Gruppe G -Technik und Reglement

  • @ Hadef + Spoko


    Zitat

    nein, ist es nicht. ausser das getriebe gab es mal irgendwo weltweit in genau diesem modell. muss dann der fahrer nachweisen.



    Was heißt denn in GENAU diesem Model bzw "Fahrzeugvariante"?


    Muss es das Getriebe im Typ nach Feld 3 der Zulassung geben, da gibts dann mehrere Motoren+Getriebe?


    Oder muss es das Getriebe in einem Fz mit der selben Schlüsselnummer zu 3 gegeben haben?


    Oder muss es in einem Fz. mit der selben ABE/EG-Nr gewesen sein?


    Irgendwie finde ich keine 100% genaue Definition von Fahrzeugvariante im Handbuch denn dort steht "Nachträglich eingebaute Teile gelten als serienmäßig wenn sie ab Herstellerwerk für die Fahrzeugvariante lieferbar sind....


    Wenn damit der Typ nach Feld 3 gemeint ist dürfte man sehr wohl ein anderes Getriebe vom selben Typ fahren.


    Es muss ja auch irgendwie nachprüfbar sein. Ein Ersatzteilkatalog kann jedenfalls kein Beweismittel sein da grad bei älteren Fz. sicherlich nicht mehr alle Getriebevarianten angeboten werden und eventuell dann auch nicht mehr im Katalog sind.


  • Artikel 1:
    "Die Fahrzeuge müssen ... in serienmäßigem Zustand sein, d.h. wie sie vom Herstellerwerk in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) bzw. EWG-Betriebserlaubnis/EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC) geliefert werden."


    Reicht das nicht als Definition? Jede Motor- und Ausstattungsvariante (z.B. GTI) eines Modells (Golf 2) hat eine eigene Fahrzeug-ABE, dieser muss das Fahrzeug entsprechen.


    Grüsse,


    Sergio

  • Die Definition der Fahrzeugvariante ergibt sich aus der Kombination der Ziffern 2 und 3 der Zulassungsbescheinigung; also Hersteller und Typschlüsselnummer und der ABE-Nummer bzw EG-Bescheinigung.


    Und wenn ich zum Bsp. hier ein Dieselgetriebe o. ä. einbaue, erlischt diese.
    Im normalen Straßenverkehr könnte ich dieses Getriebe
    eintragen lassen, in der Gruppe "G" ist das aber nicht zulässig.

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  • Hallo,
    ich will eine Gruppe G Auto Aufbauen.
    Nun meine Frage, kann ich da auch eine Zelle Reinschweißen oder nicht?
    Und gibt es irgendwo eine Liste was ich alles verbauen darf oder nicht?


    Viele Grüße
    Niklas

  • Ich habe das DMSB handbuch, und da steht nur was drin was man mind. haben muss. Und nicht was man nicht darf. Oder habe ich dar was übersehen?
    Kannst du mir vielleicht iregend ein Beweis zukommen lassen wo das Steht?


    Viele Grüße
    Niklas

  • Ich habe das DMSB handbuch, und da steht nur was drin was man mind. haben muss. Und nicht was man nicht darf. Oder habe ich dar was übersehen?
    Kannst du mir vielleicht iregend ein Beweis zukommen lassen wo das Steht?


    Viele Grüße
    Niklas



    Hi Niklas,


    da hast du einen ganz ganz entscheidenden Satz übersehen:


    "Was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten..."


    Ich kenne jetzt das Gruppe-G-Reglement nicht wirklich, aber ich glaub, mit dem Satz fängt es ungefähr an.


    Gruss Jo

  • meiner Meinung steht einmal die Sicherheitsausrüstung die du haben mußt und im Gruppe G Teil das was du verändern darfst, mehr ist nicht oder?

  • Kenne auf jeden Fall mehrere Leute die eine Zelle auch in einem Gruppe G Auto
    haben !
    Hat ja mit der Klasse nix zutun !


    Joachim S


    So ist es !
    Auf grund mancher Widersprüche im Reglement wahrscheinlich !


    Ums genau zu machen ! :


    Art.1 Allgemeines


    "Alles nicht ausdrücklich durch dieses Reglement Erlaubte ist verboten."
    Durch Verschleiß oder Unfall beschädigte Teile dürfen nur durch baugleiche Ersatzteile ausgetauscht werden.


    Erlaubte Änderungen dürfen keine unerlaubten Änderungen oder
    Reglementverstöße nach sich ziehen.

  • Wenn ich ne zelle ins Auto reinschweiße wird ja die Karosse verstärkt und das ist soweit ich weiß nicht erlaubt oder?


    Nu mach dir ma nich ins Hemd ;) Eine Zelle gilt nicht unbedingt als Verstärkung der Karosserie in diesem Sinne.


    Hinten sind die Vorschriften für Käfige, Bügel, Zellen, etc... Einfach mal lesen, dann wirst du schon sehen, ob du sie mit dem Auto verschweissen darfst.


    Wenn ja, ist es ja ausdrücklich erlaubt. Und dann darfst du.


    Gruss Jo

  • Wenn ich ne zelle ins Auto reinschweiße wird ja die Karosse verstärkt und das ist soweit ich weiß nicht erlaubt oder?


    Wenn Du Dir die Vorschriften für den Einbau des Käfigs mal genau durchliest , steht da ja auch drin, daß ich eigentlich je 2 Verstärkungsplatten pro Verbindungspunkt mit der Karosse verschrauben muß, es sei denn, daß die Innenplatte mit der Karosserie verschweißt wird, dann muß nur diese eingebaut werden.
    Selbst das wäre ja, wenn man sehr kleinlich argumentieren würde, schon eine Verstärkung und müßte Dir schlaflose Nächte bereiten.


    Du kannst mir aber auch gern bei Fragen 'ne PN oder Mail schicken.


    Ralf

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  • Ich bin da sehr vorsichtig,
    weil bei freunden die früher auch mal Rallyesport betrieben haben, und als sie dann 1. Wurden, wurde dennen immer wieder was nachgeagt was nicht erlaubt war, nur das war eine besondere Aktion.


    Viele Grüße und vielen dank
    Niklas

  • Die Geschichte war Anfang der 80er Jahre, es wahr eine Winterrallye, es lag 40cm Schnee und meine Freunde haben bei Reifen die Luft heraus gelassen, Schneeketten drauf gezogen und 8 bar auf den reifen getan. Nach der Besichtigungs Runde durften sie die Reifen wechseln haben sie dan auch gemacht und los gings.
    Im Ziel hatten sie dann 3 min Vorsprung vor dem zweiten. Und danach wollten die ganzen Teilnehmer einspruch einlegen und kammen mit sowas um die ecke wie: man darf ja nur 50km\h mit schneeketten fahren allerdings betrug die durchschnitts geschwindigkeit 49 km\h. Und da nirgendwo was stand haben sie dann gewonnen. Ob Klasse oder Gesamt kann ich nicht sagen.


    Deshalb bin ich dan etwas vorsichtig mit dem ganzen Reglement.


    Viele Grüße

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!