WM :: Rallye Monte Carlo (25. bis 28.01.2018)

  • Hallo zusammen,


    wir waren das letzte mal Anfang der 90er Jahre bei der Monte!


    Braucht man zwischenzeitlich für die Monte auch Tickets, und wo bekommt man entsprechende Zuschauerunterlagen?


    Was muss man speziell beachten. Was sollte man sich auf jeden Fall ansehen?


    Sind in der Sache zwar keine Anfänger (sind im Oktober in Wales) aber waren halt schon sehr lange nicht mehr bei der Monte.
    Zimmer in der Nähe von Gap ist bereits gebucht!


    Vielen Dank!

  • Tickets braucht man zum Glück immer noch nicht
    die WPs stehen ja schon fest, sind um 50% anders als dieses Jahr, genaue WP Pläne kommen ab Januar auf die off. Seite des acm.mc
    und, was besser ist, aus franz. Foren
    shakedown ist ein muss, auch wenn er in den abend reingeht/startet, die Strecke bei GAP ist zwar nicht der Hit, aber dennoch ok - besonders beim Sonnenuntergang
    Donnerstags 2 WP, Sisteron macht den Auftakt glaube ich, zu dieser WP gibt's auch nicht viel zu sagen, außer geil, zumal es eine saukalte und meist schneereiche Ecke ist


    Mehr als 2 WP sollte man nicht einplanen, mit dem PKW mag zwar mehr gehen, aber das ist dann ganz sicher nicht entspannt und die Wege haben sich in den alpen seit den 90ern auch nicht verbessert, spricht, weite, oft nur 1-2 zufahrten zu den WPs


    turini weiss ich nicht ob man sich den an tuen muss, kommt ja auch immer auf die variante an, ich persönlich brauche ihn nicht mehr - der sonntag ist ja auch immer noch mit einer noch weiteren anfahrt verbunden


    ansonsten, ist jede mühe und Anstrengung wert - damals wie heute

    Vive le Sport

  • Hallo,


    Noch 3 Plätze frei


    wenn Interesse ich habe noch 3 plätze in Auto und 3 Plätze in 2 x doppel Zimmer in St.Firmin.


    Anreise : 23.01.2018
    Abreise : 28.01.2018


    Für preis und info mailen: [email protected]


    MfG

    Einmal editiert, zuletzt von felzi ()

  • ...noch gut einen Monat, dann geht's rund um Gap (zum vorerst letzten Mal dort - danach wieder Valence/Ardeche) mit der Monte los


    ein Teil WP bekannt und top, Freitag/Samstag doch einiges neu und die Col de Braus und die Turini Variante müssen wir abwarten



    Engages:
    Ford
    - Ogier
    - Evans
    - Sunninen ?


    Hyundai
    - Neustadt
    - Mikkelsen
    - Sordo


    Toyota
    - JML
    - Tänak
    - Lappi


    Citroen
    - Meeke
    - Breen


    private WRC? Serderis wohl erst ab der Ardennes aktiv?


    R5
    - Tidemand
    - Kopecky ?
    - Rovenpera
    - Abbring - Ford
    - De Mevius - Peugeot
    - Burri - Ford
    - Arzeno
    - Sarrazzin - Hyundai
    - Bouffier


    Poizot im Clio R3T
    Astier im 208 ?
    Delecour im Aston hört man munkeln?
    und hoffentlich auch ein Dumas im 991 und die 124er Fiat Fraktion
    wäre natürlich toll wenn die deutschen Fahnen auch hochgehalten würden.....aber bisher noch keine Infos dazu gehört

    Vive le Sport

  • Ich glaube nicht das Suninen bei der Monte starten wird. Ich denke eher das Camilli im dritten Fiesta sitzen wird.
    Es müsste noch mindestens Levebvre im C3 R5 sitzen.
    Ich hoffe auch das Marjian Griebel in der WRC2 nennt und Max Vatanen mal im R5-Fiesta startet.
    Bouffier wird sicherlich auch irgendwie dabei sein.

  • Ich glaube nicht das Suninen bei der Monte starten wird. Ich denke eher das Camilli im dritten Fiesta sitzen wird.
    Es müsste noch mindestens Levebvre im C3 R5 sitzen.
    Ich hoffe auch das Marjian Griebel in der WRC2 nennt und Max Vatanen mal im R5-Fiesta startet.
    Bouffier wird sicherlich auch irgendwie dabei sein.


    der C3 R5 wird doch erst im März oder April homologiert ?

    Vive le Sport

  • Stimmt, hab ich vergessen.
    Aber dann muss ich schon sagen das Citroen mit einem dritten C3 antreten muss.
    Bevor Levebvre nichts macht würde ich ihn doch bei er "Heimrallye" starten lassen und die Punkte mitnehmen.


    Bei der Monte kann man auch Punkte für den fünften Platz holen, wenn man mit 8 Minuten hinterher fährt.


    Wenn der Levebvre da auf der Liste fehlt, ist ihnen wirklich nicht zu helfen.

  • Lefebvre könnte durchaus auch in einem DS3 R5 an den Start gehen bevor der C3 homologiert ist.

    :DRallye Videos und Fotos von uns HIER zu sehen!:D

  • wenn ich mir die WP Pläne anschaue bin ich erschrocken
    NO specatator Bereiche auf fast allen WPs und das reichlich und das bei DER Monte
    neues Sicherheitskonzept des ACM
    da vergeht mir ehrlich gesagt jetzt schon die Lust runter zu fahren
    noch mehr Leute auf noch engerem Raum.....top!

    Vive le Sport

  • im 2. Durchgang schon
    und bayons ist lt. Plan 2018 offen
    die Logik soll man verstehen
    vitrolles bergauf gesperrt
    bergab bei eis offen und da geht's 150m im freien Fall runter

    Vive le Sport

  • Ja das stimmt.
    Ich find's interessant. Die meisten gesperrten Bereiche sind eh nicht für den Normalzuschauer erreichbar. Von Bollene bis zum Turini machen sich doch keine Leute auf!?!
    Ich schätze das ist wie bei der Panzerplatte. Die gesamte Karte kennt die Masse nicht. Es stehen aber trotzdem immer wieder Leute da.


    Naja.
    Mein Plan ändert sich sowieso nicht dadurch. Und jetzt kann ich wenigstens mit einem ausgedruckten Zettel in den Serpentinen von BAYONS stehen und dem Streckenposten zeigen das ich da stehen werde. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!