Sonstiges :: Diskussionen & Bartalk

  • Wenn man als Rallye und Nordschleifen Fan hier diskutieren soll, nun denn…


    Nein, gegen Nebel nur am Ring im September macht keiner was, da war schon das Wetter im Oktober/
    November bei der VLN besser.
    Mein Verständnis von Vermietern der Veranstaltungsgelände war immer das man sich mit Mietern
    versteht, arrangiert, gerade im Motorsport auf einer Wellenlänge befindet. Das Gefühl haben am Ring
    viele schon lange nicht mehr. Von Behördenseite ginge es bis 18:00 Uhr, einmal sogar bis 18:30 Uhr.
    Jetzt sagte der Betreiber nur bis !7:00 Uhr, dann ist Schluss. Die Absage kam um 14:00 Uhr, Wetter-
    besserung ab 14:30 Uhr, Rennbetrieb ab 15:00 Uhr möglich, letzter Nebel auf der hohen Acht um 15:30
    Uhr besser. Das heißt beim Rennen bis 18:00 Uhr hätte es Punkte gegeben. Für die Leute an der Strecke gab es so unsinnige Begründungen wie LKW-Fahrverbot oder von Stuck geäußerte Angst vor Regress-
    ansprüchen von Fahrern die bei verkürztem Rennen nicht zum Einsatz kämen!


    Worum es mir geht, der Ring war mal als Breitensportanlage aus Steuermitteln gebaut, daraus wurde
    eine Geldmachindustriemaschine! Ich habe keinerlei Illusion das sich das bei irgendeinem Betreiber
    ändern würde, auch nicht wenn er in staatlicher Hand bliebe. Es wäre schön wenn in Zukunft Vereine
    mit e.V. Status oder Rallyeveranstalter wie die der KAW das Gelände mit Nordschleife zum SELBST-
    KOSTEN Preis bekämen und die Touristenfahrten wenigstens tageweise wieder bezahlbar wären.

  • Wir sind hier im Bartalk...


    ...Worum es mir geht, der Ring war mal als Breitensportanlage aus Steuermitteln gebaut...


    dann nehme bitte mal ein Geschichtsbuch in die Hand...


    In den 1920-igern konnten die wenigsten an Motorsport als Breitensport denken, noch nicht mal mit zwei Rädern...

    Man bekommt den Jungen aus dem Dorf, aber nicht das Dorf aus dem Jungen...

  • Das heißt beim Rennen bis 18:00 Uhr hätte es Punkte gegeben. Für die Leute an der Strecke gab es so unsinnige Begründungen wie LKW-Fahrverbot oder von Stuck geäußerte Angst vor Regressansprüchen von Fahrern die bei verkürztem Rennen nicht zum Einsatz kämen!



    Und die Aggresivität unter den Fahrern ist seit dem Strafendesaster extrem hoch.

    I'm awesome, you're not!
    Haters love me!

  • ja dan fragt doch mal bei der FIA ob sie vielleichz wieder RK und DK einführen wollen wenn ihr überhaupt noch wisst was das war

  • Da gibt es bessere auf der Welt oder in Deutschland.


    Ja - wen denn? Komm, leg los!


    Der/die Betreffende(n) wird/werden für Deine Schützenhilfe sicherlich dankbar sein!

  • Achso, Manfred, du solltest mal zu Rallyes, außerhalb Deutschlands, fahren. Schau dir dort an, wie Landsleute bejubelt werden - egal wer ihren Sport finanziert. Aber es ist eh sinnlos, zu versuchen dir was zu erklären. Du weißt es... ach, ich bin raus

  • Das ist ja das lustige bei Manfred, es wird immer was angedeutet, aber konkret wird er nie. Jetzt bitten wir ihn mal alle, das er uns doch sagen möge, wer in Deutschland besser ist.....


    Also Manfred, einfache Frage, einfach mal beantworten: Welcher Deutsche ist besser?


    Da bin ich jetzt mal gespannt.

  • Jeder, der sich mit weniger Unterstützung und mehr finanziellem Risiko gegen viel Konkurrenz durchgesetzt hat ohne sich Sachen schön zu reden.

  • [quote='hendrik','http://woltlab.rallye-forum.de/forum/index.php?thread/&postID=382523#post382523']Jeder, der sich mit weniger Unterstützung und mehr finanziellem Risiko gegen viel Konkurrenz durchgesetzt hat ohne sich Sachen schön zu reden.[/QUOTE


    So einer wie du Henne!!!!

  • Es gibt sicherlich bessere , die sich diesen Sport auch aus eigener Hand aufgebaut, über mehrere Jahre finanziert haben und erfolgreicher waren als ich. Und dazu nie eine reale Chance erhielten ihre Möglichkeiten unter Beweis zu stellen.
    Aber wer halt nach 3 Meisterschafts- Divisions- Klassen- u. Gruppensiegen in 2 Saisons die Kiste in der ersten Kurve zerdeppert ist natürlich zu blöde zum Rallye fahren.

  • Das ist ja das lustige bei Manfred, es wird immer was angedeutet, aber konkret wird er nie. Jetzt bitten wir ihn mal alle, das er uns doch sagen möge, wer in Deutschland besser ist.....


    Also Manfred, einfache Frage, einfach mal beantworten: Welcher Deutsche ist besser?


    Da bin ich jetzt mal gespannt.


    Dieter! Mit ihm im 4ten Auto hätte VW die Deutschland dieses Jahr doch noch gewonnen :D

  • Ich hab dir schon mal gesagt das du dir einen vernünftigen Ton an gewöhnen sollst.
    Solche Typen wie dich braucht hier keiner !!


    Und selbst wenn ich was rauchen würde was meine Gedanken beeinträchtigen könnte, dann bin ich noch klarer im Kopf als du der vielleicht nix raucht oder sonstige Drogen zu sich nimmt.

  • Noch ein Termin aus dem Saarland:


    09.05.2015 - Löwenrallye Birkenfeld




    Wann findet nun die Warndt-Rallye statt, weiß das jemand?


    Am 20.06.15 (laut DMSB-Pokal-Termine) oder am 27.06.15 (laut Homepage MSC Obere Nahe)

  • Seit wann liegt Birkenfeld im Saarland?;););););)

    :D"Geistdörfer,schnoi di o! Jetza fahr i eana oan hi,dass sie d`Lizenz obgebn" (Walter Röhrl,Portugal 1980):D

  • Seit wann liegt Birkenfeld im Saarland?;););););)


    Stimmt, liegt gerade noch in Rheinland-Pfalz. War ein bisschen unglücklich geschrieben, hätte vielleicht Raum Saarland schreiben sollen :) Aber etwas musst du dann doch zugeben, Birkenfeld liegt nur unweit des Saarlandes, sind vielleicht 5 km bis ins Saarland von Birkenfeld aus. Nothfelden ist schon bei uns "drüben". :) :) :)


    Aber die Rallye zählt auf alle Fälle u. a. auch zur hart umkämpfen SRM ;)

  • Naja, wenn man aus Idar-Oberstein kommt (wie ich es tue), dann ist die Behauptung, dass Birkenfeld "gefühlt" zum Saarland gehört, gar nicht so verkehrt:cool:;););)

  • Lass das keinen Birkenfelder hören ;););):D:D:D

    :D"Geistdörfer,schnoi di o! Jetza fahr i eana oan hi,dass sie d`Lizenz obgebn" (Walter Röhrl,Portugal 1980):D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!