Rallye "Rund um Losheim"

  • Gegenvorschlag: Die Grüne Jugend Merzig-Wadern beteiligt sich ab sofort aktiv bei der Schaffung einer Infrastruktur im westlichen Teil Sibiriens. Das Engagement wird auf 5 Jahre ausgelegt. Dort können Sie dann auch Ihren Gedankengängen freien Lauf lassen.


    Ausserdem sollte man mit dem Mann oder Freund von Landesvorstandsmitglied Anne Müller ( sollte es diesen geben ) in einem ernsthaften Gespräch herausfinden, ob er auch seinen Pflichten nachkommt. Dann hätte diese auch keine Zeit, sich über diverse Motorsportveranstaltungen Gedanken zu machen.

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  • Vorallem finden ja alle Rallyes im Wald und auf Feldwegen statt. Thema verfehlt, 6 setzen! Lieber sollte man sich vor Ort ein Bild davon machen und nicht solche Aussagen treffen ohne drüber nachzudenken!

  • "Wegen der Rallye werden Wald und Wiese durch das Off-Road-Fahren der Teilnehmer erheblich in Mitleidenschaft gezogen."
    Ohh wir bösen Off-Raod fahrer! Da dachte sich doch die Grüne Jugend endlich haben wir was gefunden um uns publik zu machen. wir zerstören auch alles, jeden baum den wir sehn wird angefahren (mit absicht) überall wo grünes zeugs ist wird drübergefahrn, asphalt wird ja auch langwielig und vorallem bei diesen Witterungsverhältnissen is es ja auch viel besser auf der wiese zu bremsen!
    "Das Saarland ist ein beliebtes Urlaubsziel wegen seiner noch intakten Natur. Wenn diese jedoch auf Dauer so in Mitleidenschaft gezogen wird, sinkt wohl auch die Besucherzahl, was der Region auch wirtschaftliche Nachteile bereiten würde."
    " Solche Veranstaltungen würden dem saarländischen Tourismus keinen Nutzen bringen, sie würden ihm Schaden"
    Ja klar und so eine Veranstaltung fördert ja nit den Tourismus, auf keinen Fall. Vorallem wenn man sich das Starterfeld von der Losheim und der 3-Königs-Rallye anschaut, jetz mal nicht die Saarland-Rallye betrachtet wo ja auch keine zuschauer und Teams hier sind. Da übernachtet ja niemand en ganzes wochenende mal im Hotel, geht hier mal noch fein freitagsabends essen, tankt hier niemand sein rallye auto usw. Die Grüne Jugend sollte sich mal erkundigen wieviel Geld ein Rallyeteam an einem Wochenende im Veranstaltungsort + Umgebung liegen lässt.
    Es ist ja wahr das man nach einer Veranstaltung ein paar spuren auf einem 100m langen Schotterstück sieht, aber meiner Meinung nach siehts auch so aus wenn der Traktor 5 ma durchfährt!
    Die Grüne Jugend soll sich ein anderes Ziel suchen, z.b. die böhsen diesel fahrer die ja ganz viel doll feinstaub in die luft blahsen oder die böhsen Speerwerfer die soviel ganz böhse löcher in die boden machen.
    Es nächste mal sollen sie besser nachdenken und sich mal zuerst mit dem thema befassen bevor ich solche Berichte in die Öffentlichkeit stelle
    so long
    piro

    BÄM

  • @Leser:


    War das in einer Regional-Ausgabe der SZ ?? Wenn ja in welcher ! Würde gerne mal einen Gegenbericht schreiben !

    8)NO RISK NO FUN 8)

  • Hier könnt Ihr der netten Frau Anne Müller von den Grünen in MZG-Wadern mal das Gegenteil mitteilen !!


    [email protected] <---- Mail Adresse Anne Müller


    Bitte nur Sachliche Kommentare und keine Beleidigungen !!

    8)NO RISK NO FUN 8)

  • Ich halte es ja für wichtig sich auch um die natur zu sorgen. Aber meiner meinung nach sollte sich die grüne jugend lieber um wichtigere themen kümmern als um unsere rallye. ich wohne in wahlen und habe keine verluste an der natur zu beklagen, obwohl sogar 2 mal pro jahr eine rallye über unsere feldwege führt. Bevor sie so eine unqualifzierte kritik veröffentlichen, sollten sie sich lieber mal selbst an die strecke stellen und sehen wie geil das ist. wenn Ich dass wort "off-road" höre bekomme ich lachkrämpfe. die grünen stellen es so dar als wenn wir mit schwersten geländewagen und unimogs quer durch wälder,...fern von allen straßen fahren...dabei sind wir stets bemüht auf der strecke zu bleiben und kein off-road spektakel darzubieten. ich finde sie haben das nur geschrieben um auf kosten der motorsport-fans einmal ins gespräch zu kommen.
    von mir wird frau müller noch email bekommen.


