auf die Zeit, die man noch zur nächsten ZK hat.

  • Hello 2 all!


    koerperkarl
    Schau mal ins Rallyereglement, da ist im Anhang eine Musterstempelkarte (Seite 172/173) mit parc ferme, WP's und Regrouping. Da hast du eigentlich alles drauf, was vorkommen kann. Schau mal zu, ob du mit dem Ablauf klar kommst und wer, wann, wo, was einträgt. Wenn was unklar ist, einfach nochmal fragen.


    Aber zum Thema eine Frage an die Beifahrer-Kollegen: Ist eigentlich bei Rundkursen vorher ersichtlich, ob der Starter eine Startzeit in die Bordkarte einträgt oder ob die Startzeit am Stop-Punkt eingetragen wird. Ich habe schon beide Verfahrensweisen ohne erkennbaren Unterschied erlebt. Wer kennt sich aus?


    Sport frei!

  • am 30. Juli ist die Rallye Wedemark bei Hannover. Wenn du mal als Fahrer stempeln willst, ich suche hin und wieder einen Driver für das Zuschauerinfomobil. Ist ja von Bremen nicht so weit.

    Thomas M.
    0160 97 46 40 35

  • Moin Männers,


    Vielen Dank für Eure Antworten. Der Groschen ist jetzt glaub ich gefallen. Ich versuche das mal am We umzusetzen. Ansonsten gibt es halt Strafzeit....ist beim letzten Platz eh egal:D


    Also Danke Euch...


    gruß
    andreas


    Thomas
    Danke für Dein Angebot...wir schauen mal wie es am We läuft...

  • da wir bis jetzt ja nur Sprints gefahren sind, habe ich nochmal eine Frage zu
    den Stempelzeiten.


    Also ich bekomme ja meine Startzeit. Wir nehmen mal an


    10:00 Uhr


    dann 10 Minuten Zeit bis zur TK1


    Also 10:10 bei TK 1 stempeln. 'Die Tragen mir dann meine neue Startzeit ein
    +3min, also


    10:13Uhr Startzeit:


    jetzt habe ich 20min bis zur TK2


    Frage: diese 20 Minuten rechne ich doch auf die Startzeit, also 10:13 auf, oder?
    Nabend Männer,


    Ich müsste also 10:33 bei der TK2 stempeln?


    dann würde ich ja wieder eine neue Startzeit bekommen, quasi 10:36Uhr.


    Jetzt meine 2. Frage; rechne ich nun die neue Zeit bis zu ZK3 wieder auf die
    neue Startzeit(10:36Uhr), oder rechne ich alles auf die erste Startzeit
    (10:13Uhr) die ich bekommen habe?


    grüße und danke


    andreas

  • Die musst die Zeit immer auf die neue Stempelzeit rechnen, das heißt laut deinem Beispiel von Zk1 zu Zk2 auf 10:13, von Zk2 zu Zk3 auf 10:36, von Zk3 zu Zk4....


    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.;)

  • Hallo Andreas,


    wichtig ist, dass Du immer die auf der Bordkarte aufgeführte Abschnittsfahrzeit auf die vom Zeitnehmer eingetragene Zeit auf addierst. Es kann nämlich auch vorkommen, dass aus den obligatorischen 3 Min zwischen ZK und Start, bei z.B. einer Unterbrechung der WP schnell mal 5 oder 10 Minuten werden können.


    Beispiel:


    Vorgesehene Startzeit aus Startpark (Service out, Startrampe etc.) ZK 01: 10:00 Uhr


    Startzeit 10:00 Uhr (10 Min. Fahrtzeit -> ZK 1)


    Stempelzeit ZK1: 10:10 Uhr (+3 Min. = vorgesehene Startzeit 10:13 Uhr)
    Zeiteintrag Start WP1: 10:13 Uhr (20 Min. Fahrtzeit -> ZK 2)


    Stempelzeit ZK2: 10:33 Uhr (+3 Min. = vorg. Startzeit 10:36 Uhr)
    Zeiteintrag Start WP2: 10:36 Uhr (34 Min. Fahrtzeit -> ZK 3)


    ... soweit kalter Kaffee


    Die WP3 wird vor Dir kurz unterbrochen und Du startest 4 Min. später


    Stempelzeit ZK3: 11:10 Uhr (+3 Min. = vorg. Startzeit 11:13)
    Zeiteintrag Start WP3: 11:17 Uhr (27 Min. Fahrtzeit -> ZK 4)


    Ihr habt auf der Verbindungsetappe von WP3 zu WP4 ein techn. Problem. Ihr könnt das Problem beheben und weiterfahren, schafft es jedoch nicht rechtzeitig zu Eurer richtig errechneten Stempelzeit an ZK4. Du Stempelst 8 Min. später


    Stempelzeit ZK4: 11:44 Uhr (Soll-Zeit)
    11:52 Uhr (Ist-Zeit) (+3 Min. = vorg. Startzeit 11:55 Uhr)
    Startzeit WP4: 11:55 Uhr (35 Min. Fahrtzeit -> ZK 5)


    Stempelzeit für ZK5 also: 12:30 Uhr


    Du nimmst also immer die Zeit in der Du Deine Bordkarte hast Stempeln lassen, und errechnest mit der Abschnittsfahrzeit die Sollzeit für die nächste ZK.


    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen?!


    Gruß,
    Co-Pilot



  • gehe davon aus das Du am WE die Herbstrallye fahren möchtest?
    Komm bitte rechtzeitig zur St-Nr. 2 ich erkläre es Dir :)

    Einmal editiert, zuletzt von sebi ()

  • Nabend Männers,


    Vielen Dank...ich glaube der Groschen ist nun endgültig gefallen:rolleyes:


    Zitat

    gehe davon aus das Du am WE die Herbstrallye fahren möchtest?
    Komm bitte rechtzeitig zur St-Nr. 2 ich erkläre es Dir :)


    Vielen Dank für Dein Angebot.. wenn ich mir bis dahin nicht die Hosen voll geschissen habe, komme ich gerne darauf zurück :) Wir haben nen weißen Einser Nr. 33


    grüße
    andreas

  • Zitat

    Alex die fahren in deiner Klasse!!


    die ist Wagenschmiere :) Wir werden wohl kaum eine Gefahr für Alex sein. Wir kämpfen um den letzten Platz :)


    gruß
    andreas

  • Zitat

    gehe davon aus das Du am WE die Herbstrallye fahren möchtest?
    Komm bitte rechtzeitig zur St-Nr. 2 ich erkläre es Dir :)


    Vielen Dank Sebi, dass Du Dir die Zeit genommen hast uns das zu erklären ! Wir hatten auch tatsächlich keine Probleme beim stempeln. :)


    Also Vielen Dank :)


    gruß
    Andreas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!