Race of Champions 2012

  • Für mich ist das ROC eh nicht mehr das was es mal war bzw. es hat den Ursprung total verlassen.


    Ich habe das erste ROC 1988 nahe Paris, das zweite 1989 auf dem Nürburgring und die auf Gran Canaria noch live sehen können.
    Das hat noch richtig Spaß gemacht als die Rallye-Elite auf Rallye-Fahrzeugen gefahren ist, auf Schotter, Asphalt mit Wasserdurchfahrt und Sprungkuppe.
    So war das ROC auch eigentlich geplant, aber es ist leider die letzten Jahre aus meiner Sicht immer mehr verschandelt worden indem man nur noch auf Asphalt in Hallen fährt.

  • aber die übertragung war ja mal unterirdisch!


    50% der zeit werbung
    30% dummes gequatsche (zum beispiel mit gescheiterten Bundesliga trainern) wärend gefahren wurde.


    Leider traurig!


    Aber trotzdem gratulation an Vettel und SChumi das sie es zum 6. mal geschafft haben!

  • Ich dachte,dass Ding nennt sich "Race of Champions" und nicht "Race of Lusers".Was sucht denn der Schumi dort?

  • Ich fand die Übertragung auch zum Kotzen...:mad:
    Die ganze Sendung war wohl nur auf Vettel/Schumi ausgerichtet, dazu gefühlte 20 Interviews mit den Beiden, zumal ich Vettel sowieso total unsymphatisch finde. Wo waren Interviews mit Tom K. zum Beispiel:confused: ? Andrea Kaisers Fragen gegenüber Sutil am Anfang der Sendung waren auch mehr als lächerlich. Es ist ja schließlich so toll, dass der große Schumi sogar Streckenbegrenzungen hin und her schieben kann :eek:.


    Früher war das ROC noch etwas-anspruchsvolle Strecken (keine Micky-Maus-Kurse in irgendwelchen Stadien), wirklich gute Fahrer (damit will ich nicht sagen, dass Ogier Keiner ist, aber was der Vettel da macht, ist nun wirklich keine außergewöhnliche Leistung im Vergleich zu einem Senna früher) und richtige Autos-VW Scirocco Cups sind wohl nichts gegen Gruppe B-Monster, aber ein VW Polo WRC würde auch schon reichen :D.

  • Ich dachte,dass Ding nennt sich "Race of Champions" und nicht "Race of Lusers".Was sucht denn der Schumi dort?


    Der sucht genauso viel dort, wie andere die englische Sprache beherrschen!

    Rechts ist das Gas ;)

  • Ich dachte,dass Ding nennt sich "Race of Champions" und nicht "Race of Lusers".Was sucht denn der Schumi dort?


    Ich habe mal irgendwo gehört, dass dieser (deiner unmaßgeblichen Meinung nach) "Looser" immerhin
    siebenfacherl F1-Weltmeister ist! Glaube nicht, dass dieser Rekord jemals übertroffen werden wird!
    Anderseits frage ich mich: "Wo war denn Loeb?"

  • Ich fand die Übertragung auch zum Kotzen...:mad:
    Die ganze Sendung war wohl nur auf Vettel/Schumi ausgerichtet, dazu gefühlte 20 Interviews mit den Beiden


    Was verlangst Du von einem deutschen Sender, der vorwiegend daran interessiert ist, ein Massenpublikum in seine Werbespots zu locken?


    zumal ich Vettel sowieso total unsymphatisch finde. Wo waren Interviews mit Tom K. zum Beispiel:confused: ?


    Deine ganz persönliche, unmaßgebliche, Meinung. Die Mehrheit der deutschen Zuschauer wird dies ganz anders sehen. Tom Kristensen ist für die Mehrheit der SAT1-Zuschauer genauso unbekannt, wie der australische Commodore-Fahrer


    Andrea Kaisers Fragen gegenüber Sutil am Anfang der Sendung waren auch mehr als lächerlich. Es ist ja schließlich so toll, dass der große Schumi sogar Streckenbegrenzungen hin und her schieben kann :eek:.


    Es wurde doch wohl eingehend erläutert, warum die Schikanen eingebaut wurden: "die verwendeten Fahrzeuge, insbesondere der X-Bow waren nicht geeignet, die Kuppe ohne Schäden zu überstehen. Demnach ist es Schumi hoch anzurechnen, die Schikanen einzubauen und richtig zu plazieren (nach Absprache mit den anderen Fahrern"


    Früher war das ROC noch etwas-anspruchsvolle Strecken (keine Micky-Maus-Kurse in irgendwelchen Stadien), wirklich gute Fahrer (damit will ich nicht sagen, dass Ogier Keiner ist, aber was der Vettel da macht, ist nun wirklich keine außergewöhnliche Leistung im Vergleich zu einem Senna früher) und richtige Autos-VW Scirocco Cups sind wohl nichts gegen Gruppe B-Monster, aber ein VW Polo WRC würde auch schon reichen :D.


