Seite 11 von 42 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 420

Thema: Gruppe G -Technik und Reglement

  1. #101
    Member Avatar von jwrccrack
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    125

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    für ein golf 3 gti

  2. #102
    Senior Member Avatar von Der Schoko
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    384

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Bilstein B16 PSS9/PSS10 ist die beste wal für "normales" geld

  3. #103
    Senior Member Avatar von rallyeaxel
    Registriert seit
    18.12.2001
    Ort
    Adorf (ERZ)
    Beiträge
    733

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    das ganze bei Bilstein 3cm länger bauen lassen und dann passt es ganz gut

  4. #104
    Senior Member Avatar von tbpeugeot
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Weismain
    Beiträge
    566

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Zitat Zitat von jwrccrack Beitrag anzeigen
    habt ihr eigentlich probleme mit den eintragen von den ganzen sachen?
    Weil ich bekomme mit den sitze probleme, die müssen ja 15° verstellbar sein.
    D.H. ich muss woll schalensitze einbauen und keine vollschalensitze.
    Oder habt ihr ne idee wie ich das eingetragen bekomme?
    Das sollte eigentlich kein Problem sein.Selbst mein Prüfer trägt die Sitze ohne Probleme ein.Du kannst zur Not das Argument bringen das du den Sitz über die Schlitze der Befestigung verstellen kannst.

    Zur Not kontaktier mich einfach mal...

  5. #105
    Senior Member Avatar von carsten.meurer
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    536

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Zitat Zitat von sergio Beitrag anzeigen
    "Die Fahrzeuge müssen ... in serienmäßigem Zustand sein, d.h. wie sie vom Herstellerwerk ... geliefert werden"
    und genau dieser zustand wird doch im homologationsblatt beschrieben, oder irre ich mich ?

    wenn es unterschiedliche bauteile gab, sind sie dort auch aufgeführt.
    getriebeübersetzungen, bremsen und eventuelle schlechtwegepakete.

    ansonsten kann ich mir ja ein fahrzeug beim werk meines vertrauens bestellen, in dem alles so ist wie ich es will, und es wäre immer noch serie.

    dürfte in der praxis etwas schwer sein, ging bei ford in den 70ern aber ohne probleme !

    MRC DESIGN - Helmlackierungen von Carsten Meurer

    Karting bis F1 seit über 20 Jahren

  6. #106
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Zitat Zitat von carsten.meurer Beitrag anzeigen
    ansonsten kann ich mir ja ein fahrzeug beim werk meines vertrauens bestellen, in dem alles so ist wie ich es will, und es wäre immer noch serie.
    ...und genau das geht eben lt. G-Reglement nicht :

    1. dann ist eine Übereinstimmung mit der ABE bzw der EWG-Betriebserlaubnis / Übereinstimmungsbescheinigung nicht mehr gegeben
    2. Teile, die von der Großserie abweichen sind nicht zulässig (Art.: 1 DMSB-Reglement )


    Da sieht man wieder mal, wie veraltet und unzureichend das G-Reglement ist, wenn ich auf einem G-Auto nichtmal 'ne genutete Bremsscheibe mit ABE fahren darf. Jeder Ampelsprinter kann die in seinen 2er Golf einbauen aber ich muß mit mit einer unterdimensionierten Bremsanlage die Ohren abfahren. Nur gut, daß ich feuerfeste Unterwäsche anhabe !!! Schönen Gruß nach Frankfurt und danke für die witzige E-Mail !!!
    Geändert von R.B. (11.02.2008 um 19:11 Uhr)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  7. #107
    Senior Member Avatar von carsten.meurer
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    536

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    ...und genau das geht eben lt. G-Reglement nicht :

    1. dann ist eine Übereinstimmung mit der ABE bzw der EWG-Betriebserlaubnis / Übereinstimmungsbescheinigung nicht mehr gegeben
    2. Teile, die von der Großserie abweichen sind nicht zulässig (Art.: 1 DMSB-Reglement )


    denke da nicht mal an was unheimlich ungewöhnliches...

    was passiert wenn ich bei vw unbedingt einen r32 mit ultra kurzem getriebe
    aus nem diesel will, und die bestuhlung aus dem basismodell weil leichter und all so scherze ( nur als beispiel, und nicht weils bei dem auto wirklich passt...).

    dann liefert mir vw das auto aus, mit EWG und alle teile sind großserie,
    nur normal nicht in dieser kombination erhältlich.

    braucht ein auto denn für die G eine gültige homologation ?
    MRC DESIGN - Helmlackierungen von Carsten Meurer

    Karting bis F1 seit über 20 Jahren

  8. #108
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Nein ,eine Homologation brauchst Du nicht.
    Wichtig ist lediglich die schon erwähnte ABE oder EWG- Betriebserlaubnis bzw COC und einen Eintrag in die G-Fahrzeugliste des DMSB.

    Die Frage stellt sich natürlich, ob eine solche Motor-/Getriebekombination in Konflikt mit obigen Erfordernissen stünde. Ich behaupte mal ja, da ja über die Schlüsselnummern die Fahrzeugvariante dokumentiert wird und somit geht das Ganze schon wieder nicht und damit erlischt die ABE. Ich darf also nur solche Teile verbauen, welche für genau diese Variante im Rahmen der Erstausrüstung lieferbar waren. Also wären selbst die Sitze so nicht zulässig. Wenn man das Ganze auf die Spitze treiben wollte, würde selbst der Austausch eines normalen Innenspiegels gegen einen automatisch abblendbaren zum Wertungsausschluß führen. Deshalb wirst Du auch kaum erleben, daß irgendjemand einen Protest schreibt, weil niemand wirklich auf der sicheren Seite sein kann. Daran ist aber das Reglement schuld. Wenn man beim DMSB clever wäre könnte man das Gruppe G-Reglement auf 3 Sätze reduzieren.

    1. Die Fahrzeuge müssen serienmäßig bleiben, wie vom Hersteller ausgeliefert
    (Ausnahme ist Punkt 3.)

    2. Der Einbau von DMSB-genehmigten Sicherheitseinrichtungen ist vorgeschrieben.

    3. Alles, was eine ABE für diesen Fahrzeugtyp hat, darf verbaut werden, alles andere ist verboten.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  9. #109
    New Member
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Stockelsdorf
    Beiträge
    10

    Baujahr in der Gruppe G ?

    Hallo zusammen, sagt mal ist es noch so, das ein Gruppe G Fahrzeug nur bis zu einem bestimmten altern in der Gruppe zugelassen ist? Über Antwort wäre ich dankbar

  10. #110
    Senior Member Avatar von raki
    Registriert seit
    02.08.2001
    Ort
    Oberndorf/Schwarzwald
    Beiträge
    474

    AW: Baujahr in der Gruppe G ?

    Hallo,
    ein Gr.G Auto muss ein Erstzulassungsdatum nach dem 1.1.86 haben. Das ist die einzige Regelung im Bezug auf das Alter.

    Gruss raki

Seite 11 von 42 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reglement Rallye Gruppe 4 1973
    Von triumphator2 im Forum rallye::history
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:22
  2. Gruppe H -Technik und Reglement
    Von steviekadett im Forum rallye::technik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 20:58
  3. Gruppe R Reglement
    Von Gregorpb im Forum rallye::technik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:06
  4. Suche Infos zum Gruppe 1b Reglement
    Von Project Rallye im Forum rallye::history
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:07
  5. Gruppe N Reglement
    Von Bartleby im Forum rallye::technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 15:38

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •