Seite 12 von 42 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 420

Thema: Gruppe G -Technik und Reglement

  1. #111
    Senior Member Avatar von Funk
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Gößnitz
    Beiträge
    1.191

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Da sieht man wieder mal, wie veraltet und unzureichend das G-Reglement ist, wenn ich auf einem G-Auto nichtmal 'ne genutete Bremsscheibe mit ABE fahren darf. Jeder Ampelsprinter kann die in seinen 2er Golf einbauen aber ich muß mit mit einer unterdimensionierten Bremsanlage die Ohren abfahren.
    Aber genau um die Serienmäßigkeit geht's doch. Ich verstehe die Gruppe G als Einstiegsgruppe. Wenn man seine Fahrfähigkeiten mit anderen in dieser Gruppe vergleichen will, dann ist es doch wieder bescheuert, zuerst schauen zu müssen, was maximal modifiziert werden darf, um techn. Chancengleichheit herzustellen. Das sind doch nur unnötige Kosten für Anfänger. Nehmen wir z.B. einen Opel Astra F GSI: so wie das Auto von der Stange zu war, muß es gefahren werden. Jede Modifikation, mit Ausnahme Sitze, Überrollbügel und Feuerlöscher, ist verboten. Punkt.

    Ein Serienfahrzeug ist nun mal nicht dafür konzipiert, Kilometer im Renntempo abspulen. Deshalb bin ich auch für eine Deckelung der PS-Zahl. Es muß einfach eine bezahlbare Möglichkeit geben, in den Rennsport reinzuschnuppern (wir lassen das Bekleidungsthema jetzt mal außen vor).

    Wer aufrüsten will, kann das in F-2005/H tun. Wo liegt das Problem?

    Meine Meinung.

    Lars

  2. #112
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    2.144

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Hi Lars,

    um bezahlbar reinzuschnuppern bietet sich auch der NAVC an ;-)

    Unterm Strich, beim DMSB gehts vielleicht über den "Clubsport". Aber wenn man ehrlich ist, ist der Bereich "Rallye 200" mit den aktuellen Vorschriften keine Einladung mehr für den Nachwuchs. Auch nicht in der G, und deine Vorschläge würden da nicht viel dran ändern.

    Ansonsten sag ich lieber nichts zur G, da steck ich einfach nicht genug drin, um mir ein Urteil zu erlauben.

    Gruss Jo

  3. #113
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Baujahr in der Gruppe G ?

    Zitat Zitat von raki Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ein Gr.G Auto muss ein Erstzulassungsdatum nach dem 1.1.86 haben. Das ist die einzige Regelung im Bezug auf das Alter.

    Gruss raki
    Falsch ! Früher waren es mal 20 Jahre, jetzt sind es maximal 25 Jahre ab Tag der Erstzulassung,, in denen man man mit einem Auto Gruppe G fahren darf, dann heißt es umbauen oder zum Schrotthändler Deines Vertrauens.
    ( Handbuch '08, Seite 12 brauner Teil, Absatz 3 )
    Geändert von R.B. (21.04.2008 um 18:26 Uhr)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  4. #114
    Senior Member Avatar von raki
    Registriert seit
    02.08.2001
    Ort
    Oberndorf/Schwarzwald
    Beiträge
    474

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    @R.B.: Dann liess mal genauer. Die von Dir beschriebene Regelung gilt erst ab 2012.

    Gruss raki

  5. #115
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Und wie würdest Du diesen Satz deuten :

    ...und dessen Erstzulassung nach dem 1.1.1986 erfolgte. Diese Regelung hinsichtlich Erstzulassung nach dem 1.1.1986 ist bis zum 31.12.2011 gültig.
    Und wenn mein Taschenrechner nicht lügt, sind es von 1986 bis 2011 doch ebenso 25 Jahre oder ?

    Unsere Kiste z. B.ist Baujahr 1989 und wir dürfen bis max. 31.12.2014 Gruppe G fahren.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  6. #116
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    2.144

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Nabend Leute,

    wenn eines sicher ist, dann folgendes. Niemand kennt das Reglement von 2012.
    Jedenfalls nicht vor Dezember 2011... Irgendeine Änderung in letzter Sekunde wird dann schon noch kommen.