    Natürlich war das ROC früher von der Streckenführung (Montlery, Nürburgring oder Grand Canaria) anspruchsvoller. Ich glaube aber nicht, dass Du jemals eines dieser ROC live erlebt und dir z.B. am Ring den Ar... abgefroren hast. Hast wohl auch nicht miterlebt, dass z.B. am Ring die Gruppe-B-Auto reihenweise ausgefallen sind. Ausserdem hat von diesen reinen Rallye-Events kaum ein Fernseh-Sender Kenntnis genommen. Seit Paris wird halt in Stadien gefahren (wie auch z.B. bei manchen WM-Läufen, z.B. Portugal).
    Und was die Fahrer angeht, in Paris fuhren für Deutschland Armin Schwarz u. Bernd Schneider. Beide haben sich regelmäßig blamiert. Der von dir genannte A. Senna war meiner Erinnerung nach nie bei einem ROC vertreten! Was die Fahrzeuge angeht: Ich hätte mir einen WRC gewünscht, aber wenn Ford, Citroen und VW voll mit Testfahrten beschäftigt sind, wo sollen die Autos dann herkommen? Die sind gerade auf dem Weg von den Seealpen nach Schweden!


    Abschließender Satz: "nehmt doch einen Show-Event, wo die Fahrer und die Zuschauer vor Ort und am TV nur Spass haben wollen, nicht so erst. Da geht es nicht um die F1- oder Rallye-WM, da geht es nur um den Spass und ein Treffen der Fahrer abends an der Hotelbar".

  • @ Platana


    Warst scheinbar genau so wie ich vor Ort damals am Ring :cool:


    Sonne satt Arschkalt - 12 Grad alle halbe Stunde kam Frostschutz in die Wasserdurchfahrt !!!!!
    3 Sat hat damals das Finale übertragen. Da waren alle Rallyechampions vor Ort und einige Talente.
    Ein Carlos Sainz testete die Schwerkraft und die Balance einer Celica als er Sideways über die Leitplanke
    der Brücke flog. Aaaach waren das noch Zeiten :D:D:D

    Alles iss irgendwann das erste Mal

  • @ Platana


    Warst scheinbar genau so wie ich vor Ort damals am Ring :cool:


    Sonne satt Arschkalt - 12 Grad alle halbe Stunde kam Frostschutz in die Wasserdurchfahrt !!!!!
    3 Sat hat damals das Finale übertragen. Da waren alle Rallyechampions vor Ort und einige Talente.
    Ein Carlos Sainz testete die Schwerkraft und die Balance einer Celica als er Sideways über die Leitplanke
    der Brücke flog. Aaaach waren das noch Zeiten :D:D:D


    Haben uns auch damals den Arsch abgefroren,trotzdem war es super:D:D:D89.jpg

    Quer is mehr :)

  • Der von dir genannte A. Senna war meiner Erinnerung nach nie bei einem ROC vertreten!


    Da hast du vielleicht Recht, aber ich meinte mit dieser Aussage eher welche Fahrer mittlerweile beim ROC dabei sind-mit Champions hat das nicht mehr viel zu tun. Vettel hat zwar drei F1-Titel geholt, aber im Vergleich zu Solchen wie Senna, musste er nicht viel darum kämpfen-also was macht er dort?

  • @ Platana


    Warst scheinbar genau so wie ich vor Ort damals am Ring :cool:


    Sonne satt Arschkalt - 12 Grad alle halbe Stunde kam Frostschutz in die Wasserdurchfahrt !!!!!
    3 Sat hat damals das Finale übertragen. Da waren alle Rallyechampions vor Ort und einige Talente.
    Ein Carlos Sainz testete die Schwerkraft und die Balance einer Celica als er Sideways über die Leitplanke
    der Brücke flog. Aaaach waren das noch Zeiten :D:D:D


    Ja, ich war dort. Habe direkt an der Wasserdurchfahrt gestanden und gefilmt, auch als Sainz auf dem Türgriff über die Leitplanke rödelte.

  • O.K., habe dazugelernt. Die Tommys sagen: "only losers spell it looser" ;).


    Echt leicht verzeilich!


    Denn:


    lover, longer, looping, looney usw. .. Manchmal ist die englische Aussprache der Schreibweise wirklich nich nachzuvollziehen. ;)


    ZT:


    Hoffe, dass Ogier heuer wieder, alle Rallyefans glücklich macht & die Einzelwertung gewinnt!

    Besser ne kurze Aussage ... als langes Geplapper!

  • O.K., habe dazugelernt. Die Tommys sagen: "only losers spell it looser" ;).


    Hab's dir verziehen ;)


    Irgendwie kann ich mich mit der Berichterstattung von Sat1 nicht anfreunden.. Wenn mal ausnahmsweise keine Werbung oder langweilige Interviews laufen, dann wird halt über Vettel oder Schumi berichtet.. Von den eigentlichen Rennen, die ohnehinn nicht sonderlich spannend sind bekommt man nichts mit..

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!