News & Gerüchte :: National

  • Mal ein kleiner Themenwechsel: Was macht eigentlich Erik Karlsson? Das Projekt Audi TT scheint ja (wie auch auf der Website zu lesen) beendet zu sein. Baut er ein neues Auto auf oder genehmigt er sich eine Rallyepause?


    LG Tobi

    5 aus 12 ist nur dann 5 aus 88 überlegen, wenn es etwas zu gewinnen gibt

  • Zumindest im Bereich der Homepage der Rallye sind wir bereit für die 51. ADMV Rallye Erzgebirge 2014, diese wurde schon auf 2014 umgestellt.... ;)


    Auch die Frage nach dem Start des Programmheftverkaufs können wir mit der 14. Kalenderwoche des Jahres 2014 beantworten! :D

  • Weis jemand mit welchem Porsche 997 GT 3 Rainer Noller die Niederbayern Rallye bestreitet ?

  • Weis jemand mit welchem Porsche 997 GT 3 Rainer Noller die Niederbayern Rallye bestreitet ?

    Ich denke doch, dass das ein Rundstreckenauto aus dem Porsche Carrera Cup ist. Schließlich hat er dort ja auch ein eigenes Team.
    Themenwechsel: Hatte Jörg de Fries nicht einen Peugeot 207 S2000 gekauft? Seit März hat man nichts mehr gehört... Startet er irgendwann mal damit?

  • Soweit ich weiß fährt jörg doch die masters mit dem Evo. Und der S2000 ist wohl immernoch im aufbau so wie ich das mitbekommen hab ;)

  • Die 51. ADMV Rallye Erzgebirge am 11./12.04.2014 steigt in die höchste Liga des Rallyesports auf. Neben dem Prädikat zum ADAC Rallye Masters wird die „Erze" auch den dritten Lauf zur Deutschen Rallye Masters (DRM) ausrichten. Hier bereits einige Eckdaten zum Konzept der neuen DRM und zur Rallye selbst.

  • Die Wallenweins bauen nun einen Subaru BRZ auf. Ob das nun Sandros, Marks, Thomas oder Eves oder das Auto eines anderen Fahrers wird, ist nicht bekannt. Jedenfalls bezweifel ich, dass das Auto für Gesamtsiege gut ist...

  • Die Wallenweins bauen nun einen Subaru BRZ auf. Ob das nun Sandros, Marks, Thomas oder Eves oder das Auto eines anderen Fahrers wird, ist nicht bekannt. Jedenfalls bezweifel ich, dass das Auto für Gesamtsiege gut ist...


    Dann lasse dich mal überraschen. Da gibt es ja bald eine STI Version davon und ich denke da ist leistungsmäßig noch Luft nach oben. Das Auto wiegt im Serienzustand leer nur 1200 Kg. Ich glaube schon, dass damit was geht...

  • Die Jungs können auf jeden Fall gut fahren, und jedes neue Auto auf Deutschlands Rallyepisten tut Rallyedeutschland gut. Schön dass es solche Projekte gibt und ich lass mich mal überraschen. Ist das dann Kl. N3A?

  • Zitat von www.znts.de

    „Wir haben in diesem Jahr bessere Ergebnisse erreicht, als zu Saisonbeginn erwartet. Und ich denke es ist ein guter Zeitpunkt, um nach zwölf Jahren mit dem vierten DRM Divisionstitel die Deutsche Rallye Meisterschaft zu verlassen“, resümiert der Piesbacher Mysliwietz. „Wie immer im Sport hatten auch wir Höhen und Tiefen aber insgesamt war eseine sehr schöne und erfolgreiche Zeit.


    Ganz den Helm an den berühmten Nagel hängen möchten Fahrer und Beifahrer jedoch nicht. Ein Programm aus internationalen und regionalen Rallyes könnte eine eventuelle Richtung sein.

    Der Rückzug ist sehr schade und in Hinblick auf die kommende DRM-Saison für mich unverständlich. Trotzdem wünsche ich den beiden viel Spaß in ihrem neuen Betätigungsfeld.

  • Glaubt hier wirklich noch ernsthaft einer das es im kommenden Jahr / Jahren besser wird egal ob mit DRM / DRS oder den sonstigen Serien???
    Ich habe die Hoffnung auf Besserung schon lange begraben......


    Und die Entscheidung von Lars kann ich nachvollziehen....es gibt regional deutlich bessere Veranstaltungen ohne DRM/DRS....und international darüber brauchen wir doch garnicht erst reden....


    Tschechien, Ungarn, Frankreich und und und die haben uns schon lange überholt....

  • Glaubt hier wirklich noch ernsthaft einer das es im kommenden Jahr / Jahren besser wird egal ob mit DRM / DRS oder den sonstigen Serien???
    Ich habe die Hoffnung auf Besserung schon lange begraben......


    Und die Entscheidung von Lars kann ich nachvollziehen....es gibt regional deutlich bessere Veranstaltungen ohne DRM/DRS....und international darüber brauchen wir doch garnicht erst reden....


    Tschechien, Ungarn, Frankreich und und und die haben uns schon lange überholt....


    International schon, auch gerade Dänemark :D, aber welche nationale Rallye hat mehr Niveau als die neuen DRM-Läufe? Lausitz, Wikinger, Sulinger Land, 3Städte, Wartburg, Thüringen usw. sind wohl nicht zu übertreffen!?
    Wenn man die Aktiven fragt, ist die Idee doch scheinbar gut.
    Um wirklich die Lage des Rallyesports zu verbessern, muss die Medienpräsenz deutlich steigen, damit die Bevölkerung interessiert ist. Wenn das der Fall ist, werden sich mehr Sponsoren engagieren, die den Nachwuchs fördern.

  • Vermutlich sind ihm zu wenige der neuen DRM Rallyes im Saarland. Da fehlt dann wohl der Heimvorteil.


    Bist Du ein Schelm.


    Übrigens war die "Lausitz" auch nie eine Lieblingsveranstaltung. Wie oft ist er da gefahren......?


    Ich weiß. Ich bin auch ein Schelm.

  • Marcel Mahr hat für das kommende Jahr ein neues Projekt in Planung. Da stellt sich die Frage, was besser ist als ein Gr.N-Evo X? Vielleicht bekommen wir ja nächstes Jahr einen S2000, R4 oder R5 zu sehen? Es wird auf jeden Fall spannend.
    Desweiteren hat sich Jörg de Fries ja einen Peugeot 207 S2000 angeschafft, aber bislang ist er noch nie zum Einsatz gekommen. Weiß da jemand schon mehr?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!