    Gruss Jo

  7. #117
    Senior Member Avatar von raki
    Registriert seit
    02.08.2001
    Ort
    Oberndorf/Schwarzwald
    Beiträge
    474

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    @Joachim S: So siehts aus..

    @R.B.: Hast recht, das habe ich nicht nachgerechnet, aber meine Aussage war trotzdem nicht falsch.. :-P

    Gruss raki

  8. #118
    Member
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    109

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Aktuell ist es so, daß die Autos nach dem 01.01.86 zugelassen sein müssen, um Gruppe G fahren zu dürfen. Demnach hat RAKI also Recht.
    Damit soll schrittweise das erlaubte Alter von vormals 20Jahre auf 25Jahre angehoben werden.
    Ab 01.01.12 ist davon auszugehen, daß das Erstzulassungsdatum wieder jährlich um ein Jahr nach oben verschoben wird.

    Klar darf ein Auto, das Bj.89 ist, zukünftig 25Jahre gefahren werden (gesetzt den Fall, daß dieser Passus nicht noch mal geändert wird.)

    Für Autos vor Bj.86 jedoch bleiben die 20 Jahre bestehen. D.h. ich dürfte aktuell kein Auto Bj85 einsetzen, obwohl dieses Auto jetzt erst 23Jahre alt wäre.


    Bevor man laut "FALSCH" ruft, sollte man jede Aussage auch selbst noch mal überdenken......

  9. #119
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Baujahr in der Gruppe G ?

    Da hab' ich mich etwas unglücklich ausgedrückt, denn das "Falsch" bezog sich
    lediglich auf diesen Teil von raki's beitrag, also nicht gleich hauen .
    Zitat Zitat von raki Beitrag anzeigen
    Das ist die einzige Regelung im Bezug auf das Alter.
    Gruss raki
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

  10. #120
    New Member
    Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    8

    Anfängerfragen

    Hi, ich würde gerne Rallye fahren. Soviel dazu. Ich blicke bur in den Gruppen nicht so ganz durch. Was eignet sich für Einsteiger? G?

    Als Fahrzeug schwebt mir vor ein Polo 86c, 1er oder 2er Golf, Daihatsu charade GTi, oder suzuki Swift (der alte). Ja alles nur Frontkratzer, aber das muss erstmal reichen.

    Als "Normalfahrzeug" fahre ich einen Starlet p8, Tief, leer,Schroth Gurte, Schalensitze,Streben, Käfig. Also sowas grob in der Richtung. Allerdings hat mein Käfig keinen Flankenschutz, welcher ja oft vorgeschrieben ist und mir auch ganz lieb wäre. Mit meinem mag ich aber nicht fahren, deshalb wird einer von den anderen gekauft. Wer geht da in welche Gruppe?
    Ich will nur so zum Spass fahren, leistung des Autos halt so 100 bis max. 150Ps. Wo hat man die wenigsten bestimmungen?

    Also auf jeden Fall will ich: Käfig mit Flankenschutz, Domstreben, Lenkrad, Schalensitze, x- Punkt Gurte, Helm, Feuerlöscher. Gibt es eine Klasse in der man nicht mehr brauch?

    Sorry für die vielen Fragen, aber ich qals Kfz Mechaniker kann kaum das neue Auto erwarten....dann kann ich wieder rumbasteln

Seite 12 von 42 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reglement Rallye Gruppe 4 1973
    Von triumphator2 im Forum rallye::history
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:22
  2. Gruppe H -Technik und Reglement
    Von steviekadett im Forum rallye::technik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 20:58
  3. Gruppe R Reglement
    Von Gregorpb im Forum rallye::technik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:06
  4. Suche Infos zum Gruppe 1b Reglement
    Von Project Rallye im Forum rallye::history
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:07
  5. Gruppe N Reglement
    Von Bartleby im Forum rallye::technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 15:38

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •