Schwerer Unfall mit Rallye-Auto

  • Weißt du, welche Verletzungen er hatte und ob er inzwischen ansprechbar ist?


    Das weiß ich leider nicht,hab halt nur durch einen Bekannten erfahren das sein Zustand jezt stabil sei.Aus Gründen der Diskretion möchte ich auch nicht mehr dazu sagen.

    Quer is mehr :)

  • Mein Beileid an die Familie und Bekannten von Alex...
    Die besten Genesungswünsche an Carsten, hoffe nur das seine Verletzungen bald verheilen und das er wieder der alte wird.
    Seine Internetseite ist ja zum Glück jetzt gesperrt, denn was man da im Gästebuch zu lesen bekam war unterste Schublade. Naja auch hier gibt es den einen oder anderen Experten... also immer mal schön den Ball flach halten und vor dem schreiben, überlegen! Die wenigsten hier im Forum kennen die Straße und daher auch nicht diese Kurve.
    Vielleicht war es ja auch ein technisches Problem das zu diesem Unfall führte.

  • Mein Beileid ebenfalls an dieser stelle...
    ansich wollt ich mich garnicht groß in die sache reinhängen...
    allderdings find ich auch das es absolut haltlos, respektlos und unverschämt feige ist um nicht zu sagen unter aller sau den carsten als verrückten etc. pp. abzustempeln...
    wie schon vor mir geschrieben wurde keiner weis was wirklich passierte...
    klar das er zu schnell war lässt sich nicht abstreiten... das ganze is ne verkettung unglücklicher umstände... ich mein ich kenn die strecke en bisschen... anders gesagt würde ich sagen dass in dem moment alles pech der erde auf einen punkt konzentriert war....
    das allerwichtigste im moment is das der carsten wieder auf die beine kommt und keine bleibenden schäden davonträgt...
    den rest wird ein sachverständiger klären


    im übrigen hat sich die fuldarerzeitung in sachen berichterstattung in letzer zeit eh nicht grade mit ruhm bekleckert... (siehe heute)


    in diesem sinne wünsch ich den angehörigen alle erdenkliche kraft um das durchzustehen und dem carsten eine hoffentlich schnelle und gute genesung

  • Mein Beileid an die Familie und Bekannten von Alex...
    Die besten Genesungswünsche an Carsten, hoffe nur das seine Verletzungen bald verheilen und das er wieder der alte wird.
    Seine Internetseite ist ja zum Glück jetzt gesperrt, denn was man da im Gästebuch zu lesen bekam war unterste Schublade. Naja auch hier gibt es den einen oder anderen Experten... also immer mal schön den Ball flach halten und vor dem schreiben, überlegen! Die wenigsten hier im Forum kennen die Straße und daher auch nicht diese Kurve.
    Vielleicht war es ja auch ein technisches Problem das zu diesem Unfall führte.


    richtig du bringst es auf den punkt viele kennen ihn garnicht und schon garnicht die strecke bzw die kurve....
    wir alle drücken ihm weiterhin die daumen das er bald wieder auf die beine kommt und das all seine WAHREN FREUNDE bei ihm sind in der schweren zeit...

  • Unser Beileid gilt der Familie und viel Kraft in den schweren Stunden . . . !


    _____________________________


    www.monte-motorsport.de




    @ Rallye-Mag: vielleicht wäre es angebracht die Unfallbilder aus dem Forum zunehmen !
    -> Das ist für Angehörige, aktive Fahrer, Fans und einfach alle unpassend !

  • Warum nimmt dieses Blatt 5 minuten nachdem ich den typen da mal meine meinung gesagt, besser gesagt geschrieben hab und dem carsten alles erdenklich gute gewünscht hab die kommentare raus?
    Leicht komisch


    Nochmal gute besserung und alles erdenklich gute für dich Carsten

    Egal, hauptsache QUER!:)

  • @Monte 41:Mit dem rausnehmen der Bilder find ich gut!


    @Twistar:Könntest Du uns den gefallen tun,wäre super!



    Habs grad erst gelesen...
    Klar kein Thema!!!


    Edit: Beitrag ist überarbeitet, wollte sie eig. schon rausgenommen haben, kam nur noch net dazu...

  • Wir, vom motorsport-im-bild-Team möchten der Familie des Beifahrers unser Beileid aussprechen und dem Fahrer eine baldige Genesung wünschen. Es ist ein schrecklicher Vorfall und es ist noch viel schrecklicher, wie die Presse damit umgeht. Schwere Unfälle passieren täglich und es hat nichts damit zu tun, dass in diesem Fall ein (sicher gut aufgebautes) Rallyefahrzeug involviert war. Was auch immer passiert ist und warum, werden Sachverständige sicher in Erfahrung bringen. Das alles ändert leider nichts an diesem tragischen Unfall. Wir haben auf jeden Fall die Rennbilder dieses Teams von der Vogelsbergrallye 2011 erst einmal von unserer Seite genommen. Sollten auf unserem Gästebuch irgend welche unqualifizierten Einträge zu diesem Unfall auftauchen, werden wir diese sofort löschen.


