BEL :: 46. Rally Condroz 01-3.11.2019

  • Noch 3 1/2 Wochen bis zum Finale in Belgien.


    Hier ein Link zu Maps mit den WP ;-)


    https://www.google.com/maps/d/…tIkFwjwesFZPa&usp=sharing
    Zeitplan ist auf der Homepage Online.



    Im Nachbarland Forum, gibt es eine "kleine Starterliste" welche Fahrer sicher sind.


    Kevin Demaerschalk - Ford Fiesta MKII R5


    Xavier Bouche - VW Polo R5
    Yves Matton - VW Polo R5


    Cédric De Cecco - Skoda Fabia R5
    Alain Litt- Skoda Fabia R5
    Kris Princen - Skoda Fabia R5 Evo
    Adrian Fernémont - Skoda Fabia R5
    Vincent Verschueren - Skoda Fabia R5
    Etienne Monfort - Skoda Fabia R5
    Ghislain de Mévius - Skoda Fabia R5
    Sébastien Bedoret - Skoda Fabia R5 Evo
    PJM Cracco - Skoda Fabia R5 Evo
    Pierre-Loius Loubet -Skoda Fabia R5


    Johan Van den Dries - Skoda Fabia S2000


    Pascal Gaban - Porsche 997 GT3
    Renaud Verreydt - Porsche 997 GT3
    Romain Delhez - Porsche 997 GT3


    Cédric Hubin - Skoda Fabia WRC


    Dann stehen die Namen als Gerücht drin:


    Abbring, Östberg, Rovanperä

    Every Day is Race Day

  • Zusätzlich zu nem Top-Feld kommt noch die Situation, dass theoretisch noch 4, realistisch aber immer noch drei Fahrer Chancen auf den Titel in der BRC haben. Exzellene Vorraussetzungen ;-)

  • Aus einem belgischen Forum ohne Gewähr auf Richtigkeit:


    Harry Bouillon - Ford Fiesta R5 Evo2
    Kevin Demaerschalk - Ford Fiesta MKII R5
    Bruno Thiry - Ford Fiesta MKII R5 ????


    Xavier Bouche - VW Polo GTi R5
    Yves Matton - VW Polo GTi R5 ou Skoda Fabia R5
    Henri Schmelcher - VW Polo GTi R5
    Kevin Abbring - VW Polo GTi R5 ??
    Cédric Cherain -VW Polo GTi R5 ??
    Maxime Potty - VW Polo GTi R5 ??
    Stéphane Lefebvre - VW Polo GTi R5 ??


    Cédric De Cecco - Skoda Fabia R5
    Alain Litt- Skoda Fabia R5
    Kris Princen - Skoda Fabia R5
    Adrian Fernémont - Skoda Fabia R5
    Vincent Verschueren - Skoda Fabia R5
    Etienne Monfort - Skoda Fabia R5
    Ghislain de Mévius - Skoda Fabia R5
    Sébastien Bedoret - Skoda Fabia R5 Evo
    PJM Cracco - Skoda Fabia R5 Evo
    Pierre-Louis Loubet - Skoda Fabia R5
    Cédric Busin - Skoda Fabia R5
    Yves Matton - Skoda Fabia R5 ou VW Polo GTi R5
    Melissa Debackere - Skoda Fabia R5
    Bastien Rouard - Skoda Fabia R5
    Niels Reynvoet - Skoda Fabia R5
    Neil Simpson - Skoda Fabia R5


    Guillaume de Mévius - Citroën C3 R5
    Emmanuel Gonay - Citroën C3 R5


    Xavier Baugnet - ???


    Johan Van den Dries - Skoda Fabia S2000


    Florian Jupsin - Dacia Sandero R4


    Pascal Gaban - Porsche 997 GT3
    Renaud Verreydt - Porsche 997 GT3
    Romain Delhez - Porsche 997 GT3
    John Wartique - Porsche 997 GT3
    Fred Bouvy - Porsche 997 GT3


    Cédric Hubin - Skoda Fabia WRC

  • erst denken, dann schreiben.


    belgien hat keine rundstrecke mit dtm und gt masters. das ist der unterschied beim sponsorpotenzial. außerdem haben die leute in belgien, auch bauern vor ort einfach bock auf rallye und die veranstalter bock auf zuschauer. ganz einfach eintritt zahlen und man bekommt mehr dafür...

  • Mag komisch klingen, aber K.D. Kölle ist auch Bauer und lädt sogar alle zwei Jahre zum Rallyefahren auf seinen Hof. Und es ist eine der besten Rallyes des Jahres. Und auch bei Zuschauern beliebt. Auch viele Zuschauer aus der Region sind da, weil sie ihn kennen.
    Dadurch kommen die Starterfelder zwar nicht zustande, aber es fördert schon den Sport. Und an anderen Stellen behindern Bauern mit Straßenblockaden den Sport...
    Wie dem auch sei, so ein Starterfeld in einer nationalen Meisterschaft in einem so kleinen Land ist der absolute Hammer!

  • Bauern mit Blockaden, mit einer Mistgabel bewaffnet, auf einer laufenden WP gab es in Belgien auch schon. Bei der Sparally wurden Nägel gestreut und in Wald von St. Hubert wurde auch schon scharf geschossen. Also Rally Gegner gibt es auch dort. Trotzdem wird die WP auch durchs Wasserschutzgebiet gefahren, ich denke das liegt am Herzblut der Menschen. Dort gibt es viele Leute die machen und nicht soviel diskutieren, bei den Funktionären und auch bei den Behörden, da wird 5 öfters zur geraden Zahl gemacht. Es wird improvisiert, wenn es nicht anders geht und anpackt wo es nötig ist aber keiner meckert und gibt seinen Senf dazu. Nein, alle sind zufrieden(fast alle). Ich habe lange Zeit in Spa in einem Team geschraubt und Sachen erlebt die in Deutschland undenkbar gewesen wären. Ich bin immer wieder gerne in diesem Land und freue mich wie Bolle auf den großen Preis ums Centre Nucklear und natürlich auch auf "Happy Frites" .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!