Beiträge von hgt



    In dem Zusammenhang fällt mir die "Lausitz" 2011 ein. Die mit dem vielen Staub.



    Stelle ich mal nur so in den Raum................

    In welchem Reglement wird der Nennungsablauf so beschrieben?


    Im Veranstaltungsreglement hab ich es leider nicht gefunden.


    Was soll das jetzt? Jeder der nennt und zahlt ist sichtbar. Jeder der nennt und nicht zahlt, ist nicht sichtbar. Das steht in keinem Reglement, sondern das ist Fakt.


    In diesem Forum gab es schon genügend Beiträge zu Nennungen zu diversen Veranstaltungen die zu sehen waren und dann nicht gestartet sind. Vieleicht hatten die Jungs (Mädels) kein Nenngeld bezahlt?

    Die WP 1 war zwar ein bischen unglücklich, habe auch gewartet und dann kam leider nix. WP 2 war nur Luftlinie 150 m weg. Und somit konnte man auch den Fritz genial wie immer als ersten Teilnehmer geniesen.
    Der Ausfall der Null darf natürlich nicht sein. Das Fahrzeug gehört zur Organisation und muss Disziplin halten.
    Aber sonst wie immer schön. Auch ohne "Prominenz".

    was ist den der DRM titel von 1999-2012 wert gewesen? was konnte man sich dafür kaufen ? oder was ist der junior tiel vom aahron wert?, junge die leute tuen das weil sie spaß daran haben , keiner verdient ein geld damit, was aber bleibt ist das man sponsoren braucht und die geben nur geld bei teilnahme der höchst ausgeschriebenen liega des landes egal was diese im detail wert ist.


    Kann es sein das du mehr wie 1 Bier getrunken hattest, als du diese Nachricht geschrieben hast?
    :o

    Die haben Stand Dez. 2012, zwischenzeitlich wurde, wie Kollege Henck suggerierte, bereits nachgebessert.
    Aber man ziert sich, die geänderte Ausschreibung zu veröffentlichen.
    Eventuell ist der gewünschte Serienkoordinator DRM vom DMSB noch nicht gefunden, und es hakt deswegen noch ein wenig.
    Die Teilnehmerliste wurde ja auch noch nicht aktualisiert, naja, eventuell ist die Seite dann einfach zu kahl.


    Mal richtig studieren. Seit 25.01. gibt es das Rallyereglement 2013 und die Meisterschaftsbestimmungen 2013.

    hgt mit dem Kauf des Cup-Adams verpflichtet man sich 2013 am Rallye Cup teilzunehmen.
    Wenn 20 verkauft sind ,haben sie auch 20 Starter im Cup



    Wenn "Ruck-Motorsport" zwei Adam gekauft hat, heißt es noch lang nicht, das diese schon vermietet sind. Die werden jedenfalls immer noch angepriesen. Und was das gemietete rundum Sorglospaket dann kostet, würde mich auch interessiern.

    Der Meinung bin ich auch.
    Das mit der Sperrzone war auch nur als Info gedacht und ist hier inzwischen ausführlich diskutiert worden
    http://forum.rallye-magazin.de…tragoedie-tschechien.html


    Will keine Diskussion vom Zaune brechen, warum richtet man Sperrzonen ein?


    Das ganze Rallyejahr war ein sehr schwarzes Jahr, leider. Ich hoffe das viele Teilnehmer, Veranstalter und Zuschauer aus 2012 gelernt haben und wir in 2013 ein Glückliches Jahr haben werden.


    In diesem Sinne schon mal einen guten Rutsch, das das Übel hinter uns bleibt.

    Mal am Rande erwähnt. Ich bin nicht der Technikfreak, aber das der Mototblock in der H orginal sein muß, das weiß ich auch.
    Dem einen gefallen diese Monsterspoiler auch nicht, der andere verdient sein Geld mit solchen Dingern.


    Ich glaube das es hier im Forum nie eine Annäherung geben wird. Die Meinungen gehen weit auseinander und jeder H-Treter vervolgt andre Ziele. Wer gern schraubt, wird auch bei neureren Fahrzeugen nicht zu kurz kommen. Wer sein Geld ausgeben möchte kann das bei jeder Klasse machen. Ist kein Thema.
    Wer aber in ein "altes Auto" fast ein Vermögen steckt und vieleicht 5 mal im Jahr startet und davon 2 mal ins Ziel kommt, weil er durch TD ausfällt, da frage ich mich nach dem Sinn....des ganzen.


    Gruppe H ja, aber nicht zu diesen Freiheiten. Wenn es einige Teile nicht mehr als Orginal gibt, sollte das doch kein Thema sein. Es gibt immer einen der diese nachbaut. Und wenn ein 20 Jahre altes Getriebe den Geist aufgibt, kosten die Zahnräder und Wellen im Nachbau weniger wie ein "Sadev". Das passt ja auch nicht einfach anstelle des Orginalgetriebes.


    Siehe oben


    beim C-Kadett war die Verbreiterung homologiert. Klar den Heckspoiler gab es damals noch nicht , war bei der Leistung der Gruppe 2 Autos auch noch nicht nötig.Aber trotz Spoiler kann man den Kadett gut erkennen :)


    Also doch mit Kommentar.


    Bei dem ersten Bild meine ich das äußere. So ein Fahrzeug gab es nie. Bei dem zweiten Bild meine ich das innere. Auch so ein "Hitec" Motor gab es nie. Abgesehen vom Spoiler.



    012.jpg0121.jpg