Nationaler Teil im Magazin nur für Abonenten

  • Also - ich habe ein Abo, nicht dass das jetzt falsch rüber kommt... aber ich finde es auch schade, dass der nationale Teil nicht für jeden zu bekommen ist. Gerade weil das ja der Teil ist, in dem ja wahrscheinlich die meisten Rallye-Fahrer sich "rumtreiben" - nicht jeder kann sich ja die Teilnahme an der DRM/DRS oder international leisten - also auch der Teil, der vielleicht von vielen gern gelesen wird.
    Für mich spricht nicht gegen ein Abo - aber dazu "zwingen" sollte man auch niemanden.


    p.s. - Habe auch noch kein T-Shirt bekommen...

    Katja :D

  • Evtl. kann man sich das Heft ansehen bevor man es käuflich erwirbt, wenn was drinsteht das mich interessiert kauf ichs, wenn nicht dann nicht.


    Das ist ja arm!


    Sieh es doch mal etwas leidenschaftlicher, empfehle ich. Dann sind 40 Euro im Jahr incl. allem + kostenlosem Forum in dem du alle Infos bekommst zuviel für dich?

  • hy PussyDeluxe,


    Das ist ja arm!
    Sieh es doch mal etwas leidenschaftlicher, empfehle ich. Dann sind 40 Euro im Jahr incl. allem + kostenlosem Forum in dem du alle Infos bekommst zuviel für dich?


    ich denke nicht das es hier um die 40€ geht,
    es geht doch vielmehr darum das man als kunde/käufer durch gezieltes vorenthalten von informationen dazu bewegt werden soll etwas vorsorglich zu erwerben und zu bezahlen,
    nichts anderes ist dieses abo.
    aus sicht des herausgebers völlig legitim,auch er muss und soll geld verdienen
    und braucht dafür auch eine planbare sicherheit sprich eine kalkulierbare auflage.


    in der realen welt wäre es doch das gleiche das nur der ein steak bekommt der für die nächsten 12 monate im voraus bestellt und bezahlt,
    ob er inzwischen vegetarier wird oder nicht.


    ich für meinen teil wäre eher bereit 1€ mehr pro heft zu bezahlen und dafür mehr aus der nationalen szene zu erfahren als mich für einen "rabatt" oder zusatzinformationen zu einem abo zu nötigen lassen.;)


    gruss zippo :cool:

  • in der realen welt wäre es doch das gleiche das nur der ein steak bekommt der für die nächsten 12 monate im voraus bestellt und bezahlt,
    ob er inzwischen vegetarier wird oder nicht.


    Das Steak bekommen alle. Soll ja niemand vom Fleisch fallen. Aber die leckere Barbecue-Sauce teilen sich nur die, die auch zu den nächsten 11 Parties kommen - zum Vorzugspreis. ;)


    Der Einzelkauf ist bekanntlich teurer als das Abo. Aber statt die bereits vorhandene und mit Vorzügen ausgestattete Abo-Möglichkeit zu nutzen, wird von Euch tatsächlich ein (noch) höherer Einzelverkaufspreis für den gleichen Inhalt gefordert, der den Abonnenten heute schon für kleineres Geld zur Verfügung steht?


    Jeder so, wie er mag, aber das bleibt für mich trotzdem nicht nachvollziehbar.


    Und beim existierenden Preisvorteil des Abos gegenüber dem Einzelhandel würden sich übrigens knapp 2 "uninteressante" Hefte pro Jahr (gibt's die?) auch schon wieder amortisieren, um auch auf das Argument von Stefan Müller nochmal einzugehen.


    Habe aber auch nicht mehr dazu zu sagen. Ich mein' ja nur...

  • Hallo Ihr Jammersäcke,Sponsorenhinterherheuler und alle viel zukurz "Gekommenen". Ein Steak bekommt nur der, welcher verbindlich bestellt.(Einen Vertrag schließt mit dem Gastwirt) und wer von der Speißekarte anschauen satt wird ,wird doch irgendwann der Räumlichkeiten verwiesen. Wer in der Tanke nur liest und nicht kauft hat auch kein Bürgerrecht dort zu lesen. Und wer nicht kauft hat nichts zu lesen.
    Wer ein ABO kauft hat mehr zu lesen!!! So einfach ist das.
    Und wer kein ABO will,nicht darf oder nicht kann hat eben den Beileger nicht.
    Und wer schon lange ein ABO hat bekommt kein T-Shirt,und wer beim Urlaubbuchen über 14 Jahre alt ist zahlt voll oder bekommt der auch Kinderermäßigung weil er ganz sich auch mal nur 10 Jahre alt war.
    Wieviel Fahrer gibt es eigentlich (?) schon mal nachgedacht? Beim DMSB
    gab es letztes Jahr ca 5000 Lizenzanträge/Rallyestarter incl. Tageslizenzen und natürlich Co-Piloten und Wiederholungstätern. Das sind in Zahl keine
    1000 Einzelpersonen. Glaubt doch nicht,das sich nur annähernd jemand leisten kann und will für diese 1000 Nationalen Helden ein Magazin zuerstellen.
    Und ich hab es hier schon eimal erwähnt (glaube ich), Rallye-Magazin
    verkauft auch auserhalb der deutschen Grenzen das Heft und das sicherlich zu einem beträchtlichen Anteil. Dort will sich aber kaum einer mit den Katzenklappen aus der nationalen Rallyeszene unterhalten lassen. Deshalb gibt es für die deutschen nationalen Fans und Rallyeszene das nationale Heft im Heft.