    Liebe Grünen----bitte sucht euch andere Opfer X(

  • Sehe ich genauso, auch wenn sich hier einige durch diesen Zeitungsartikel auf die Füsse getreten fühlen, sollte man doch auf beider Seiten sachlich bleiben und nicht auf so einem Niveau argumentieren! Sorry, ich hab normalerweise nichts für die Grünen übrig, aber die Gute Frau hat in deinem Fall Recht!

  • Die Betitelung sagt aber auch schon alles!


    Zitat

    typ. Motorsport Depp


    Mal schön alle über einen Kamm geschert. Dazu fällt mir dann auch nichts mehr ein! :rolleyes:

  • In einem Punkt hat aber die Anne vollkommen recht:


    Den Müll (insbesondere grössere Mengen Mixery)(ja, ich
    weiss, macht Laune und was der Körper braucht, soll
    man ihm geben ...) sollte man schon wieder mitnehmen.


    Denn das stinkt auch dem gutmütigstem Landwirt.


    Im Sinne von mehr Zivilcourage sollten hier auch die
    Bierdosenleerer von den anderen, um den Rallyesport
    besorgten, Fans darauf hingewiesen werden.


    Es erleichtert den Clubs und Behörden das Arbeiten
    und auch den Grünen etwas das Gemüt. Und tut
    dem Mixery-Fan auch nicht weh...........

  • Meiner meinung sollte der Gastzugang für dieses Forum gesperrt werden.


    Anscheinend ist es so, das sobald man sich als Gast anmeldet,die Hemmschwelle sinkt. Gerade dann wenn die Themen etwas brisanter werden,sind viele Gäste dabei. In fast jedem Post steckt irgedeine Beleidigung drin - egal ob Rallyefan gegen die Grünen oder sogar Gast gegen Gast(User) oder wie auch immer. Und das kann es einfach nicht sein.


    Meldet euch vernünftig an und steht mit einem richtigen Namen und einer richtigen mail addy für das grade was ihr hier schreibt.


    Wer hier etwas postet sollte auch per email zu erreichen sein und auf evtuelle fragen auch per email antworten.Wenn man sich für das Thema Rallyesport Interessiert auch absolut kein Ding.
    Alle anderen sind in meinen Augen Wichtigtuer oder ähnliches.


    Meine Meinung !


    mfg


    Elmar

  • Zitat

    Original von schredderking
    Meiner meinung sollte der Gastzugang für dieses Forum gesperrt werden.


    Das Thema wurde schon zur Genüge mehrfach ausdiskutiert. Die Entscheidung triffst nunmal leider nicht du, sondern andere im Forum. Wenn diese Beiträge dich stören, dann ignorier sie, wirst nicht gezwungen Gastbeiträge zu lesen!

  • Die Entscheidung triffst nunmal leider nicht du, sondern andere im Forum.


    Danke für die Belehrung. Aber wenn man nix tut kann sich auch nix ändern.


    Was ich jedoch nicht verstehe ist das du diese Leute auch noch unterstützt.(meine jetzt nicht speziel diesen Fall,sondern auch ossihasser und co)


    naja


    ok

  • Ich unterstütze niemanden! Ich habe dir geschrieben, daß dies bereits mehrfach durchdiskutiert wurde und auch entschieden wurde, das Gastschreiberecht beizubehalten! Diese Entscheidung triffst nicht du und auch ich nicht. Damit haben sich die Betreiber hier auseinander zu setzen! Und deren Entscheidung müssen wir akzeptieren, ob es uns passt oder nicht! Für Ordnung sorgen die Moderatoren, wenn es unter die Gürtellinie geht!

  • Um jetzt mal wieder zum Thema zurück zu kommen...

    Zitat

    Original von Gemeinderat
    Als im Dezember über die Rallye im Gemeinderat abgestimmt wurde, war keine Fraktion gegen die Rallye.
    Das Besondere: Selbst die Grünen stimmten nicht dagegen, sie enthielten sich!


    Es ist immer extrem wichtig, das der die Behörden die das genehmigen müssen dann auch dahinter stehen. Bei vielen Rallyes (z.B. 3-Städte-Rallye) ist das auch so, das aber meist nur bei bereits länger bestehenden Rallyes. Wenn die Rallyes dann fest im Sattel sitzen, wie es hier ja bereits der Fall ist, dann wird dort auch keine Jugend-Grünen-Bewegung mehr viel machen können!
    Noch ein kleiner Tipp: Liebe Grünen wenn ihr euch erst infomiert ist es hinterher viel einfacher konstruktive Kritik anzubringen!Wir sind ja schließlich keine Monster und sind durchaus zum Dialog bereit!(Hilfe ich hör mich wie ein Politiker an!!!!)
    Wenn man dann aber eine neue Rallye schaffen will dann scheitert sowas oft schon an den Behörden, wie gesagt es gibt solche und solche!Beispiel:
    http://www.scuderia-magra.de/html/aus_der_presse.html
    (einfach etwas nach unten scrollen)
    MFG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!