Teilnehmer Rallye Deutschland 2005

  • nachdem nun RTL die planungen für eine einstündige live übertragung der letzten prüfung in St. Wendel in angriff nimmt (link), würde mich mal interessieren was es denn sonst noch so an neueigkeiten zur deutschland gibt, bezüglich vorausfahrzeuge, oder piloten aus der drm die sich beim wm lauf mit der internationalen konkurrenz messen wollen, oder welches werksteams wieviele fahrzeuge einsetzen will......
    sind zwar noch etwa 2 monate, aber vielleicht gibts ja schon was..........

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • Die Klein-Truppe kommt mit voraussichtlich 30 Fahrzeugen, die der Veranstalter bestimmt.

  • CoolMcCall
    Da erst nach Nennungsschluss (20.07.) eine Auswahl der Teams die nicht in die WM eingeschrieben sind stattfindet,kann man da glaube ich noch nichts dazu sagen !


    Die Jahre war es mal so geregelt,das die ersten zehn im Gesamt der DRM (Stand vor der D-Rallye) fix waren,sofern Sie überhaupt starten wollten (bei dem Startgeld) !!!

  • Moin ,nachdem wir zum ersten WM Lauf da waren wollen wier es dieses Jahr auch noch mal wagen.Beim ersten mal fand ich es nicht besonders hoffe es wird dieses Jahr besser. Kann mann mittlerweile auch an Punkte gelangen die nicht für Zuschauer ausgewiesen sind ?Damals war bei den Streckenposten kein durchkommen,und über ein paar Tips zu super Stellen würde ich mich auch freuen.

  • Ich glaube kaum das die Streckenposten nachgiebiger werden... auch die haben ihre Anweisungen. Aber auch ich musste letztes Jahr feststellen das es brauchbare, ausgeschriebene Zuschauerpunkte gibt, man muss halt Glück haben bz. den richtigen finden.

  • Was meint ihr wer ausser den Werksteams noch in Trier bei den WRC starten wird? Ich weiss es ist noch recht früh ,aber Vorfreude ist die schönste Freude :D

  • wer kann das schon wissen...?
    Freuen würde ich mich über Deutsche Gesichter, schließlich ist es die Heim Rallye.


    Da wären natürlich Kahle und auch Kremer (was macht der eigentlcih) in konkurrenzfähigen Wagen. Dann können die sich mal messen mit der "Welt Elite" (wenn sie ankommen)


    Schön wäre auch, wenn Schwarz nicht nur startet sondern auch noch ins Ziel fährt.

  • Irgendwie starten eh zu wenig deutsche Top Autos bei der Deutschland.
    DIe beiden Moufangs mit ihren Boliden wären net schlecht. KLar gewinnen werden sie wohl nicht. Aber wenn ich mich noch an letztes Jahr erinnere da waren mir doch ein paar zu viele Lancer am Start. Und vom Motor her müssten der BMW und C-Kadett die Deutschland doch schaffen. Und das mit bestimmt nicht so schlechten Zeiten!



    Naja!!!



    MFG ANDREAS

  • ich denke das tsjoen sicher wieder seine corolla an den start bringt, vielleicht auch wieder wevers.


    was leider eher unwahrscheinlich ist: poulsen mit seiner corolla, und geil aber sicher auch eher nicht: kahle mit seinem fabia, und doppelreiter mit dem octavia würde mich auch interessieren, und ein paar leute aus CZ wären auch nicht verkehrt, aber sicherers weiß man wohl erst bei bekanntgabe der nennliste.
    und auch schön wäre rotter und fahrner in ihren corsas, aber wohl eher auch nicht. :(


    und der gassner ist bestimmt dabei.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • Nachdem ich es mir bereits die beiden letzten Jahre vorgenommen hatte hinzufahren und beide male was dazwischenkam ist es dieses Jahr fest eingeplant nach Trier zu fahren.


    Budget ist begrenzt - Hotel wird also wegfallen. Wie sieht es denn mit Camping in der Region um Trier aus? Gibt es da bezahlbare Plätze in einigermaßen brauchbarer Nähe zu den WPs? Oder sollte man einfach im Auto pennen? :rolleyes:


    Anreise eher Donnerstag abend oder Freitag in aller früh?



    Schonmal danke für jede Antwort - wahrscheinlich kommen aber noch zig Fragen dazu ;)

  • Bis jetzt habe ich noch keine Unterbringung oder einen Campingplatz gebraucht. Meistens suchen wir uns einen Grünstreifen oder eine Wiese in der Nähe von einer WP oder pennen wirklich im Auto. Der Vorteil ist, das man jeden Abend bis auf wenige Meter an die WPs heranfahren kann und sich morgens nicht noch einen Parkplatz erkämpfen muss. Außerdem verbringt man auch schon die Nacht inmitten vieler Fans, irgendwie brauch ich das, damit sich bei mir richtiger WM-Flair aufbaut.

    Game-Experte

  • also ich würde es auch so machen wie rallyefreak geschrieben hat, zelt einpacken, am abend vorher die WP abfahren die man besuchen will am nächsten morgen, un dann in einem feldweg oder auch einer wiese an der strecke das zelt aufschlagen, wir haben in dne letzten jahren viele gesehen die das so gemacht haben, meist leute aus CZ und spanien.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • Ohja, neben solch einem Zelt vor einem Supermarkt standen wir auch letztes Jahr.
    Es war ein zweimann Zelt und da sind so nach und nach etwa 15 Mann rausgekrabbelt.
    Das war herrlich, als ob die ihr Zelt über einer Baugrube aufgeschlagen hätten!


    lach
    Tigger

  • So wie Rallyefreak das macht, machen wir es auch jedens Jahr. Am oberen Kamm von der WP Dhrontal ist eine riesen Wiese. Dort kann man schön zelten und feiern.
    In den Weinbergen, mit Sicht auf Piesport und die Mosel, hatten wir mal eine absolut geile Stelle - zwar mit Zelt auf Asphalt, aber unvergesslich. Campingstühle raus, Bier auf und den nächtlichen Ausblick genießen.


    Naja. Solltest du doch einen Campingplatz suchen, mit Duschen,...biste am Bostalsee gut aufgehoben, r4pt0r.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!