Seite 7 von 42 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 420

Thema: Gruppe G -Technik und Reglement

  1. #61
    WorldRallyeChampion2016
    Gast

    Gruppe G Reglement

    Hallo, das DMSB Handbuch ist nicht mehr verfügbar. Gibt es auch eine Online Ausgabe zumindestens von dem Reglement der Gruppe G? Also was man machen muss und was man machen darf.

    mfg

  2. #62
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2003
    Beiträge
    2.717

    AW: Gruppe G Reglement


  3. #63
    WorldRallyeChampion2016
    Gast

    AW: Gruppe G Reglement

    Danke Sergio!

    mfg

  4. #64
    Senior Member Avatar von RTR`ler
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    352

    AW: Gruppe G Reglement

    ich denk die Version würd dir Reichen viel hat sich seid dem nicht geändert, du darfst vieles außer Motor und Getriebe... Und Bremsscheiben also keine Sportbremscheiben ( gelocht, geschlitzt und so )
    aber von größeren Modellen des gewählten Auto das geht. Beispiel: 1.6 er Kadett mit 2.0 l Bremse so hatten wirs .
    don´t stop the rocket
    www.rallyeteamrakete.de.tl

  5. #65
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2003
    Beiträge
    2.717

    AW: Gruppe G Reglement

    Zitat Zitat von RTR`ler Beitrag anzeigen
    aber von größeren Modellen des gewählten Auto das geht. Beispiel: 1.6 er Kadett mit 2.0 l Bremse so hatten wirs .
    Wie kommst Du darauf dass das erlaubt wäre? Die Bremsanlage muss natürlich dem Auslieferungszustand entsprechen.

    Grüsse,

    Sergio

  6. #66
    Senior Member
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    734

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    @RTR´ler : Schau mal auf Seite 2 in diesem Thread im Bezug auf deine Aussage wegen der Bremse (das war auch ein Opel Kadett E mit 75 PS, oder vielleicht war das sogar eurer...)

  7. #67
    Senior Member Avatar von wacholderblatt
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    4.881

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Das war das alte Auto von RTR´ler

  8. #68
    Senior Member Avatar von tbpeugeot
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Weismain
    Beiträge
    566

    AW: Gruppe G Reglement

    Zitat Zitat von RTR`ler Beitrag anzeigen
    ich denk die Version würd dir Reichen viel hat sich seid dem nicht geändert, du darfst vieles außer Motor und Getriebe... Und Bremsscheiben also keine Sportbremscheiben ( gelocht, geschlitzt und so )
    aber von größeren Modellen des gewählten Auto das geht. Beispiel: 1.6 er Kadett mit 2.0 l Bremse so hatten wirs .

    Das geht auf gar keinen Fall!
    Du musst das Auto so belassen wie es ab Werk zu haben war bzw nach der ABE ausgeliefert wurde.
    Ich kann mir nicht vorstellen das es einen 1,6l mit 2,0l Bremse ab Werk gab.
    Was anderes ist es wenn es zB Trommelbremse oder Scheibenbremse an der Hinterachse gab. Dann darfst du auch die Scheibenanlage verbauen.

  9. #69
    Member Avatar von Dany_79
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    48

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Hallo Zusammen,

    ich sehe es wird über die Gruppe G diskutiert, da ich selber Gruppe G fahre kenne ich mich gut aus habe mein Auto selber aufgebaut nach DMSB und den TKs oft genug forgeführt.

    Zu den Bremsen kann ich nur sagen, dass die nicht geändert werden dürfen, auch nicht wie Beschrieben, in den 1,6er die vom 2,0er. Wenn diese Änderung bei der Technischen Abnahme festgestellt wird, dann kann man entweder höhergestuft oder in einer anderen Kalsse wie H umgestuft oder gar disqualifiziert werden wegen versuchter Täuschung.

    Zum Käfig muss ich sagen das der nicht verschweißt werden darf, nur die Platten. Das Auto bekommt natürlich mehr Stabilität und ist dann nicht mehr Regelkonform. Autos mit verschweißtem Käfig sind Gruppe A Fahrzeuge, dh auch eine Umstufung warscheinlich in die Gruppe H.

    Und im Falle einer Umstufung in die Gruppe H mit einem G Auto, solange es kein EVO ist, hat man dort nichts verloren besser gesagt keine Chance außer es fallen alle aus.

    Gruß

  10. #70
    Senior Member Avatar von R.B.
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Wutha-Farnroda
    Beiträge
    681

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Tja, da muß ich mal wieder was loswerden.

    1. Definitiv ist der angesprochene Bremsenumbau verboten, also insofern richtig.
    2. Der Käfig darf selbstverständlich mit der Karosserie verschweißt werden, wenn die entsprechenden Verstärkungsplatten mit verschweißt werden.
    ( oder sagt das Gruppe "G"-Reglement etwas anderes - NEIN)
    hier steht eindeutig, das die Befestigungspunkte dem dazugehörigen Zertifikat entsprechen müssen. Darüber hinaus ist ist die Fläche dieser Punkte freigestellt, wobei an diesen Punkten die Rohre auch direkt mit der Karosserie verschweißt werden dürfen (Gruppe "G"-Reglement Art.: 21 / Abs. 3 ). Wo bitte steht im "G"-Reglement, das ich die Karosserie nicht nachschweißen oder verstärken darf ?
    4. Wie bitteschön soll ich mit einem "G"-Evo nach der TA in die "H" kommen ?
    Hat man als EVO-Fahrer immer einen Airrestriktor im Handschuhfach ?
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

Seite 7 von 42 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reglement Rallye Gruppe 4 1973
    Von triumphator2 im Forum rallye::history
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:22
  2. Gruppe H -Technik und Reglement
    Von steviekadett im Forum rallye::technik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 20:58
  3. Gruppe R Reglement
    Von Gregorpb im Forum rallye::technik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:06
  4. Suche Infos zum Gruppe 1b Reglement
    Von Project Rallye im Forum rallye::history
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:07
  5. Gruppe N Reglement
    Von Bartleby im Forum rallye::technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 15:38

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •