Seite 2 von 35 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 345

Thema: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

  1. #11
    Member
    Registriert seit
    04.01.2018
    Beiträge
    150

    AW: Grabfeldrallye am 30.Juni 2018

    Der Letzte genannte Opel ist ein Reinrassiger Gruppe H

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    1.949

    AW: Grabfeldrallye am 30.Juni 2018

    Warum sollte ein echtes F-Auto in der H nennen?

    Die F macht es vielen alten Modellen sehr schwer. Mindestgewichte, Zahl der Drosselklappen bei Vergaser, Beibehaltung des Einspritzsystems, Zylinderkopf nicht freigestellt...

    Ich denke eher, in der F sind beim Dmsb zur Zeit durchaus Autos unterwegs, die streng genommen in die H gehören.

    Mich freut der Nennungsverlauf jedenfalls sehr.

    Gruss Jo
    16vtrainer gefällt das.

  3. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    436

    AW: Grabfeldrallye am 30.Juni 2018

    Weil man zb den besseren Wettbewerb möchte weil die H Autos ja eindeutig im Vorteil sind aus aufgezählten Fakten... Kenne da genug Leute die das gemacht haben

    Finde es aber interessant das die den F Leuten betrug vorwirftst das dieses Thema immer wieder aufgegriffen wir traurig

    MFG

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    26.08.2002
    Beiträge
    1.413

    AW: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

    Sind das die Slowly-Sideways-Starter? Die Baujahre der Autos lassen es vermuten.
    meister88 gefällt das.

  5. #15
    Member
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    31

    Re: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

    Was bitte soll denn ein "unechtes H-Auto" sein? Eins was das H Reglement nicht absolut vollständig ausschöpft?

    Wenn ich bei einem RF-S (G) Auto lediglich die Drosselklappe aufbohre wird daraus schon ein "echtes" H-Auto, weils in die F nicht legal ist. Fertig. Da kanns noch so langsam sein, es ist ein echtes H Auto. Auch wenn ich mir unter nem H-Renner auch was anderes vorstelle, trotzdem bleibt es ein H Auto.

    Da ist ja auch nichts verwerfliches dran. Verwerflich wäre trotz der Klappenvergrößerung, was man ja wirklich erstmal von außen nicht sieht, in der F startet, weil das Auto ja eigentlich zu langsam ist.

    Ich muss doch nicht um H zu fahren 50k+ in die Kiste gesteckt haben. Ich kann, muss aber nicht. Ich kann auch mit nem G in der H nennen wenn ichs geil finde....

    Jedem das seine. Liberalismus FTW
    Geändert von SBehl (27.05.2018 um 15:29 Uhr) Grund: Ergänzung
    Trollplatsch gefällt das.

  6. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    1.949

    AW: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

    Zitat Zitat von simsonpatrick Beitrag anzeigen
    Weil man zb den besseren Wettbewerb möchte weil die H Autos ja eindeutig im Vorteil sind aus aufgezählten Fakten... Kenne da genug Leute die das gemacht haben

    Finde es aber interessant das die den F Leuten betrug vorwirftst das dieses Thema immer wieder aufgegriffen wir traurig

    MFG
    Hab mal versucht, deinem Buchstabensalat ohne Punkt und Komma einen Sinn zu entnehmen... Meinst du Folgendes?

    Finde es aber interessant, dass du? den F Leuten Betrug vorwirfst. Dass dieses Thema immer wieder aufgegriffen wird, traurig...

    Falls ich richtig liege:

    Ich werfe keinem einen Betrug vor. Höchstens einen gesunden Pragmatismus. "Nenn ich halt in der F, wenn es keine H mehr gibt. Wurde ja noch nie gewogen... Lieber etwas mogeln als nicht fahren dürfen..."

    Ein Motiv freiwillig in die schwierige Klasse zu gehen, ist eher die tendenziell höhere Ausfallquote dort, verbunden mit vielleicht weniger Teilnehmern... So bin auch ich in der H15 schon zu dem ein oder anderen Pokal gekommen, den ich in der F nicht bekommen hätte. Mein Auto ist aber klar H, da gibts keine Wahl.

    Ginge es um den Spaß mit besserer Konkurrenz, würde ich eher den "leicht errungenen" Pokal mitnehmen und nur meine Zeiten mit denen vergleichen.

    Gruss Jo

  7. #17
    Senior Member
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    1.583

    Re: AW: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

    Zitat Zitat von rechts5+ Beitrag anzeigen
    Sind das die Slowly-Sideways-Starter? Die Baujahre der Autos lassen es vermuten.
    Ich finde es auch toll endlich wieder solche Autos in Wertung und im Wettbewerb zu sehen!

