Jänner-Rallye zählt zur Tschechischen Meisterschaft!

  • Bin ja schon davon ausgegangen, das Baumschlager vorn mitfährt. Das er aber so deutlich in Führung liegt wundert mich. Ok, viele WRC's hatten Ausrutscher und technische Gebrechen, trotzdem find ich Baumschlagers Zeiten mehr als beachtlich. Hut ab. Wenn er die Rallye gewinnen sollte, wär das ein besonderer Sieg.
    Auch Pichler ist stark unterwegs.

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  • So der Ausspruch eines Einheimischen an der Strecke. Die Straßen sind entweder eisig oder vom Schneematsch mulmig. Da nützt zusätzliche WRC-Power auch nichts. Es mangelt an Gripp. "Jörg" meint am Telefon, es sieht fast so aus, als wenn wir aus Jux auf einem verschneiten Parkplatz testen.
    Mundl ist im Gassner-Stil unterwegs. Er nutzt seinen Heimvorteil und hat wohl auch für die Reifenwahl überall die besten Informanten stehen. Sein Fahrstil sieht zwar nach nischt aus, ist aber schnell. Trotzdem: Hut ab vor seiner Leistung. Er fährt konstant und zeigt bis jetzt keine Nerven. Nach einer Kehre war eine Geschwindigkeitsmessung. Alle, die im Drift kamen, waren anschließend die langsamsten.


    Jetzt wird es wieder heißen, dass die Tschechen nur im eigenen Land schnell sind...
    Warten wirs ab, noch ist die Rallye nicht zu Ende.

  • Zitat

    Original von Bruder U
    Jetzt wird es wieder heißen, dass die Tschechen nur im eigenen Land schnell sind...
    Warten wirs ab, noch ist die Rallye nicht zu Ende.


    Da ist was dran, andererseits sind die noch nie bei solchen Bedingungen gefahren und so haben die keine Chance gehabt!
    Aber trotzdem wurde ich sie nicht abschreiben, es kommt noch eine Etappe und es kann vieles passieren!

  • der gute mundl zeigt es den wrc's wie es geht,kein unnötiges risiko eingehen und dennoch schnelle zeiten hinknallen,würde mich gar nicht wundern,wenn er die jännerrallye gewinnen würde!!! aber warten wir mal ab.


    mfg SPEED

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

  • also dass der Mundl so unspektakulär gefahren ist kann ich wirklich nicht behaupten, dort wo ich war hat er immer gscheit angast, und Gassner ist mit seinem Stil beinah aufgefallen. ;)


    auf jeden Fall wünsch ich dem Mundl für morgen alles gute, bin schon gespannt ob er die WRC wirklich biegen kann! und daß er den Heimvorteil ausnützt ist auch sein gutes Recht. Außerdem ist z.B. auch Haneder sensationell unterwegs.

  • Also ich muß auch sagen, daß der Mundl (wo ich stand) überall schöne, saubere und somit schnelle Drifts gemacht hat. Das trifft übrigens auch auf Gassner zu. Sehr gut gefallen hat mir Enge. Wenn er so weiter macht, ist er bei seinem "Hobby" bald stärker als die tschechischen Profis. Auch absolut super fand ich den Skoda Fabia (Kopecky) und der Hyundai Accent (Beres). Ich hatte diese Autos nämlich bisher noch nicht live gesehen: Der Fabia ist ganz klar das lauteste Auto von allen. Super war auch der glühende Auspuff bei Nacht. Und beim Hyundai ist eine ganze Salve an Flamen aus dem Auspuff gekommen. Außerdem hat er auch einen coolen Sound!

  • Jan Kopecky nun schon mit der 3. Bestzeit hintereinander. Er hat zu seiner alten Form zurück gefunden. (Wohl auch beim Sieg in Sosnova Selbstvertrauen getankt.) Er fährt gegenüber dem Meister Pech auf unbekannten Pisten bessere Zeiten. Und der Fabia scheint endlich mal richtig zu gehen.


    Wenn die Prüfungen jetzt das zweite Mal befahren werden, könnten die WRC's im Vorteil sein. Falls der rutschige Belag abgefahren ist und langsam die Straße durchkommt, können sie ihre Kraft- und Drehmomentvorteile umsetzen. Bin gespannt ob Mundl die Nerven behält. Wenn ihm Jan pro Prüfung nur 10 Sekunden abnimmt reicht es zum Sieg, aber wehe es werden mehr, oder er hat einen Ausritt...


    Sensationell auch der Auftritt von Ernst Haneder. Wenn das wirklich "nur" ein EVo III ist, dann Hut ab. "Jörg" hat gestern noch mal vom Zuschauerrundkurs angerufen: Gute Stimmung vor der Videowand, viele Zuschauer, topp Organisation. Mit einer solchen "Jänner" fängt das Jahr gut an. Herzliche Grüße von Sachsen ins Mühlviertel nach Österreich.

