Rennspiel DiRT 4

  • Hallo zusammen,


    hat jemand im Netz günstige Angebote für die PS 4 Version gefunden ????


    Bei Conrad wird es laut Aussage einer Mitarbeiterin erst am 6.09.2017 ausgeliefert ?????

  • Was verstehst du unter günstigem Angebot für die PS4 ?


    Das günstigste Angebot was ich bisher gesehen habe ist 55,44 € inclusive Versand.
    Erscheinungstermin ist der 09.06.2017

  • Ganz interessant:
    http://www.giga.de/spiele/dirt…piel-aller-zeiten-werden/


    Was ich in mehreren Trailern bisher an noch nicht aus DiRT Rally bekannten Fahrzeugen im Rallyemodus finden konnte:
    • Ford Fiesta R5
    • Mitsubishi Mirage R5
    • Mitsubishi Lancer Evo 6
    • Opel Adam R2
    • Subaru WRX STi (2016)


    Ich bin mal auf den Streckengenerator gespannt, selbst wenn es nur "auf einen Knopf drücken und fahren" ist. DiRT Rally ist schon echt klasse, aber bei manchen Strecken brauche ich längst keinen Aufschrieb mehr :rolleyes:
    Da die Strecken laut Artikel auch bei Racenet hochgeladen werden können, gehe ich auch davon aus, dass man sie im Ligabetrieb verwenden kann. Würde der ganzen Sache vielleicht noch etwas mehr Würze verleihen :cool:

    #stayathomeandhealthy

  • Was ich bisher an Videos von dem StreckenZufallsGenerator gesehen habe, sah in der Tat recht brauchbar aus. Nur schade, dass es dann wohl keine markanten Abschnitte wie Bahngleise, Steinbrüche usw geben wird. Na, mal abwarten. :)

    Rally is not a crime...


    (aber wem sage ich das hier.. :)) )

  • Ohne jetzt Werbung für einen bestimmten Shop machen zu wollen, habe ich von Steam Key Shops erfahren. Dort gibt es einige Seiten, auf denen ihr euch Codes für den Download auf Steam kaufen könnt und somit einiges spart. Ich habe mir einen ausgesucht, bei welchem ich nun 31,50€ inkl. aller Gebühren bezahlt habe und berichte euch gerne ab dem 09.06. ob damit alles funktioniert!

  • Nach ein paar Tagen spielen, kann ich sagen das Spiel ist schon Top gemacht.


    Hätte mich nur gefreut, wenn in Wales und USA auch ein paar WP- Kilometer Asphalt eingebaut worden wären.


    In den alten CMR Teilen war es auch eine gute Mischung.


    Wie ist Eure Meinung zum Spiel???


    LG


    Heiko

  • Ist euch schon aufgefallen - vorallem bei den längeren WPs das man da bis zu 3 mal an der selben stelle vorbei fährt ?
    Zum Beispiel Spanien wo in der rechts Kurve jedesmal das selbe Auto steht gefolgt von immer der selben links Kurve oder in einer links Kurve wo immer eine Baustelle am rechten Rand ist nur eben kommt diese Stelle 3 mal vor auf einer Start- Ziel wp. Sowas gibt's eben bei WRC6 nicht.

    DO IT SIDEWAYS !

  • Hallo, also ich spiele viel lieber Dirt Rally. Ich finde die Sound richtig gelungen, die Grafik sehr original und das handling nicht so typisch spielemäßig. Doch das ist schon echt gut gelungen.
    Dirt 4 ist halt typisch Dirt fealing wie 1,2,3 auch. Ein bischen unoriginal. Wenn man z.B. auch mal ein patzer hatte und von der Strecke abkam, ist man manchmal verwunderlicher weise doch erster, oder umgekehrt. Und ich finde die Strecken ähneln sich zu sehr. Aber es ist besser als WRC 5 und 6. Von den beiden spielen war ich sehr entäuscht. Ich spielte WRC5 noch auf PS 3 und da konnte man nicht einmal Gas und Bremskraft dosieren an den Schultertasten des Kontroler. Nur vollgas oder vollbremsung. An zweitliebsten spielte ich noch WRC 4. Das war auch noch Originaler bis auf die Motorensound.
    Aber das ist alles nur meine empfindung. Jeder spielt gerne was er spielt. Ich fände es immer sehr schön wenn man so Original wie möglich. fährt. Z.B. das man nicht wie Teufel komm raus fahren kann, das Auto stark beschädigt und nur so gewinnen kann. Oder es wäre cool wenn man sogar Verbindungsetappen fahren müsste, Etwas mehr Eigenregie im Servicepark, reperaturen, Aufkleber von Sponsoren deregieren. Beim Start dann kurz vordem die Software von Verbindungsettappe auf WP umschalten und das hört man dann am Motorsound wie der dann weit unruhiger läuft.... So was würde ich mir wünschen:-)

  • Hallo, also ich spiele viel lieber Dirt Rally. Ich finde die Sound richtig gelungen, die Grafik sehr original und das handling nicht so typisch spielemäßig. Doch das ist schon echt gut gelungen.
    Dirt 4 ist halt typisch Dirt fealing wie 1,2,3 auch. Ein bischen unoriginal. Wenn man z.B. auch mal ein patzer hatte und von der Strecke abkam, ist man manchmal verwunderlicher weise doch erster, oder umgekehrt. Und ich finde die Strecken ähneln sich zu sehr. Aber es ist besser als WRC 5 und 6. Von den beiden spielen war ich sehr entäuscht. Ich spielte WRC5 noch auf PS 3 und da konnte man nicht einmal Gas und Bremskraft dosieren an den Schultertasten des Kontroler. Nur vollgas oder vollbremsung. An zweitliebsten spielte ich noch WRC 4. Das war auch noch Originaler bis auf die Motorensound.
    Aber das ist alles nur meine empfindung. Jeder spielt gerne was er spielt. Ich fände es immer sehr schön wenn man so Original wie möglich. fährt. Z.B. das man nicht wie Teufel komm raus fahren kann, das Auto stark beschädigt und nur so gewinnen kann. Oder es wäre cool wenn man sogar Verbindungsetappen fahren müsste, Etwas mehr Eigenregie im Servicepark, reperaturen, Aufkleber von Sponsoren deregieren. Beim Start dann kurz vordem die Software von Verbindungsettappe auf WP umschalten und das hört man dann am Motorsound wie der dann weit unruhiger läuft.... So was würde ich mir wünschen:-)


    Ich bin leider noch absoluter Frischling in der WRC-Fanbase. Genauer gesagt bin ich erst dabei seit dem VW-Ausstieg. Und ich bin PS4-Zocker (sorry Xboxer und PCler ;) ) Eine PS3 habe ich auch.


    Und WRC 7 schaut schon etwas besser aus als die beiden Vorgänger (wenn auch eher deswegen, weil es auch in der ECHTEN WRC besser ausschaut)


    Dirt Rally ist auf jeden Fall schon ein schweres, realistisches Spiel, bei dem die Top-3 nur schwer erreichbar sind. Die Fahrzeugauswahl ist bei DR auf jeden Fall besser als bei D4 (da D4 keine WRCs und Pikes Peak-Fahrzeuge mehr hat, wenn auch dafür den 95er-Lancer und die ganzen Buggys).


    Von der Streckenauswahl schauen beide gut aus. Dirt Rally hat Deutschland und Griechenland, Dirt 4 dafür Australien und Michigan.

  • Auf die Strecken würde ich keinen allzu großen Fokus legen. Bei Dirt Rally habe ich auch nach unzähligem durchfahren der immer gleichen WPs immer wieder Probleme und heftige Abflüge. Bei Dirt 4 hatte ich nie wirklich Abflüge und werde trotz hohem Schwierigkeitsgrad mit Abstand erster. Auch das Handling finde ich nicht so toll in Dirt 4. Und wie gesagt sind die Strecken zwar immer einzigartig, aber es wiederholen sich immer wieder die gleichen Segmente. Das macht auf Dauer nicht solchen Spaß und nervt ein wenig..

  • Auf die Strecken würde ich keinen allzu großen Fokus legen. Bei Dirt Rally habe ich auch nach unzähligem durchfahren der immer gleichen WPs immer wieder Probleme und heftige Abflüge. Bei Dirt 4 hatte ich nie wirklich Abflüge und werde trotz hohem Schwierigkeitsgrad mit Abstand erster. Auch das Handling finde ich nicht so toll in Dirt 4. Und wie gesagt sind die Strecken zwar immer einzigartig, aber es wiederholen sich immer wieder die gleichen Segmente. Das macht auf Dauer nicht solchen Spaß und nervt ein wenig..


    Dirt 4 ist wohl einstiegsfreundlicher.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!