  8. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    436

    AW: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

    Stell dich nicht so dumm an

    Fahre einfach die Grabfeld und freue dich das du fahren darfst und keinen KFP brauchst und auch kein neues Auto

    MFG

  9. #19
    Member
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    101

    AW: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

    das Ganze kann man drehen wie man will. Man wird immer zwei Seiten, oder zwei Fraktionen finden. Die Einen finden das alles gut, die Anderen finden das Ganze richtig schlecht.

    Also einmal die Fakten zusammengetragen. Jetzt 24h nach Eröffnung der Nennliste: 52 Nennungen, davon 2 Vorausfahrzeuge, also de Facto 50 Nennungen. Hier dann doch auch reinrassige Gruppe H Fahrzeuge, die man schon länger nicht mehr gesehen hat.

    Für die Befürworter-Fraktion: 50 Nennungen, also schon fast ein Viertel der Nennliste gefüllt. Bei allen Schwierigkeiten und Anfeindungen, die es gab ist das doch ein gutes Ergebnis für nur einen Tag. Bis zum Nennungsschluss werden es schon noch viele mehr.
    Für die Gegner-Fraktion: 50 Nennungen, früher gab es nach 24h nur noch einen Platz auf der Warteliste. Ist also alles eher ein Reinfall....

    Insofern, jeder sieht genau das, was er sehen will...

    ABER: Seien wir uns doch mal ehrlich. Für die Zuschauer wird es bestimmt ein Highlight werden, endlich mal wieder Fahrzeuge zu sehen und auch zu hören, die eben seit einer gewissen Zeit von der Bildfläche verschwunden waren. Und ob sich die Ganze Aktion nun positiv oder negativ auf den Rallyesport auswirken wird, wird die Zeit zeigen. Jeder hat seine eigene Meinung dazu.

    Jedoch will ich doch auch etwas kritisches hinzufügen:
    Ob der RSC nun etwas bringen wird, hängt vor allem auch davon ab, ob es weitere Veranstaltungen geben wird. Da ist es zwar schön, wenn ich eine Veranstaltung im Jahr mit meinem Gruppe H-Auto fahren darf, aber bei allen anderen Veranstaltungen zu Hause bleiben muss. Und meiner Meinung nach steht und fällt es mit der Bereitschaft der Veranstalter und Funktionäre, diesen Wechsel zu vollziehen. Jeder wird für sich selbst entscheiden, ob man das Risiko eingeht, keine DMSB-Lizenz, bzw. keine DMSB-Genehmigung mehr zu bekommen.
    Und genau hier sehe ich noch viel Arbeit. Denn ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es viele Veranstalter geben wird, die bereitwillig zum RSC wechseln werden. Aber nur mit mehreren Veranstaltern wird es eine tragbare Zukunft geben.
    mCmuFFeL gefällt das.

  10. #20
    Member
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    105

    Re: Grabfeld-Rallye (30.06.2018)

    So wie es momentan in der Nennliste aussieht, sind wohl auch viele Fahrer mit DMSB-Lizenz nicht bereit, das Risiko einzugehen, keine DMSB-Genehmigung mehr zu bekommen. Unter den Top 15 der Ergebnisliste der letzten Grabfeld-Rallye ist bisher nur ein Team mit richtigem Namen in der Nennliste zu finden, was den Anschein erweckt, dass bekannte Namen wahrscheinlich diese Pilotveranstaltung des RSC e.V. erstmal abwarten werden, um zu sehen, welchen Ärger man sich hier tatsächlich mit dem DMSB einhandeln kann.

    Dies ist nur meine Vermutung und soll keinesfalls in irgendeiner Form eine Wertung darstellen! Es wäre schön, wenn die Nennliste bis zum Nennungsschluss meine Vermutung widerlegt hätte und ich wünsche natürlich dem RSC e.V. bei der Grabfeld-Rallye viel Erfolg!

Seite 2 von 35 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F/V Testfahrten Einstellfahrten ADAC Rallye Deutschland 2018
    Von ellato im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.08.2018, 12:43
  2. 21.04.2018 - ADAC Cimbern Rallye 2018 [Nat. A]
    Von compitech im Forum rallye::talk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.04.2018, 11:41
  3. GALERIE: Grabfeld-Rallye
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2016, 15:13
  4. GALERIE: Grabfeld-Rallye
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2015, 19:16
  5. Grabfeld Rallye
    Von stefan siebert im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2003, 17:04

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •