Olaf Dobberkau: Lizenz weg

  • Die Wikinger-Rallye hat für Olaf Dobberkau ein böses Nachspiel. Weil er beim DRM-Auftakt reglementwidrig entgegen einer Prüfung gefahren war, entzog ihm der DMSB jetzt die Lizenz. Der Porsche-Pilot widerspricht der Darstellung des Vergehens und plant juristische Schritte einzuleiten. Hinter seinem geplanten Gaststart beim zweiten DRM-Lauf in Hessen steht dennoch ein grosses Fragezeichen. Würde Dobberkau die Lizenz verlieren, wäre auch der DRS-Auftakt Mitte Mai bei der Sachsen-Rallye und damit seine Saison gelaufen.
    Quelle: Motorsport aktuell 5.4.2011

  • Die Wikinger-Rallye hat für Olaf Dobberkau ein böses Nachspiel. Weil er beim DRM-Auftakt reglementwidrig entgegen einer Prüfung gefahren war, entzog ihm der DMSB jetzt die Lizenz. Der Porsche-Pilot widerspricht der Darstellung des Vergehens und plant juristische Schritte einzuleiten. Hinter seinem geplanten Gaststart beim zweiten DRM-Lauf in Hessen steht dennoch ein grosses Fragezeichen. Würde Dobberkau die Lizenz verlieren, wäre auch der DRS-Auftakt Mitte Mai bei der Sachsen-Rallye und damit seine Saison gelaufen.
    Quelle: Motorsport aktuell 5.4.2011


    Das entspricht den Tatsachen unter 4 Augen hatte er es zugegeben, jetzt juristische Schritte einzuleiten ist fadenscheinig, wenn man scheiße oder einen Fehler macht steht man dazu.

  • Das entspricht den Tatsachen unter 4 Augen hatte er es zugegeben, jetzt juristische Schritte einzuleiten ist fadenscheinig, wenn man scheiße oder einen Fehler macht steht man dazu.


    Darauf bin ich ja in deinem fall gespannt. Dort steht nur, dass er der Darstellung widerspricht, mehr nicht. Seit wann ist es verboten juristische Schritte zu prüfen?

  • Als erstes, ich bin nur Zuschauer, kein Experte in Reglementsfragen. Ich hab im RR2011 nichts gefunden, das einen Lizenzentzug rechtfertigen würde.


    Unter 15.1.4 steht nur sinngemäß :Die Fahrer müssen immer in Fahrtrichtung der
    Wertungsprüfung fahren (ausgenommen lediglich
    das Umdrehen des Fahrzeugs). Jeder Verstoß führt
    zum Wertungsverlust durch den Rallyeleiter.


    Wenn es doch im Reglement verankert ist, finde ich es als eine zu hohe Strafe (bei Gefährdung anderer Teilnehmer siehts schon wieder anders aus)

  • Die Wikinger-Rallye hat für Olaf Dobberkau ein böses Nachspiel. Weil er beim DRM-Auftakt reglementwidrig entgegen einer Prüfung gefahren war, entzog ihm der DMSB jetzt die Lizenz. Der Porsche-Pilot widerspricht der Darstellung des Vergehens und plant juristische Schritte einzuleiten. Hinter seinem geplanten Gaststart beim zweiten DRM-Lauf in Hessen steht dennoch ein grosses Fragezeichen. Würde Dobberkau die Lizenz verlieren, wäre auch der DRS-Auftakt Mitte Mai bei der Sachsen-Rallye und damit seine Saison gelaufen.
    Quelle: Motorsport aktuell 5.4.2011


    uuuuuiiiiiiiiiiiii...das is ja'n zufall:rolleyes:
    tja mit so einer strafe müsste ein, in die drm eingeschriebenes, team nicht rechnen:D:rolleyes::D

    The corner was tight and the road was very very slipery...
    This is RALLYING:cool:

  • Wenn eine der spektakulärsten Fahrer/Auto-Kombination in Deutschland nicht DRM fährt, dann ist es natürlich besser das diese Kombination nicht in anderen Serien startet! :(


    Müsste es nicht erst eine Sportgerichtsverhandlung geben, in der über einen Lizensentzug als Urteil entschieden wird?


    Ein Schelm wer Böses dabei denkt!

    100% neutraler Rallyefan.

  • Naja, wenn sie schon zu solchen Mitteln greifen müssen, tun sie mir immer mehr "leid".
    Arme DRM.

  • Schnell in die DRM einschreiben! Flugs ist die Lizenz wieder da :>


    genau:D
    tja...drm+dmsb+adac=MAFFIA

    The corner was tight and the road was very very slipery...
    This is RALLYING:cool:

  • Was war denn damals mit M. Kahle bei der Oberland? Gab es da auch eine Strafe?

    no one can reach me the water ;)
    my english makes me nobody so easy after

  • uuuuuiiiiiiiiiiiii...das is ja'n zufall:rolleyes:
    tja mit so einer strafe müsste ein, in die drm eingeschriebenes, team nicht rechnen:D:rolleyes::D


    müste nicht ist sogar noch untertrieben


    so einen fall gab es schon mal vor nicht allzu langer zeit und in diesem fall hat sich lange zeit gar nichts getan und als es nichts mehr zu vertuschen gab
    wurde die sache mit einer geldstrafe abgetan

  • müste nicht ist sogar noch untertrieben


    so einen fall gab es schon mal vor nicht allzu langer zeit und in diesem fall hat sich lange zeit gar nichts getan und als es nichts mehr zu vertuschen gab
    wurde die sache mit einer geldstrafe abgetan


    tja das ist alles sehr seltsam:confused::confused::confused::D
    es gäbe noch eine chance....er lackt den porsche schwarz/gelb:D:D:D:D

    The corner was tight and the road was very very slipery...
    This is RALLYING:cool:

  • Das sind ja alles Spekulationen. Ich persönlich finde es schade & traurig ,wenn diese zuträfen und Politik siegt. Andererseits muss die Verfehlung schon gravierend gewesen sein oder es sollte ein Exempel statuiert werden, nach dem Motto: "bei der Oberland haben wir geschlafen,aber jetzt zeigen mers mal!" ?

  • tja das ist alles sehr seltsam:confused::confused::confused::D
    es gäbe noch eine chance....er lackt den porsche schwarz/gelb:D:D:D:D


    die einfachste lösung wäre
    die fahrschule in das s/g abschleppunternehmen zu integrieren :):):):)

  • tja das ist alles sehr seltsam:confused::confused::confused::D
    es gäbe noch eine chance....er lackt den porsche schwarz/gelb:D:D:D:D


    Ich hab noch 'ne bessere Idee: Porsche & Zubehör umlackieren, in Ort XXX anmelden, Fräulein König endlich ehelichen, Namen der Braut annehmen, Bart & Haare wachsen lassen, Foto mit Brille, neue Lizenz beantragen.....e voila! :)

  • Ich hab noch 'ne bessere Idee: Porsche & Zubehör umlackieren, in Ort XXX anmelden, Fräulein König endlich ehelichen, Namen der Braut annehmen, Bart & Haare wachsen lassen, Foto mit Brille, neue Lizenz beantragen.....e voila! :)


    oder einfach mal bei m.k. nachfragen wie der aus der nummer rausgekommen ist

  • Genau am besten bei "Meister Kahle" fragen, der weiß wahrscheinlich wie man sich da rauswindet :rolleyes:. Und das obwohl es damals Zehntausende bestaunen konnten...


    Da hats nicht mal zum Wertungsausschluss geführt, und hier zum Lizenzentzug?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!