DRM :: AvD-Sachsen-Rallye Zwickau 24. bis 26.05.2018


  • Hatte ich kein Problem damit bei unseren Veranstaltungen vernünftige Schikanen aufzubauen. Da wurde auch nicht diskutiert ob sie berührt oder verschoben worden sind . Man hats an den Autos gesehen.

  • wenn einem die Kontrollkarte an der ZK aus der Hand gerissen wird ( dabei halb noch ins Auto greift ) ist das mit den vielen Strafsekunden kein wunder

  • Dann liegt es aber nicht am Veranstalter sonder am Beifahrer die Stempel Karte muss so behütet werden wie das eigene Kind!!!


    MFG

  • Schikanen sollten meiner Meinung nach immer weh tun.(Massive Schikanen). Befürworter für Zeitstrafenwar ich da noch nie.


    wuhaaa, ich finds grad voll lustig, dass nun ausgerechnet bei der sachsen die schikanen-frage wieder ein gesprächsthema ist. :)


    ...wird sich doch wohl nicht zum alljährlichen dauerbrenner entwickeln, -quasi "zum gedenken an...":


    https://www.rallye-magazin.de/…/sachsen-rallye-schikane/


    :) :) :)

  • wenn einem die Kontrollkarte an der ZK aus der Hand gerissen wird ( dabei halb noch ins Auto greift ) ist das mit den vielen Strafsekunden kein wunder


    Wenn ich nicht will, dass der Zeitnehmer meine Bordkarte bekommt, dann wird er sie auch nicht erhalten. Ganz einfach.


    Und wenn ich an einer ZK zu früh und an der nächsten zu spät die Bordkarte abgebe, dann kann da auch kein Veranstalter was dafür. Das bin ich dann selbst gewesen...

  • woher kommen die 15 Sekunden für die #53 Knüpfer/Heilsberg? Entscheidung Spoko kann ich nämlich keine finden...


    wie wo was "kann ich nämlich keine finden..."


    -da guckst du bitte vorerst mal das unterste kapitel hier:


    http://www.dmsb.de/active/auto…01d1cd81030487b20ada4b92e



    ...für die genaue antwort, WAS davon es war, kannst du den dirk ja beispielsweise mal beim service anquatschen, oder warten, bis es vllt ein anderer tut, und es dann herschreibt. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von quattro-v6 ()

  • Unglaublich wie das Wunderkind Rovanperä den deutschen um die Ohren fährt.
    Nach 60 WP Kilometer hat er dem Sepp auf seinem Leihwagen schon über 30 Sek. abgenommen.


    Was für ein Talent !



  • Keine Sorge, mir ging es nur um diese Veröffentlichung. Die konnte ich nicht finden
    https://www.avd-sachsen-rallye…ommissare-2018-05-25/5130

  • Unglaublich wie das Wunderkind Rovanperä den deutschen um die Ohren fährt.
    Nach 60 WP Kilometer hat er dem Sepp auf seinem Leihwagen schon über 30 Sek. abgenommen.


    Was für ein Talent !


    Talent ist das eine ...vielleicht sollte man mal überlegen , wie viele Kilometer der junge Mann in diesem Jahr schon in einem Rallyewagen gesessen hat im Vergleich zu Wiegand und Co....und dann kommt dazu , das er sicher keine Rücksicht aufs Material legen muss , wer an die Weltspitze kommen will der muss schon drauf halten , im Gegensatz zu unseren Leuten !

  • @ Lauda12 ! Es tut mir leid, dass du meinen Sauerländer Humor so überhaut nicht verstehst …


    Grüße Kroschi

  • Verteilen die schon Strafsekunden wenn man am Startp steht oder was? Ist ja schon lachhaft..


    Zum Glück gibt's mehrere unparteiische Sachrichter an den Schikanen. Es gibt auch Teams welche die Schikanen korrekt durchfahren...erkennt man daran das sie keine Strafzeiten erhalten haben... ;)

  • Kennt man den Ausfallgrund von Sebastian Zimmermann? Erscheint nach seiner WP5 Fabelzeit nicht mehr...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!