News & Gerüchte 2 :: National

  • Da sollte Sandro schon meilenweit Vorsprung haben. Neues Rallyeautos für internationale Meisterschaften gegen ein Gruppe G Serien Auto.

    DO IT SIDEWAYS !

  • Da sollte Sandro schon meilenweit Vorsprung haben. Neues Rallyeautos für internationale Meisterschaften gegen ein Gruppe G Serien Auto.

    Wenn man Gewicht und Leistung miteinander vergleicht und davon ausgeht, dass der Yaris irgendwo auf der Welt mit einer kürzeren Übersetzung ausgeliefert und evtl. die E Steuerung optimiert wird, könnten die Zeiten pro KM bei ca. + 1Sekunde liegen.


    Wo ordnest Du/Sie

    meilenweit ein?

  • Der 1.Rthb Rally Sprint wurde jetzt komplett abgesagt

    Und aus welcher Quelle kommt diese Info?

    Eigentlich auch egal, da diese Info zu 100 Prozent falsch ist.

    Fakt ist, es gibt bis dato keine Absage. Der Termin ist verschoben, mehr nicht.

    VG Sven

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • Das hat mir ein eingeschrieben er Teilnehmer gesagt die haben die Info vor 2 3 Tagen bekommen das wohl ganz abgesagt ist

    Das ist eine Ente.

    Verschoben ja, abgesagt nein.

    Kommentare geben immer nur meine persönliche Meinung zu Themen wieder.

  • Wenn man Gewicht und Leistung miteinander vergleicht und davon ausgeht, dass der Yaris irgendwo auf der Welt mit einer kürzeren Übersetzung ausgeliefert und evtl. die E Steuerung optimiert wird, könnten die Zeiten pro KM bei ca. + 1Sekunde liegen.


    Wo ordnest Du/Sie

    meilenweit ein?

    Ich denke die beiden Rallyeautos sind so nicht miteinander zu vergleichen. Für uns wichtig, dass Steffen, als sehr erfolgreicher Fahrer, das Potential unseres Yaris aufzeigen kann. Ganz ohne kürzere Übersetzung oder „E Steuerung“ optimiert. Ich bin auf jeden Fall gespannt und freue mich. Hoffen wir mal das die Löwenrallye auch stattfindet.

  • AvD Rallye Niederbayern 2021 abgesagt

    leider müssen wir unsere vom 27.08. bis 28.08. 2021 geplante AvD Rallye Niederbayern absagen.

    In einem Telefongespräch mit dem Landkreis Deggendorf ist uns zu verstehen gegeben worden, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass wir in diesem Jahr eine Genehmigung erhalten können. Da es für uns unmöglich ist, ein Hygiene Konzept für das Kernstück unserer Rallye, die 25 Kilometer lange Sprintprüfung mit bis zu 10 Ortsdurchfahrten zu er stellen, können wir das " Zuschauer Problem " nicht lösen. Ich hoffe, dass sich die Zeiten irgendwann ändern und wir unsere Rallye im Jahr 2022 endlich wieder durchführen werden können.

    Hartmut Walch 2. Vorsitzender der RIGA Rallye Interessengemeinschaft Außernzell e.V. im AvD

  • weiß eigentlich irgendwer etwas von der Grabfeldrallye?

    In sieben Wochen sollte sie schon stattgefunden haben. Aber man findet irgendwie nirgendwo Informationen, während die beiden anderen Rallyes an dem Wochenende schon fleißig Nennungen eingesammelt haben. Rallye Ostwestfalen sind es 84 Nennungen und Labertal Rallye sind es 90 Nennungen

  • weiß eigentlich irgendwer etwas von der Grabfeldrallye?

    In sieben Wochen sollte sie schon stattgefunden haben. Aber man findet irgendwie nirgendwo Informationen, während die beiden anderen Rallyes an dem Wochenende schon fleißig Nennungen eingesammelt haben. Rallye Ostwestfalen sind es 84 Nennungen und Labertal Rallye sind es 90 Nennungen

    Corona-bedingte Absage der Grabfeldrallye 2021

    Liebe Freunde der Grabfeldrallye!

    Auch in diesem Jahr wird es – coronabedingt – leider keine Rallye in Sulzdorf geben.

    Die Aussichten auf normale Verhältnisse, die für eine Grabfeldrallye mit Zuschauern und Bewirtungsbetrieb erforderlich wären, sind noch nicht in greifbarer Nähe.

    Wir planen die nächste Rallye für den 2. Juli 2022.

    Euer Team der Grabfeldrallye

    Homepage vom - 18.5.2021 - 7,04 Uhr

  • Die Löwenrallye ist wegen hohen Inzidenzzahlen, im Landkreis Birkenfeld, auf den 29.05.2021 verschoben worden.

    Klingt weiterhin nicht sehr gut für die Rallye...


    Kreis Birkenfeld, 19. Mai 2021

    Kreis Birkenfeld: Ausbrüche in Glaubensgemeinschaft und bei Familien in beengten Wohnungen sorgen für hohen Inzidenzwert

    Nachdem die erste Corona-Welle im Frühjahr 2020 den Landkreis Birkenfeld erst spät und dann vergleichsweise milde erwischt hatte, sieht es mittlerweile anders aus: Als einzigem Flächenlandkreis in ganz Rheinland-Pfalz liegt die Sieben-Tage-Inzidenz derzeit über 100 (aktuell 127,2) – was bedeutet, dass die verschärften Corona-Auflagen samt Ausgangssperre auch über Pfingsten weiter gelten. Der frühstmögliche Termin für eine Lockerung (nach fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter Inzidenz 100) wäre nun erst Montag, 31. Mai.

    DO IT SIDEWAYS !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!