  • @ Chris:



    Warum sollte Dich der Besitzer oder dessen Bevollmächtigter nicht der Tankstelle verweisen können. Eine Tanke ist doch kein öffentlicher Raum und er hat dort das Hausrecht, oder? Juristen her!

  • Die Diskussion wird immer ärmer zu diesem Thema. Wenn jemand glaubt, für lau lesen zu können, dann muß er nicht noch rumjammern, wenn es jetzt eben nicht mehr alles für umsonst an der Tanke zu lesen gibt.
    Hat sich eigentlich schon einmal jemand Gedanken darüber gemacht, wie die erweiterte Berichterstattung aus der nationalen Szene finanziert wird? Auch werden immer wieder die Berichte des Herrn Senn gefordert und gelobt. Aber wovon wird all dies denn bezahlt?
    Von diesen Umsonstlesern sicherlich nicht. Aber das ist denen vermutlich auch egal. Hauptsache es gibt ein Rallye-Magazin und man kann es für lau lesen.

  • Es geht nicht ums Blättern und Stöbern. denn was nicht drinn steht kann auch nicht gelesen ,durchblättert oder durchstöbert werden.
    Und deshalb kann sich auch niemand beschweren das er nicht veröffentlichtest nicht mehr lesen,durchstöbern oder durchblättern kann.
    Aber hier glauben wohl einige Blätter,Stöber oder Durchlesheinis ein Recht auf den Inhalt durchsetzen zu müssen,für den diese Personen gar nicht bereit sind zu zahlen.
    Ich kenne genug ganz klevere Personen die keinen Hehl daraus machen ihre ach so geliebte Lektür an der Tanke schnell bei einem Cafe zu lesen aber nicht kaufen. Nun, Pech gehabt.

  • Übrigens Chris88, verweisen kann der Besitzer Dich sehr wohl und auch kann er das offensichtliche Lesen und nicht Stöbern und Blätter nach seinem ermessen unterbinden. Er ist schließlich kein Wartezimmer mit Lesezirkel.
    Sehr Wohl kann er bei Beschädigung oder der Minderung der Ware deren Bezahlung verlangen.

  • die idee: gründung einer lese-gemeinschaft. einer mit abo gibt die zeitschrift, nachdem sie gelesen ist, an den nächsten - der natürlich kein abo und somit keinen nat. teil hat - weiter. gegen eine kleine spende. oder den durchschnittlichen "abo-einzel-kaufpreis". und dann halt an den nächsten weiter. nahes beieinanderwohnen ist natürlich sinnvoll, da ja keine größeren kosten entstehen sollen als der weg bis zur tanke kosten würde. müsste man sich nur noch einig werden wie lange jeder zeit haben darf zum lesen, weil sonst ists ja nicht mehr nah genug am erscheinungsdatum.


    eh alles käs.... :rolleyes:

  • Nur heute! Das 200 Seiten starke Magazin für die Rallye-200-Szene in Deutschland. Natürlich kostenlos für jedermann im gut sortierten Handel erhältlich. Lesen, blättern, so lange man will! Alle Fahrer bis zur letzten Startnummer abgebildet! Teilweise doppelseitig. Hol dir jetzt das Heft mit eingebauter Sponsorgarantie.

    No Grönholm - No Party!

  • die idee: gründung einer lese-gemeinschaft. einer mit abo gibt die zeitschrift, nachdem sie gelesen ist, an den nächsten - der natürlich kein abo und somit keinen nat. teil hat - weiter. gegen eine kleine spende. oder den durchschnittlichen "abo-einzel-kaufpreis". und dann halt an den nächsten weiter. nahes beieinanderwohnen ist natürlich sinnvoll, da ja keine größeren kosten entstehen sollen als der weg bis zur tanke kosten würde. müsste man sich nur noch einig werden wie lange jeder zeit haben darf zum lesen, weil sonst ists ja nicht mehr nah genug am erscheinungsdatum.


    eh alles käs.... :rolleyes:


    Gibt's doch alles schon!
    Ich als Fahrer bezahl das ABO für das Rallye-MAG, dadurch erübrigen sich dann die Diskussionen beim Startgeld mit dem Co.!:D


    So haben alle was davon.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!