Sieht so der WM-Kalender 2020 aus?

  • Amerika macht man am Stück um im Spätsommer/Herbst dann nach der Türkei um die Welt fliegt (Neuseeland) um dann für Deutschland und Wales zurück zu kommen und anschließend wieder an´s andere Ende der Welt nach Japan zu fliegen...Logistisch wird das definitv interessant.

    57.Rallye Wittenberg 12/13.März 2021

    :|

  • Amerika macht man am Stück um im Spätsommer/Herbst dann nach der Türkei um die Welt fliegt (Neuseeland) um dann für Deutschland und Wales zurück zu kommen und anschließend wieder an´s andere Ende der Welt nach Japan zu fliegen...Logistisch wird das definitv interessant.


    Naja, ich denke das paßt schon halbwegs. Man hat die ganzen "Klamotten" ja zweifach auf Welt-Tournee. Die europäischen Läufe werden per Truck mit Satz 1 "beliefert", die Übersee-Läufe mit Satz 2 per Container/Schiff. Nach Mittel-/Südamerika geht's damit (wahrscheinlich) nach Kenia, dann Neuseeland und von dort nach Japan. Und währenddessen wird Türkei/Deutschland/Wales mit Satz 1 bespielt.


  • Die "Logik" dahinter verstehe ich nicht. Finnland sollte wegen der Olympischen Spiele (bis 9. August 2020) auf den Deutschland-Termin rücken, da die finnische Produktionsfirma NEP, die die WRC produziert, auch die Spiele macht und nicht ausreichend Kapazitäten für beides haben sollte. Ok. Jetzt hat Finnland aber weiterhin seinen angestammten Termin (bzw. eine Woche später), parallel zu Olympia, und der bisherige Deutschland-Termin bleibt frei. Es bestünde also keine Notwendigkeit mehr, Deutschland in den Oktober zu schieben. Neuseeland kann ja kaum der Grund sein, da die Autos dort die von Argentinien (bzw. Kenia) sind. Für mich nicht nachvollziehbar.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!