WM :: Rallye Mexiko (9.-12.03.2017)

  • Hätte beim Kris-Drama gerne mal eine Aufnahme von Yves im Truck sehen wollen.... ;);).


    Bitte... ;) Einfach bis Min. 8:15 vorspulen.


    <iframe src="https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fcitroenracing%2Fvideos%2F10154438919912057%2F&show_text=0&width=560" width="560" height="315" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true" allowFullScreen="true"></iframe>

  • Ansichtssache...Für mich war das eher Nerven wie Drahtseile, ein astreiner Co-Pilot und fahrerisches Können, dass noch so nach Hause zu bringen :D Das "Meekigste Finish" was man sich vorstellen kann ^^


    Das meinte ich ja mit verdient. :) :)
    Aber als er die Kontrolle vom Auto verlor hat der Herrgott nochmal sein Citroën-Cappie zurecht gemacht.
    Paul Nagle einfach klasse.

    ///// SROC Rallyevideos ⤵️

    SROC Rallyevideos
    Videos des wohl anspruchvollsten Motorsports des Universums. Rallye!
    www.youtube.com

  • Colin McRae da oben wird sich vor Lachen eine Lungenhälfte aufgerissen haben. So eine Zirkusnummer könnte von ihm stammen!


    Mal im Ernst: Der Kris scheint nach dem Abflug die Orientierung verloren zu haben. Er ist auf dem Parkplatz Slalom gefahren, statt den direkten Weg zurück auf die Strecke zu suchen. Dabei sah es so aus, als ob er einen Grill oder Ähnliches umgemäht und jemandem das Abendessen vermiest hat!

    I'M NOT DRIVING FAST, I'M ONLY FLYING LOW!

  • Colin McRae da oben wird sich vor Lachen eine Lungenhälfte aufgerissen haben. So eine Zirkusnummer könnte von ihm stammen!


    Mal im Ernst: Der Kris scheint nach dem Abflug die Orientierung verloren zu haben. Er ist auf dem Parkplatz Slalom gefahren, statt den direkten Weg zurück auf die Strecke zu suchen. Dabei sah es so aus, als ob er einen Grill oder Ähnliches umgemäht und jemandem das Abendessen vermiest hat!


    Dachte ich auch erst, aber ich glaube er wollte etwas Schwung holen und sich ein Überblick verschaffen um nicht bei auf die Strecke fahren stecken zu bleiben. Die Durchfahrt hat er erst gesehen, nachdem er die "Ehrenrunde" gedreht hat.

  • Chris absolut verdienter Win! Hab ungelogen die ganze Zeit die Daumen gedrückt und als das Auto in der Staubwolke verschwunden ist gab es erstmal riesig Herzklopfen! :D Was für eine Season! WRC!! WRC!!!

  • 1. Ogier Sébastien 66
    2. Latvala Jari-Matti 58
    3. Tänak Ott 48
    4. Sordo Dani 30
    5. Neuville Thierry 28
    6. Meeke Kris 27


    1. M-Sport World Rally Team 103
    2. Toyota Gazoo Racing WRT 67
    3. Hyundai Motorsport 65
    4. Citroën Total Abu Dhabi WRT 55



    Ogier und MSport machen das was Champions ohne das beste Material ausmacht, solide punkten.

  • Meeke führt.
    Wer hätte das gedacht?
    Die WM´17 ist spannend.


    Das ist unbestreitbar. Das muß man - oder in dem Fall: ich - zugeben. Ob das trotz oder wegen der neuen Regeln und der daraus hervorgehenden Fahrzeug-Generation der Fall ist, darüber kann man nach wie vor spekulieren.


    Sei es, wie es sei: Gratulation an Kris Meeke, den Einige wohl schon abgeschrieben haben. Auch die Renaissance von Citroen auf der Siegerstraße war wohl für sehr Viele überraschend (meine Wenigkeit mit eingeschlossen). Und betreffend Sebastien Ogier ist mehr und mehr davon auszugehen, daß der "Ogier-Faktor" aufgrund seiner überragenden Erfolge in den letzten vergangenen Jahren wohl doch ein wenig überschätzt wurde. Seit das Umfeld ein etwas Anderes ist, ist es für ihn sportlich schwieriger geworden. Aber Viele von uns sind lange genug dabei, um zu wissen, daß es bei einer Rallye nicht nur auf den Fahrer ankommt.


    Vorerst einmal behalten alle diejenigen recht, die die neue Ära loben. Was das Sportliche betrifft, zumindest.


    Anfang der 80ger gab es sogar mal 7 siegreiche Marken in einer Saison :)


    Davon kann man heute allerdings nur träumen...


    Träumen - denken - handeln...! ;)

  • Und betreffend Sebastien Ogier ist mehr und mehr davon auszugehen, daß der "Ogier-Faktor" aufgrund seiner überragenden Erfolge in den letzten vergangenen Jahren wohl doch ein wenig überschätzt wurde. Seit das Umfeld ein etwas Anderes ist, ist es für ihn sportlich schwieriger geworden.


    Ansichtssache....
    P1 Monte
    P3 Schweden
    P2 Mexiko
    = WM Führung
    wo andere patzen, ist er zumindest noch auf dem Treppchen
    der Faktor ist schon da, wenn auch nicht so überlegen wie mit dem Überauto `16
    Zu wissen das ein sicherer P3 mehr wert ist als ein Sieg auf einer Powerstage wegzuschmeissen gehört auch dazu

    Attacke - Vollgas - Hummelflug

  • [MENTION=10685]maxAttack[/MENTION]:


    Durchaus richtig. Aber die Überlegenheit, wie man sie bisher gekannt hat, ist weg.

  • "Gefallen" - im Sinne von "ha-ha-hi-hi-ho-ho" tut´s mir nur bedingt. Als Fahrzeugeigentümer wüsste ich jetzt gerne, wer für den entstandenen Schaden aufkommt.
    Im Fall einer korrekten Abwicklung würde ich dann vermutlich auch über einen solchen "faux pas" schmunzeln können.
    Ich weiß nicht, ob ein mexikanischer Arbeitnehmer "mal eben so" einen (gut) geschätzten Schaden von etwa 100.000.- Peso aus der Portokasse berappen kann.

  • Ich würde diesem Fan nix bezahlen, nur wenn es der offizielle Parkplatz war. Wer parkt den 3m außen an einer Kurve zur Rallye. Noch nie YouTube Crash Videos geschaut. Oder war es ein VIP Parkplatz das die Lackschuhe nicht weit laufen müssen wie zur SSS... ;);)

    SKODA-KÖNIG RALPH-MARIO I.

  • Und es war sicherlich nicht das einzige Opfer... Sicherlich das mit dem größten Schaden, aber ich denke, dass auch andere Autos unter aufgewirbelten Steinen gelitten haben...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!