Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 122

Thema: Sponsoring Sponsor Werbung im Rallyesport

  1. #1
    Member Avatar von hans
    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    217

    Sponsoring Sponsor Werbung im Rallyesport

    Zitat Zitat von Diddi Beitrag anzeigen
    Hi Leute, meine Erfahrung bezüglich der Sponsorensuche sind im Moment noch am Anfang. Aber ich muss sagen, wenn man sich ein paar Firmen raussucht, mit denen mal schonmal Kontakt hatte, bzw. ortsansässig sind, klappt es mit einer freundlichen Frage nach Sponsoring ganz gut. Auch wenn es oft nur Kleinbeträge sind, aber Kleinvieh macht auch Mist.

    Sehr hilfreich ist es allerdings, wenn man einem Verein angehört, der dem Sponsor auch eine Spendenquittung ausstellen kann. Das ist ein schlagendes Argument, wenn man nach Sponsoren Ausschau hält.

    Viel Glück bei der Suche wünsche ich euch allen!


    Sehr schlecht,die meisten die ich kenne,zahlen alles aus eigener Tasche.
    Wir bleiben unserem Automatik treu
    http://hometown.aol.de/hnuhlhaas/rallye-team-cismar.html

  2. #2
    Senior Member Avatar von Diddi
    Registriert seit
    14.08.2001
    Ort
    Bad Salzungen
    Beiträge
    370
    Hi Leute, meine Erfahrung bezüglich der Sponsorensuche sind im Moment noch am Anfang. Aber ich muss sagen, wenn man sich ein paar Firmen raussucht, mit denen mal schonmal Kontakt hatte, bzw. ortsansässig sind, klappt es mit einer freundlichen Frage nach Sponsoring ganz gut. Auch wenn es oft nur Kleinbeträge sind, aber Kleinvieh macht auch Mist.

    Sehr hilfreich ist es allerdings, wenn man einem Verein angehört, der dem Sponsor auch eine Spendenquittung ausstellen kann. Das ist ein schlagendes Argument, wenn man nach Sponsoren Ausschau hält.

    Viel Glück bei der Suche wünsche ich euch allen!

  3. #3
    Member Avatar von hans
    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    217
    @DiDDi
    Wir haben hier einige große Firmen,die ich auch schon angesprochen habe,aber es bestand nirgendwo Interesse,obwohl das Auto auch Privat(allso Tag Täglich bewegt wird),genutzt wird.
    Das mit dem Verein kann vielleicht stimmen,aber man muß für solche Vereinsmeierei geboren sein.
    Wir sind lieber Selbstständig,als einem Verein verpflichtet zusein(Treffen,und immer für was dazusein etc.).Hier gibt es den MC Baltic ev im ADAC,der Veranstalter der Neustadt Rallye,und um da Fuß zu fassen,ist es schon schwierig.
    Ich glaube auch,daß man um eine Spedenquittung austellen zudürfen nicht nur e.V. sein muß,sonder`n auch Gemeinnützig sein muß?Kann aber auch eine Fehl Info sein!
    Wir bleiben unserem Automatik treu
    http://hometown.aol.de/hnuhlhaas/rallye-team-cismar.html

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    73

    @ Diddi

    Spendenquittungen für Sponsorenleistungen? Wenn das zuständige Finanzamt eine Steuerprüfung des betreffenden Vereins macht, dann gute Nacht!

    Spendenquittungen dürfen nur durch einen e.V. (zumeist über die zuständige Gemeinde) ausgestellt werden. Förderwürdig sind hierbei ausschließlich ideelle Zwecke des Vereins. Dazu gehört nicht die Teilnahme an Wettbewerbsfahrten, zumal eine Spende nicht für ein einzelnes Mitglied zweckbestimmt sein darf.

    Sponsoring ist der Kauf bzw. die Miete von Werbeleistungen, z. B. die Zurverfügungstellung einer Fläche für Firmenaufkleber auf dem Fahrzeug. Leistung (Werbefläche) und Gegenleistung (Bar- oder Sachleistung) müssen hierbei im marktgerechten Verhältnis stehen, ansonsten macht auch hier das Finanzamt Ärger.

    Darüber hinaus sind Sponsorenleistungen umsatzsteuerpflichtig, sobald eine bestimmte Umsatz-/Einnahmegröße aus der Vermarktung des Fahrzeuges erreicht wird.

