Beiträge von A.G.

    Hallo, ja ich war 2010 und 2012 in Frankreich im Elsass. Hab mir in Deutschland in Grenznähe ein Zimmer in einem Gasthaus in einem kleinen Dorf genommen. Von dort aus bin ich dann jeden Tag nach Colmar gefahren (ca 40 KM). Der Ort hieß Bötzingen. War gut und günstig. Die Rallye ist vom Eintritt her kostenlos. Für die Parkplätze musste man zwischen 2-5 Euro abdrücken. Meistens Wirtschaftswege in den Weinbergen, Stoppelfelder oder Wiesen. Beschilderung zu den WP´s ist schlecht - kein Vergleich zu Deutschland, Kartenmaterial des Veranstalters ist dürftig (Schlechter Maßstab). Die gesamte Gegend wo die Rallye läuft ist sehr weitläufig. Strassen sind super, vorsicht bei der Geschwindigkeit (Kontrollen und teuer). Empfehlenswert ist (wenn dieses Jahr auch), der Freitag Mittagsservice in Colmar. Grosse Parkplatzflächen und grosses Areal und man ist sehr nah dabei. Ich habe mir zusätzlich eine Strassenkarte vom Elsass dort geholt (gibts z.B. in Colmar an jeder Ecke (Maßstab beachten) und dort gibts in Zeitschriftenläden Motorsportzeitungen die noch viele Infos zur der Veranstaltung geben. Ist natürlich für die Franzosen auch ein Jahreshighlight. Die Gegend erinnert je nach WP an den Schwarzwald. Am Samstag nahm der Zuschauerverkehr doch deutlich zu. Also immer den Zeitplan im Auge behalten und früh zu den WP´s da sein. Ansonsten tolle Veranstaltung - viel Spass. Gruss Jörg



    Hallo Jörg, vielen dank für deine mühe. Ist ja schön mal ein Überblick. Damit kann ich was anfangen!
    Wer noch mehr Infos/Erfahrung hat bitte schreiben danke!

    Kann leider nicht zur Deutschland Rallye (das erste mal seit 11 Jahren) . Denke aber über einen Besuch in Frankreich nach. Hat jemand erfahrung mit der Rallye; Beschilderung für die Besucher, Rallyepass, Prüfungen, Servicepark ect. Danke schon mal voraus.


    Mfg A.G.

    Sehe ich überhaupt nicht so. Petter ist der Letzte aus einer Ära wo die Fahrer noch richtige Persönlichkeiten waren und jeder seine speziellen Eigenschaften hatte. Die kommenden Fahrer sind doch nur noch Statisten und verfeuern Papis Kohle. Auch wenn Petter 2013 viel Mist gebaut hat, hat er auf jedenfall den Speed für die WM aber leider bringen die anderen mehr Dollars mit. Leider zieht sich dieser Trend auch bis in die nationalen Meisterschaften. Armer Malcolm !!




    Das sehe ich genau SO wie henne !! Sehr schade das Petter aufhört. Habe ihn in Trier immer gerne gesehen. Hoffe er bleibt der Rallyeszene treu.....


    :cool: A.G.

    Hab's Video auch fertig. :)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Moin Moin,
    hut ab, sehr schönes video. schöne musik schöner schnitt dazu. mein respekt :)

    ohhhh, sollst Du hier alles verraten? :mad:
    Aber wenn Du dir die aktuellen Bilder anschaust, ist teilweise schon noch etwas Schnee da...


    Na, dann euch mal viel spaß am Samstag beim Schnee quer fahren:D:D.
    Komme zum gucken und wehe ihr fahrt in die Schneewand:D:D


    A.G.:)

    Klar ist er nicht der schnellste, aber davon gibt es immer wieder welche. Nicht jeder hat den Speed wie die Toppiloten, das ist auch national so. Aber trotz dessen darfer doch fahren oder soll jedem verboten werden WRC zu fahren, wer nicht den Speed der Topleute hat? Ich bin auch kein Fan von Matthew Wilson, aber dennoch soll er doch fahren was er will, wenn er das nötige Budget hat.


    Das ist wohl richtig. Ist ja auch gut für die WRC, das da überhaupt noch Teams fahren. Aber trotzdem meine ich, das die Aussage von Bichteler, meiner Meinung nach, richtig ist. Matthew Wilson hat kein Talent, was er hat ist Geld!!


    A.G. :)

    Ich finde es viel schlimmer und schlichtweg eine Frechheit Matthew Wilson als Talentfrei zu bezeichnen. Sicher ist er nicht der schnellste, aber in als Talentfrei zu bezeichen ist schlichtweg eine Frechheit.


    Ansonsten, etwas weniger Werbung und bessere Informationen, dann wird das schon was.


    Also sind wir mal ehrlich. seit 6! jahren fährt Matthew Wilson in der WRC. Was kam dabei raus?? Immer um und bei den 10 Platz herum. wenn er nicht so von "oben" geld technisch gestopf werden würde, gäbe es wohl keinen sponsor der da sein geld "verpulvern" würde! das ist meine persönliche meinug. Ich möchte keinen Matthew Wilson Fan auf die Füße "treten".


    A.G.:)

    Ein wenig Rallye im Free TV ist besser als gar kein Rallye zu sehen. Aber die Werbung muß das sein??:confused: Ich meine nicht, jedenfalls nicht so lange!!
    Aber ich denke auch das es noch wird.


    Hannes Bichteler ist aber kein "Neuling" im Rallyesport. Vor Jahren hat er schon auf DSF das Remus Rallyemagazin kommentiert. Lief immer am Sonntagnachmittag.


    A.G.:)

    Hoffe das Sport1 bei dieser Berichterstattung bleibt. Die 5 min könnten auf 15min ausgebaut werden. Hannes BICHTELER ist "die Rallyestimme" ! Hoffe das die WRC weiter auf Sport1 gezeigt wird :D:D
    Hab meine Meinung bei Sport1 auch schon abgegeben :)


    Mfg A.G.:)

    Robert gehts besser.


    Er kann alleine trinken und die rechte Hand ein wenig bewegen - auch wenn alles höllisch weh tut.


    Im laufe der Woche hat er aber noch mind. 2 OP vor sich: Arm und Ellenbogen.


    Sitzt du neben ihm?? :D Nein, Spaß bei Seite! Das ist doch gut das es ihm besser geht:). Ich denke auch mal das es noch einige OP's geben wird.


    Gruß A.G.:)

    Das Auto wurde von der Staatsanwaltschaft beschlagnamt und wird untersucht!


    Ein normaler Vorgang?


    Ist ein Normaler Vorgang. Immer bei Personenschaden. Auch bei kleinen 200 Rallyes ist das so.


    Mfg A.G.


    PS: Hoffe das Kubica zurück kommt und sich schnell erholt!!