Solberg testet Ford Fiesta WRC

  • Die Chancen stehen wohl ganz gut!!! Wenn Solberg eine Möglichkeit zum testen bekommt, wird Ford ja hoffentlich nicht mehr drüber nachdenken auszusteigen...oder seh ich das falsch!?

  • Da frag ich mich nur als wievielter Fahrer der gesetzt ist? Latvala sicher die Nummer 1 und Tänak wird auch im Werkscockpit sitzen. Also Solberg Nummer 3 ?

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Da frag ich mich nur als wievielter Fahrer der gesetzt ist? Latvala sicher die Nummer 1 und Tänak wird auch im Werkscockpit sitzen. Also Solberg Nummer 3 ?



    Tänak wird nicht als Nummer 2 Fahrer neben Jari Matti fahren ;)


    Märtin möchte das nicht und mag dem jungen noch ein Lehrjahr geben..


    Also wird er zwar einen Fiesta WRC fahren aber nicht mit Offizieller Werksunterstützung..

  • Da frag ich mich nur als wievielter Fahrer der gesetzt ist? Latvala sicher die Nummer 1 und Tänak wird auch im Werkscockpit sitzen. Also Solberg Nummer 3 ?



    Naja Solberg/Östberg im Ex Stobart Team...wer auch immer da der Nachfolger werden wird!?


    Oder Latvala/Solberg und Tänak/Östberg!?!

    Einmal editiert, zuletzt von Crow13 ()

  • Die Chancen stehen wohl ganz gut!!! Wenn Solberg eine Möglichkeit zum testen bekommt, wird Ford ja hoffentlich nicht mehr drüber nachdenken auszusteigen...oder seh ich das falsch!?



    Die werden das wohl so machen das sie im Fall der Fälle auch eine Fahrerpaarung da sitzen haben. Garantiert ist da nichts.
    Wenn es mit der Werksunterstützung aber nichts wird, dann wird M-Sport ganz sicher als "Privatteam" antreten.
    Wie es damals (glaube 2004) Kronos mit dem Citroen Xsara getan hat.

  • Die Chancen stehen wohl ganz gut!!! Wenn Solberg eine Möglichkeit zum testen bekommt, wird Ford ja hoffentlich nicht mehr drüber nachdenken auszusteigen...oder seh ich das falsch!?



    Nö, das hat nichts mit Ford zu tun.


    Wilson hat ja gesagt,das es weiter gehen wird ob mit oder ohne ford.


    Und da P.Solberg wohl der beste Paydriver ist, der z.Zt. auf dem Markt ist, würde ich mir ihn auch ansehen und bei meiner Fahrerpaarung berücksichtigen.


    Tänak wird entweder den dritten platz im Werks ford bekommen oder ebend bei einem Satelliten Team unter kommen.


    So schätze ich die derzeitige Siuation bei M-Sport ein. Aber bald wissen wir ja genaueres, wenn die einschreibfrist vorbei ist.

  • Wenn es mit der Werksunterstützung aber nichts wird, dann wird M-Sport ganz sicher als "Privatteam" antreten.
    Wie es damals (glaube 2004) Kronos mit dem Citroen Xsara getan hat.



    Ja, Kronos war damals echt "privat"....... ;)


    Citroen - Créateur d' Tactique

  • Wahnsinn! Ist ja ein waschechter Scoop! Schnell zur CSI-Rallyeabteilung damit. Was für ein Skandal! Kronos war scheinbar wirklich kein Privatteam. Irre.

  • Ich habs mir damals aber auch gedacht!
    Die waren so gut, und TOTAL stand auch auf der Motorhaube:)


    Also wenn Solberg kommt, dann als gleichberechtigte Nummer 1 mit JML.
    Aber er wird nicht ohne seinen Bruder und Östberg kommen.
    Und Tänak ist der Ogier der Engländer.


    Ich glaube die beiden Solbergs und Östberg können schon ne Menge Geld mitbringen.
    Wenn es eine aufstrebende Rallye-Nation neben Frankreich gibt, dann ist das Norwegen.

  • wenn es denn eine art national team wird mit den 2 solbergs und östberg, wirds auf jeden fall eine starke nr und echte alternative zum werksteam, denke mal nicht das man es dann ansatzweise mit stobart vergleichen kann

    Attacke - Vollgas - Hummelflug

  • habe gerade auch bei motorsport total gelesen das petter sagte, das es ein team mit ihm und seinem bruder zusammen definitiv nicht geben wird

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!