WM :: Rallye Monte-Carlo (19.-22.01.2017)

  • Ich würde leider eher sagen, Pardon hat ihn mit dem Heck erwischt und er wurde dann seitlich hochgeschleudert und ist dann auf die Straße geflogen. Sieht jedenfalls nicht gut aus ... lag danach die ganze Zeit regungslos auf der Straße.

    Einmal editiert, zuletzt von Willi1000 ()

  • Schaut in der Tat so aus der er getroffen hochgeschleudert wurde...
    Da wo die Scheinwerfer hinstrahlen liegen ja noch irgendwelche Dinge.


    Es sieht nicht gut aus. Und ist kein schöner Auftakt.

    57.Rallye Wittenberg
    18./19. März 2022
    ;)

  • Ich denke auch das am äußeren Rand der Kurve stand...wo er so gar nicht hingehörte! Aber so eine Quittung braucht niemand. "So spektakulär wie die Gruppe B" - fängt auch genauso an...

  • Das was passiert ist hat auf jeden Fall nichts mit den neuen WRC zu tun, an der Stelle war Paddon sicher nicht schneller als er mit einem Auto der letzten Generation gewesen wäre.

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • Údajně divák zemřel cestou do nemocnice.. zpráva ze slovenského zdroje.


    Das heißt der ist auf dem Weg zum Krankenhaus verstorben, news aus Slowenien

    DO IT SIDEWAYS !

  • Schau dir mal die Onboard - Aufnahme an: Da hockt einer am Kurvenrand, mit Kamera oder Handy vorm Gesicht...würde wünschen er wäre gefallen, es spricht aber alles dagegen!

  • keine 2. WP ... alle Autos 23:00Uhr im Service.
    zur Besprechung.
    Laut franz. Medien ist ein neuseeländischer Fotograf noch am Ort verstorben

  • Ich habe das Video mehrmals angeguckt und man sieht in der ersten deutlich Perspektive, dass der Fotograf voll getroffen wird vom Heck und dann den Berg hinaufgeschleudert wird (schwarzer Fleck im Video) und dann passt der zeitliche Abstand genau, dass er wieder den Berg ein Stück weiter runterrollt. Ich hoffe, dass die Meldungen von polnischen oder slowenischen Zeitungen nicht stimmen, obwohl das hier schon ziemlich schlimm ausgesehen hat ...


    Und da bin ich leider 100% sicher, dass der getroffen wurde. Sehr sehr bitter für den Fotografen und vor allem mein Beileid an seine Famile ...
    Jetzt wird es wohl sehr viel Diskussionsbedarf geben, was Zuschauer oder Fotografen so dicht an der Strecke an solchen Stellen zu suchen haben. Ich würde mich NIE trauen, an so ne Stelle zu gehen, wo ich keinen Fluchtweg nach hinten hab. Das is mir ein Bild nicht wert.

  • Nach dem einem Bild, welches ich bei Twitter gesehen habe, wäre selbst eine schwere Verletzung ein Wunder.
    Glauben wir an Wunder.
    Und hoffen wir, dass der nicht vorhandene Menschenverstand einzelner nicht dafur Sorgt, das zig tausende unglaublich viel Aufwand und hohe Kosten nicht umsonst auf sich genommen haben.
    Ich drücke allen beteiligten Parteien die Daumen, dass es bestmöglich ausgeht.

  • Bedauerlicherweise gibt es von offizieller Seite noch keine Stellungnahme. Die Onboard-Aufnahme in Verbindung mit den anderen Kameraeinstellungen zeigen eigentlich ein eindeutiges Bild.
    Es ist wirklich traurig... dass eigentlich ein "harmloser" Unfall wegen eines ahnungslos leichtsinnigen Zuschauers desaströse Auswirkungen hat...
    Ich bin sicher, dass dieser Unfall weitere Auswirkungen haben wird...


    Besonders zu bedauern sind in diesem Fall auch Paddon und sein Co-Pilot, die ein schreckliches Erlebnis zu verarbeiten haben. Dabei sollte man ihnen jetzt unbedingt helfen. Nicht zu vergessen all die Zuschauer, die Zeuge dieses schrecklichen Unfalls waren.

  • Der Zuschauer ist wohl vor Ort verstorben. Es hat angeblich unendlich lang gedauert bis der Krankenwagen kam.
    Laut Zeugen haben sie den Mann mehrmals daraufhingewiesen nicht an der Stelle stehen zu bleiben aber er hat sich nicht wegbewegt.
    Laut meinen Infos soll die SS2 um 23:07 gestartet werden? (10 Minuten Verschiebung)

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

    Einmal editiert, zuletzt von sneider ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!