    Andreas Großheim

  • Hallo,
    auch mir hat`s die Sprache verschlagen bei der Nachricht!
    Die Berichterstattung ist allerunterste Schublade!!! Unglaublich!!!
    Der Familie, den Angehörigen und Freunden Des Copiloten mein herzliches Beileid und dem Fahrer gute Besserung, viele gute Freunde die zu ihm stehen, und viel Kraft!!!


    Carsten G.

    2 Mal editiert, zuletzt von cg-racer ()

  • Gibts was neues (positives?) über Carstens Gesundheitszustand?


    Bei der bisher doch sehr großen Anteilnahme der Rallyeszene würde ich mir auch wünschen, zu wissen, wie es ihm geht oder welche Verletzungen er hatte. Vielleicht kann mal jemand ne Info hier posten, da doch viele sich Gedanken machen.

  • Wenn es was Neues von Carsten gibt und seine Eltern damit einverstanden sind , wird dies bekannt gegeben.

  • Hallo,
    auch mir hat`s die Sprache verschlagen bei der Nachricht!


    Der Familie, den Angehörigen und Freunden Des Copiloten mein herzliches Beileid und dem Fahrer gute Besserung, viele gute Freunde die zu ihm stehen, und viel Kraft!!!


    Carsten Geyer


    War es vielleicht auch nur ein Freund, der am Abend mal mitfahren wollte, weil ich seinen Namen eigentlich nie als Beifahrer bei Rallyes gesehen hab.......

  • Erstens mal mein Beileid an die Familie des Verstorbenen und gute Besserung an den Fahrer.
    Ich weiss dass ihr mit dem was ich sage nicht einverstanden werden seit, aber so einem Fahrer gehört die Lizenz weggenommen. Klar, jeder von uns ist schon mal zu schnell gefahren, aber mit dermassen überhöhten Geschwindigkeit ist das nicht mehr vertretbar. Auf der Rallye kann man es ja krachen lassen, aber abseits von den Wp's finde ich das nicht in Ordnung. Stellt euch vor jeder Rallyefahrer würde mit seinem Auto umherrasen, dann könnte sich doch niemand mehr auf die Strasse trauen. Ich hoffe dieser Unfall dient einigen als Abschreckung! Schade dass es zu einem so tragischen Unfall kommen musste bis einige überlegen wie gefährlich das eigentlich ist.


    LG


    Fränk

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

    Einmal editiert, zuletzt von sneider ()

  • Mein Beileid an die Hinterbliebenen des Verstorbenen und die besten genesungswünsche an den Fahrer. Ich muß dem Fränk recht geben Straßenverkehr ist Straßenverkehr und Rallye ist Rallye solche Unfälle tun unserem Sport nicht gut.

  • aber mit dermassen überhöhten Geschwindigkeit ist dasnicht mehr normal.
    LG


    Fränk



    Mal ne Frage: hast Du die Geschwindigkeit gemessen? Oder plapperst du nur das allgemeine Geschwätz nach?? Denk mal über deine Worte nach.


    Gruß Michael

    no one can reach me the water ;)
    my english makes me nobody so easy after

  • Mal ne Frage: hast Du die Geschwindigkeit gemessen? Oder plapperst du nur das allgemeine Geschwätz nach?? Denk mal über deine Worte nach.


    Gruß Michael


    Mal ne Frage : Hast du die Bilder des Unfalls gesehen? Das Auto war nicht nur 5 Km/h zu schnell, bei einer Angemessenen Geschwindigkeit wickelt sich ein Auto nämlich nicht derart um einen Baum!

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Mal ne Frage: hast Du die Geschwindigkeit gemessen? Oder plapperst du nur das allgemeine Geschwätz nach?? Denk mal über deine Worte nach.


    Gruß Michael



    Denk mal über deine Worte nach, wer seine Geschwindigkeit anpasst, bleibt auf der Strasse und das hat bestimmt net nur ein Verkehrsteilnehmer vorher geschafft, auch in der Kurve.


    Ich hoffe das der Unfallverursacher wahre Freunde hat, die ihm nicht versuchen die Schuld auszureden, sondern ihm helfen damit umzugehen, so schwer es auch ist!!!

    2 Mal editiert, zuletzt von wirry1978 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!