  • Hier 2 Fotos von Triner:




    Bei beiden ist die Scheibe des Beifahrers offen (oder vielleicht defekt, zerstört ?( )


    Ich glaube, daß Triner schön langsam alt wird. Ich hatte eigentlich gedacht, daß er bei solchen Bedingungen seine Routine ausspielen kann, aber seine Zeiten sind echt schlecht. Und zum anschauen ist er auch nimma so schön wie früher. Er hat wohl bald sein Zenit erreicht.


    PS: Ist Triner eigentlich einmal mit dem Octavia WRC in Schweden gestarten (als Werksfahrer)?

  • Triner hatte sich etwa 200m vorher mehrfach gedreht und stand quer auf der Straße. Durch die Schneewände rechts und links dauerte es ein Weile, bis er sich befreien konnte. Deshalb ist Enge auch auf ihn aufgelaufen (zweites Foto) und wurde fair vorbeigelassen.



    Die Scheiben sind wohl zur besseren Belüftung offen, sind bei vielen Fahrern angelaufen.

  • das war eine rallye wie sie (für mich persöhnlich) besser nicht sein konnte.


    vor allem hat es mich gefreut, dass soviele autos aus tschechien gekommen sind trotz schnee, ebenfalls viel zuseher aus tschechien.


    Baumschlager ist sehr clever gefahren und hat seine erfahrung ausgespielt , war aber meiner meinung nach trotzdem nicht unspektakulär unterwegs aber die wrc`s sind halt doch spektakulärer anzusehen alleine schon wegen dem sound. schade dass enge wegen dem getriebeschaden soviel zeit verloren hat (enge fährt wircklich gut er sollte sein "hobby" zum beruf machen) und kopecky auch probleme gehabt hat, sonst wäre es wirklich spannend geworden!


    der beste zuseherpunkt war für mich im aistal, wo sie von gutau heruntergekommen sind und nach einer geraden im drift über die brücke weiter richtung st. leonhard und diese spektakel bei nacht, einfach nur geil


    p.s.: heuer werde ich mir sicher einen lauf in tschechien ansehen bzw. welche läufe liegen nahe der österreichischen grenze???

  • Schon der nachste Lauf der tsch. Meisterschaft findet gleich hinter der osterreichischen Grenze statt, die Sumava-Rallye, eine tolle Veranstaltung!

  • Hi Leute,


    ich hatte das Gluck und war Gestern dennoch da!
    Eine echt tolle Veranstaltung, vorallem der Schnee, das war echt stark.
    Baumschlager hat sicher verdient gewonnen, aber man darf nicht vergessen, dass er im Gegensatz zu den anderen Toppiloten schon sehr oft bei diesen Bedingungen gefahren ist. Enge und Kopecky (meiner Meinung nach die besten WRCs) fuhren das erste mal bei Schnee und hatten die beiden am ersten Tag keine Probleme mit dem Getriebe, wurde dann das Siegerpodest anders ausschauen. Aber auch so Gratulation an den Sieger. ;)
    Enttauscht war ich von Triner, einfach zu langsam und im Gegensatz zu Asphalt nicht spektakular, hat mich wirklich uberrascht. :(
    Das gleiche kann ich auch von Pech sagen, so viele Fehler von ihm, dass habe ich nicht erwartet! ?(
    Dann war ich negativ von den ost. Fahrzeugen uberrascht, dort fahren Autos, die man bei uns schon vor mehreren Jahren verboten hat. ?(


    Aber trotzdem hat mir die Rallye echt gut gefallen, keine Frage und die lange Anreise hat sich schon gelohnt.


    p.s. Blahout konnten wir nicht sehen und dabei haben wir uns auf ihn so sehr gefreut, waren echt traurig, als das letzte Fahrzeug an uns vorbei gefahren ist und Milan war nicht mehr dabei! ;(:(



  • martin prokop


    vaclav pech


    nochmal jan kopecky


    unser winner: MUNDL BAUMSCHLAGER



    alles in allem eine gelungene und sehenswerte iq jännerrallye im tiefverschneitem mühlviertel!!!!!!!!!!!!!


    mfg SPEED

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

  • Es wäre wirklich nett, wenn mir jemand diese Veranstaltung aus dem TV aufnehmen könnte!
    Ich werde mich natürlich auch revanchieren!

    Game-Experte

  • wird zwar nicht lange dauern der bericht auf TW1 morgen um 22uhr,aber ich kanns ja aufnehmen, no problem!
    mfg SPEED

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!