  5. #5
    Senior Member Avatar von Diddi
    Registriert seit
    14.08.2001
    Ort
    Bad Salzungen
    Beiträge
    370
    @Bernd: Also ich bin seit März in einem Verein. Wie das alles buchhalterisch läuft, weiß ich nicht. Jedenfalls bekomme ich eine Spendenquittung, muss aber dafür eine Quittung abgeben, mit dem Grund der Ausgabe von den Sponsorengeldern.

    Bsp.: Wir brauchen Reifen -> ich habe einige Sponsoren, welche ihren Betrag auf das Vereinskonto zahlen (Personengebunden für unser Team) -> die Sponsoren erhalten Ihre Spendenquittung -> ich komme dann mit der Quittung von den Reifen zu meinem Vereinsvorsitzenden, und lasse mir den Betrag auszahlen

    @hans: Unser Verein, welchem wir beigetreten sind ist ein einigetragener Verein. Ob eine Gemeinnützigkeit besteht, weiß ich nicht.

  6. #6
    Senior Member Avatar von jjracing
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    309
    Soll heißen, daß wenn ein sponsor einer privaten Person die in keinem Verein ist, geld überweißt, es im nachhinein nicht von der steuer absetzen kann?
    Oder geht das auch nicht wenn man dann in einem Verein ist?

    Unser Team ist in keinem Verein, und haben Probleme Sponsoren zu finden. Darum frag ich, ob es mit einer vereinsangehörigkeit leichter wäre Sponsoren zu finden? bzw. ob sich dann die sponsoren leichter dazu bringen lassen, was springen zu lassen.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    73

    @ Diddi

    Verstehe dich nicht ganz. Du bekommst eine Spendenquittung gegen Ausgabequittung von Sponsorengeldern? Ich gehe mal davon aus, dass euer Verein einen Steuerberater hat. Der wird schon wissen, wie er Einnahmen und Ausgaben korrekt zu buchen hat. Ist ja einer der Vorteile für die Mitgliedschaft in einem Verein, dass andere da sind, die helfen können. Euer Steuerberater oder Vereinsschatzmeister wird auch die Unterschiede zwischen Spenden (Förderung der ideellen und gemeinnützigen Vereinszwecke) und Sponsoring (Kauf oder Miete von Werbeleistungen) kennen.

    @jjracing
    Wenn eine konkrete Gegenleistung der Zahlung des Sponsors gegenübersteht, kann er das schon als Betriebsausgabe absetzen. Nur musst du eine Rechnung schreiben und die Einnahme gegenüber dem Finanzamt erklären. Dazu gehört auch die Erklärung der ausgewiesenen Umsatzsteuer. Von daher ist es nur logisch, dass viele Privatteams ihr Fahrzeug, die Einsätze und die Vermarktung über ein angemeldetes Gewerbe laufen lassen.

  8. #8
    Senior Member Avatar von jjracing
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    309
    @ bernd

    da muß man ja ein BWL studierter sein, um das richtig zu verstehen.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Diddi
    Registriert seit
    14.08.2001
    Ort
    Bad Salzungen
    Beiträge
    370
    @Qzyn: Genauso läufts bei uns. Und wenn man zu den Firmen sagt: " Der gesponsorte Betrag ist dank Spendenquittung von der Steuer absetzbar!", helfen die meisten gern. Wie gesagt, auch wenns "nur" ein paar Euros sind!

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    696

    spendenquittung

    hallo zusammen,

    nur mal was allgemeines zu diesem thema. bei uns in hessen ist es so das die gemeinden KEINE spendenquittungen mehr ausstellen, da die vereine das jetzt selber dürfen. die müssen allerdings vom finanzamt als gemeinnützig anerkannt sein, sonst geht das auch nicht. für diese gemeinnützigkeit ist der sinn und zweck des vereines entscheidend und soweit ich weiß die summe des jahresumsatzes. lasse mich da aber gerne korregieren.
    mfg
    olli

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nokia beendet WM-Sponsoring
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:23
  2. Kahle - Sponsor, die 2te:
    Von Kitcar im Forum rallye::talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2002, 21:03
  3. Sponsor-Kahle-X Box
    Von Bandit im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2002, 21:40
  4. Sponsoring Stohl
    Von RallyeDrift.de im Forum rallye::talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2002, 11:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •