Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 195

Thema: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

  1. #121
    Frank E.
    Gast

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von Escort MK1 Driver Beitrag anzeigen
    Das wird genau so ein Prüfer sein, der in einem G auto ein Proflex Fahrwerk mit Ausgleichsbehälter einträgt. Oder in einem relativ neuen Fiesta ST150 aus dem Ford Fiesta Rallyecup den abgeschalteten Airbag einträgt.

    Es liegt im ermessen des Prüfers, aber mittlerweile sind auch die Prüforganisationen unter Feuer. Die Sachverständigen dürfen fast als einzige nur noch Eintragungen machen.

    Aber das ist hier nicht unser Problem, es geht nur um den Erhalt der G oder zumindestens von einzelnen Klassen in der G.

    Dürfte ich mal wissen, welches Rallyeauto Du fährst, würde mich für die Diskussion hier interessieren, Danke


    Absatz 1 + 2 :
    Einzelne Prüfer tragen hier in Norddeutschlands nichts !mehr direkt ein!
    Mit Hilfe vom Homo-Blatt,der Bundesregierung,dem DMSB und dem Wirtschaftsminister
    Bode(FDP) wurden Airbags, ABS etc. korrekt ein/ausgetragen.
    Übrigens wird das DMSB-Verfahren ähnlich.Danke an Herrn Fürst !

    Absatz 3:
    Nur meine Meinung: die G3 ohne Allrad und Turbo erhalten. Den Rest abschaffen.

    Absatz 4:

    Was ich fahre? Eher den Servicewagen und dort am besten auf dem Beifahrersitz.
    Und für wen fahre ich Service?..z.B:für einen Gruppe H-Fahrer "übelster" Sorte (Frontantrieb und 299PS)



    Euer Sepp
    Geändert von Frank E. (19.12.2012 um 13:01 Uhr)

  2. #122
    Member Avatar von KS-NH56
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    119

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    @Carbon

    Ich denke schon. Einfach den Spieß umdrehen. Einen Weg finden, den DMSB unter Druck zu setzen, ebenso wie sie es mit euch tun. Denn der DMSB macht es sich da viel zu einfach. Sie drohen mit der Abschaffung und nun lehnen sie sich entspannt zurück und warten was passiert.


    Und nimmt die VORSCHLÄGE der sogenannten G Fahrer an, um sie Umzusetzen
    Ihr G Fahrer Schaft euch selber ab.
    Meine Meinung.
    Geändert von KS-NH56 (16.12.2012 um 14:00 Uhr)
    Verheizt die Reifen, und nicht deine Seele

  3. #123
    Senior Member Avatar von hessi
    Registriert seit
    03.10.2002
    Ort
    Michelsrombach
    Beiträge
    3.752

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Vor 5-6 Jahren hat mir mal ein ehemals sehr erfolgreicher Gruppe G 19 Fahrer erklärt warum er sein Hobby an den Nagel gehängt hat:"Keine kameradschaftlichkeit mehr und zu viele faule Auto's die prötzlich übern Winter schneller geworden sind".
    Ich glaube nicht das sich hierGruppe G Fahrer zusammenschließen um gegen den Dmsb zu schießen oder um den Erhalt derGruppe G zu kämpfen.
    Wäre natürlich schön wenn ich unrecht haben sollte.
    dbdaniel gefällt das.

  4. #124
    New Member
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Hafenlohr
    Beiträge
    20

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Ich denke wir sollten alle daran denken die Klassen zu reduzieren. Das betrifft aber nicht nur die Gruppe G.

    Warum macht man nicht einfach zwei Gruppen? z.B. H und F.
    Mit unseren Auto kommen wir in der G19 auch nicht mit. Günstig ist unser Auto aber schon lange nicht mehr, so dass der Vorwand für wenig Geld kann man G fahren nur bedingt stimmt. Ein sehr ordentliches Fahrwerk und gute Reifen sind ein Minimum um mitzufahren.Vielleicht wechseln wir in die F, was den Leistungsdaten unseres Autos nach ein K.O. bedeuten würde. Gewinnen tue ich hier wie dort nichts.(zähle mich aber auch nicht zu den Hinterherfahrern)

    Das Problem ist auch, das die Grupp G immer am Ende des Feldes fährt, und somit kaum wahr genommen wird. Hier müsste auch die Startreihenfolge mal umgedreht werden. Pro Rallye verbringe ich so ca. 2 Stunden mit Warten, da wieder ein Zwischenfall war. Den gefahrenen Zeiten nach sind wir aber immer in der vorderen Hälfte. Mit den Live Zeiten könnte man doch ein richtiges Regrouping machen. Da würden auch die Hinterbänkler mal weiter vorne sein. Übrigens mag ich meine Klassenkameraden alle, wir haben ja immer viel Zeit zum plaudern.
    Klassenreduzierung durch Zusammenlegung ist ja nicht viel anders als in einer anderen Gruppe zu fahren. Es fällt auf das die Einsteigerklassen G15-G18 (Ausnahme der Golf II Cup) verweisst sind. G20 ist auch kaum anzutreffen.
    Das gilt aber auch für H11-13 und CTC, N-ATG.........

    Die Klasseneinteilung nach Leistungsgewicht ist eigentlich super, nur haben die Turbo`s mehr Drehmoment, was am Berg und beim Beschleunigen schon ein Vorteil ist. Ein Turbofaktor wäre gerecht.

    Jeder versucht nun seine Gruppe zu retten, aber warum?
    Ich denke ich fahre noch ein Jahr Gruppe G, und dann steigen wir halt um. Es wird auch mal Regnen und dann reichen auch unsere 145 PS für die F. Bis dahin sind wir gerne ein "Farbtupfer" im Feld der BMW, VW und Opel

    Gruß Michael Pfister

  5. #125
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von helohami Beitrag anzeigen
    Jeder versucht nun seine Gruppe zu retten, aber warum?
    Gruß Michael Pfister
    Na weils seine ist !
    Zitat Zitat von rallye-magazin.de Beitrag anzeigen
    Während Skoda mit dem Fabia S2000 an der Spitze des Kundensports steht, fehlen kleinere R1, R2, oder R3-Modelle. "Diese Kategorien sind ein echtes Problem. Denn anders als wie bei der Spitzenkategorie WRC, wo Hersteller aktuelle Technologien wie Downsizing darstellen können, basieren genau die kleinen Autos auf veralteten Vierzylindersaugmotoren mit unkonventionellen Hubraumvorgaben ]
    Schönen Gruß an den DMSB und die FIA !

    Der einzige Ansatz, die "G" zu retten ist die Klassenreduzierung auf 4 einschließlich G 21 mit Hubraumbeschränkung auf 2 L.)
    Turbo und Allrad sind moderne Konzepte und gehören in eine Seriengruppe, wer es nicht fährt, weiß um den Nachteil und muß damit leben.
    Airrestriktoren oder Turbokoeffizienten sind abzulehnen, denn niemand darf dafür bestraft werden, daß er ein Serienauto fährt, das technisch up to date ist.
    Das Alter der Autos sollte auf max 10 Jahre beschränkt werden, denn ein 25 Jahre alter PKW ist kein Serienmodell im angestrebten Sinn sondern älter als viele Zuschauer und fällt in die Youngtimerkategorie.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  6. #126
    Member
    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    180

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Turbo und Allrad sind moderne Konzepte und gehören in eine Seriengruppe, wer es nicht fährt, weiß um den Nachteil und muß damit leben.
    ...kann man so sehen.

    Variante 2:

    Turbo und Allrad sind moderne Konzepte und gehören in eine Seriengruppe. Wer diese fährt, weiß um die Vorteile und muß mit einem Faktoraufschlag leben.

    ...kann man auch so sehen.


    Shifter

  7. #127
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von Shifter Beitrag anzeigen
    ...kann man so sehen.

    Variante 2:

    Turbo und Allrad sind moderne Konzepte und gehören in eine Seriengruppe. Wer diese fährt, weiß um die Vorteile und muß mit einem Faktoraufschlag leben.

    ...kann man auch so sehen.


    Shifter
    Genau wegen solch einer Sichtweise dümpeln wir nach wie vor im Nirgendwo des Sports herum.
    Kein Hersteller engagiert sich, wenn seine modernen Autos technisch bewußt schlechter gemacht werden, nur, damit ein 20 Jahre alter Oldie sein Auto, daß er gern verkaufen möchte, verblasen kann.
    Motorsport war schon immer eine Sportart, die mit entsprechend finanziellem Aufwand und top Technik betrieben wurde.
    Heute möchte jeder mit 2,50 Euro auf der WP unterwegs sein, in der "G" mit einem Auto, wo sich der Zuschauer von Papa erklären lassen muß, welcher Typ das eigentlich ist und das Ganze mit einem Reglement, welches die Zeit, bezogen auf die Technik, künstlich um 20 Jahre zurückdreht.
    Wie soll das funktionieren und wie soll ich das schlüssig irgendwem verkaufen ?

    Der DMSB schreibt uns modernste Overalls, Helme mit Hans und allem Schnickschnack mit neuester Norm vor, also in Sachen Sicherheit das Beste, was es momentan gibt und im Bereich der Serienautos darf ich ein Auto mit 5 Sternen im NCAP-Crashtest, modernster Einspritztechnik, hoher Energieeffizienz durch Aufladung und topmodernem Antriebskonzept nicht einsetzen ?

    Mal ein Aufruf an die "G"-Fahrer und den DMSB :

    LEUTE, KOMMT IM HEUTE AN !!!
    Stefan Blank und Ralph-Mario gefällt das.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  8. #128
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    @ Shifter :
    Es kommt ja immer der Einwand von wegen mehr Drehmoment und so.
    Nur wo soll der Vorteil in der "G" liegen, wenn ich das maximale Drehmoment mit einem Turbomotor erst ab 4000 U/min abrufen kann oder weil ich aufgrund dieses Motorkonzepts langsamer als jeder Sauger aus 50% der Kurven einer WP komme ?
    Und müßte ich Dieselautos dann nicht geauso einbremsen, da ich ja dort schon knapp über 1000 U/min das meiste Drehmoment habe ?
    Aus meiner Sicht irrelevant und das "G"-Reglement, wenn es denn eingehalten wird, ist das gerechteste im Rallyesport.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  9. #129
    Senior Member
    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    443

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    @ Shifter :
    Es kommt ja immer der Einwand von wegen mehr Drehmoment und so.
    ..

    Und müßte ich Dieselautos dann nicht geauso einbremsen, da ich ja dort schon knapp über 1000 U/min das meiste Drehmoment habe ?
    Ja, das auch zurecht.

    Wie hoch dreht denn so ein Dieselmotor dann effizient?

  10. #130
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Du glaubst doch nicht im Ernst, daß ich mit Dir und dann auch noch anonym diskutiere ?
    hubbi und kroschi gefällt das.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gruppe F/H
    Von Racer1291 im Forum rallye::technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 22:28
  2. Gruppe B
    Von FanVomKadett im Forum rallye::talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 17:37
  3. Gruppe G
    Von Yogi im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 16:47
  4. Gruppe N WM
    Von RallyeDrift.de im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2002, 10:40

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •