IRC :: Monte Carlo 2010

  • Jetzt bin ich aber mal auf deine Erklärung gespannt, welchen Stellenwert die höchst interessanten nationalen Märkte von Jordanien, der Türkei und Bulgarien haben.
    Am Besten untermauerst du deine Begründung mal mit Zulassungszahlen der Hersteller Ford, Skoda und Peugeot.


    Damit könntest du deiner Aussage wenigstens etwas Sinn verleihen.



    nööö, das wäre vergeudete zeit.
    trotzdem ein kleiner tip, den franzosen z.b. liegt viel an diesen läufen und das haben sie schon des öfteren verkündet. der türkische markt hat imo ein wachstum von über 10 prozent. ist natürlich völlig ohne bedeutung für einen hersteller der in diesem land produziert.

    Einmal editiert, zuletzt von RPT ()

  • Ich kann ja verstehen wenn ein Hersteller sagt er will einen Lauf im eigenen Land um mehr Autos zu verkaufen. Aber mit einem Top3 Platz oder gar einem Sieg bei einer Rallye wie z.B. der Monte läßt sich ja auch sehr gut vermarkten. Das kurbelt den Verkauf im eigenen Land vielleicht nicht ganz so gut wie ein Heimsieg, dafür aber den Verkauf insgesamt. Früher fuhr z.B. ein paar Jahre Porsche nur die Safari, weil sie wußten, daß ein Sieg dort oder bei der Monte fast soviel wert waren wie der WM-Titel. Deshalb bietet eine Saison mit immer den gleichen Klassikern als Kern der WM auch einem Hersteller mehr Möglichkeiten sich gut in Scene zu setzen, als eine Heimveranstaltung, die außer im eigenen Land kaum (ausgenommen Insider) bekannt ist.


    C2R2max

    C2R2max (In Loeb we trust)

  • also ich versteh nicht das der ogier vom beklopten zuschauern reste und andere hier auch! war doch eigentlich schon immer zur monte so das zuschauer schnee auf de straße schaufeln, oder?? :D:D:D:D


    Das wissen die Milchbubies nicht ! (Sollten sie aber wenn sie es mit der Monte aufnehmen ! ):D:D:D:D

  • also ich versteh nicht das der ogier vom beklopten zuschauern reste und andere hier auch! war doch eigentlich schon immer zur monte so das zuschauer schnee auf de straße schaufeln, oder?? :D:D:D:D


    Schnee bei der Monte damit hat der Oger nicht gerechnet um die Jahreszeit :p

    Citroen - Créateur d' Tactique

  • Dank Eurosport & RTBF im netz war das eine geile Monte 2010:D Hoffe nur das weiter so über die IRC berichtet wird und noch mehr LIVE Rallyes Übertragen werden! Und ob Kommentator gut war oder nicht recht kann man es kein machen irgendeiner hat immer was zu meckern:rolleyes:fand es nur GGGGGGGGGeillllllllllllllllllllllllllllll:)

  • Wieder zurück aus Monte Carlo kann ich nur sagen: Vom Feinsten.
    Toller Sport, Zuschauerfreundlich an den Prüfungen und beim Service. Es gibt nichts auszusetzen.
    Das den S2000 etwas Leistung und Drehmoment gegenüber den WRC fehlt ist klar. Deshalb haben wir uns auch eher schnelle Bergabpassagen zum Zuschauen ausgesucht. Und wie die Jungs die Autos bewegt haben war wirklich spektakulär.
    Ich war vorher etwas skeptisch, aber jetzt kann ich sagen es hat sich 100% gelohnt runter zu fahren.


    MfG

    pure Vernunft darf niemals siegen

  • nööö, das wäre vergeudete zeit.
    trotzdem ein kleiner tip, den franzosen z.b. liegt viel an diesen läufen und das haben sie schon des öfteren verkündet. der türkische markt hat imo ein wachstum von über 10 prozent. ist natürlich völlig ohne bedeutung für einen hersteller der in diesem land produziert.



    Schade, ich hatte gehofft, du könntest tatsächlich deinen Vermutungen und Behauptungen mit belegbaren Zahlen und Fakten etwas Glaubwürdigkeit verleihen. Und ob den Franzosen etwas an den Läufen liegt, wird den Autoherstellern sicher egal sein.

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  • Auch ich bin wieder zurück. Fazit: die besten Monte der letzten Jahre. Tolle Show der S2000 inklusive einiger Fronttriebler, absolut typische Montebedingungen mit Eis, Schnee, Schlamm, nass und trocken, Lagerfeuer und Schneeschaufler sowie hammermäßige 'Überführungsetappen'.
    Highlight war der 2. Durchgang Col de Turini mit der langen Rechts kurz vorm Col :D :D :D

  • Naja, das die Jungs sich im Ziel über die "stupid Spectators"beschwert haben, hat ja Manni Hiemer sehr gut kommentiert...:D


    Aber okay, der letzte Wintereinbruch hat ja den Medien zu Folge Deutschland in ein Schneechaos vom feinsten gestürzt, was soll man da von den Herren erwarten.;)

    57.Rallye Wittenberg
    18./19. März 2022
    ;)

  • Schade, ich hatte gehofft, du könntest tatsächlich deinen Vermutungen und Behauptungen mit belegbaren Zahlen und Fakten etwas Glaubwürdigkeit verleihen. Und ob den Franzosen etwas an den Läufen liegt, wird den Autoherstellern sicher egal sein.



    und genau das habe ich von dir erwartet.


    lesen ja, verstehen null.


    mit franzosen sind peugeot, citroen und renault gemeint.



    ps. google ist dein freund.

  • hallo alle zusammen 1
    Hat jiemand dem kremer seine aussage zu kahle verstanden das er bei der histo monte startet und (seine Worte) da gehört er auch hin?


    grüsse wrc07


    Also ich habe das so verstanden das Kahle in die DRM,
    gehört in einem Fabia S2000.


  • Keine Angst, ich hab das schon verstanden. Wollte nur mal bestätigt wisen, ob du in der Lage bist Behauptungen auch zu belegen, oder nur Stammtischgeschwätz ohne Hintergrundwissen verbreitest.


    Und siehe da, Fakten und Wissen - Fehlanzeige.

    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  • auch die Wintercamper sind wieder zurück von der Monte.


    Es war meine zweite Monte und ich kann sagen, es war einfach nur hammer geil.
    Wir hatten Stellen mit "schwarzen Eis", schöne Ortsdurchfahrten, Haarnadelkurven im Nebel und schneebedeckte WP´s bei strahlenden Sonnenschein und herrlich blauen Himmel. Und über die Stimmung am Freitag abend brauche glaube keinem was erzählen.


    Die relativen langen Verbindungetappen sind zwar gewöhnungsbedürftig, aber die gehören irgendwie auch zur Monte, wenn man ihren Ursprung mal so betrachtet.


    Auch das Startefeld hast sich gelohnt. Wo sieht man sonst über 20 S2000 und ne ganze Menge Clio R3´s die von einigen auch sehr spektakulär bewegt werden.


    Kurz gesagt, es war einfach nur ein absolutes Highlight und die Anreise und die Nächte im Zelt absolut wert!!!


    Torsten


  • ...das stimmt soweit Torschdn'ne! :D
    Das war auf jeden Fall auch mein bestes "Volksfest-Monte-Erlebnis" ever, mit allem drum und dran!!! Jungs ich danke Euch!
    Auch unsere Verbindungsetappen waren super/spaßig/quer und mitunter mit angstvollem Countdown: -9°C:)...-10°C:confused:...-11°C:(...-12°C:mad:!!! aber wir haben das Camping/die Nächte überlebt und der Sonnenaufgang auf dem Berggipfel in Verb. mit den Drifts (und der wärmenden Höhensonne) hat für alles entschädigt!!!


    Tip an alle die hier bleiben mussten: "...zerreißt euch nicht die Mäuler über irgendwelche Nummernschilder (Thread: Bilder&Videos Monte 2010!), sondern probiert alles um einfach mal dorthin zu fahren, das ist Rallysport und Rallybegeisterung in der reinsten Form!!! Da können wir uns in unserem wunderschönen überregulierten Heimatland mitunter echt ne Scheibe abschneiden! (auch was die traditionell als "Streckenposten" eingesetzten Herren von der Gendarmerie angeht) - auch Ihnen gebührt mein Dank!

    "BAD BOYS_BAD TOYS"... RIDE SIGHT-PIX

  • Schön, daß es dir so gefallen hat, ich fand auch, daß es eine der besseren Montes war. Vor allem im Gegensatz zum Vorjahr, war das Fahrerfeld schon besser besetzt. Die Rallyebegeisterung gepaart mit sehr viel Fachwissen bei den Zuschauern und auch bei den Anwohnern macht auch für mich jede Monte zu einem ganz besonderen Erlebnis. Allerdings waren auch dieses jahr relativ wenig Zuschauer unterwegs. Noch beim letzten WM-Lauf 2008 waren deutlich mehr Zuschauer da. Und wenn ich an die Montes Anfang der 90`er denke ist heute nicht mehr halb soviel los. Da starteten noch über 150 Autos und es waren über 1 Million Zuschauer unterwegs.


    C2R2max

    C2R2max (In Loeb we trust)

  • Für Eurosport hat sich das ganze ja auch gelohnt. Die haben mit der Monte eine neue Rekordquote bei den Zuschauerzahlen erreicht.


    Und da soll mal einer sagen Rally interessiert keinen. Wenn das zu vernünftigen Zeiten übertragen wird schaue die Leute das auch. Nicht wie bei der WRC Nachts um 1.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!