Sonstiges :: Diskussionen & Bartalk

  • Offizielle Quelle = Telegram-Schwurbler-Gruppe?

    Meine offizielle Quelle spricht von 26 Intensivfällen und Statistiken wie viele geimpft oder ungeimpft sind finde ich persönlich nicht.

    Außerdem einer extrem hohen Gesamtauslastung der Intensivbetten in Thüringen, weshalb es schon sinnvoll ist die zusätzlichen Gefahren möglichst gut einzuschränken mit Maßnahmen die für jeden Menschen erfüllbar sind.



    Was man nich sehen will...dann schau mal unter Corona Thüringen, da kommt Seite TMASGFF: Fallzahlen Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales.....nix Schwurbler und Telegramm. Dann schau Dir auch mal die Intensivbettenbelegung an, klar sind die voll aber nicht mit Covid....Beispiel Hotspot LKR Greiz von 10 Betten 9 belegt, aber eben nicht eins mit Covid ob nun geimpft oder nicht und woanders auch.

  • Es ist ja erstmal egal womit die Intensivbetten belegt sind. Fakt ist, dass es unnötig ist bewusst das Risiko für weitere Intensivpatienten oder hospitalisierungen zu erhöhen, damit Impfverweigerer in den Genuss von Freizeitveranstaltungen kommen. Nochmal: jeder Bürger hat kostenlos die Möglichkeit sich Impfen zu lassen und kann dann hingehen. Wer das bewusst nicht tut, muss dann auch in Kauf nehmen, nicht in den Genuss solcher Veranstaltungen zu kommen.


    Und die Quelle ist offiziell, danke dafür, mit Quellenangaben lassen sich die Dinge auch einfacher nachvollziehen. Dennoch interessant, da auch dort von 26 Intensivpatienten gesprochen wird, aber nur 9 davon weiter unten noch aufgeführt werden. Zumal alle geimpften auf der Intensivstation über 60 Jahre alt sind. Eine Infektion ist ja nicht ausgeschlossen, nur das Risiko einen schweren Verlauf zu haben ist deutlich reduziert. In zunehmenden Alter und mit abnehmenden Impfschutz wird das Risiko jedoch wieder größer.

  • Dann darf die rallye nicht stattfinden...lach, denn da besteht auch die Gefahr von belegten Intensivbetten. Ich bin kein Impfverweigerer, ich bin Gesund und hab Menschenverstand. Hab mehr spritzen als vielleicht Du drin, aber brqauche nicht Jede. Dachte wir leben in einem freien land, aber das war einmal. Das mit kostenlos musst mir mal erklären, die Spritze bezahlst mit deinen Steuern und den Krankenkassenbeiträgen und die Pharmalobby reibt sich die Hände:-). Wenn ich Gesund bin und am Leben teilnehmen will muss ich mich also impfen lassen....dachte immer das macht man um sich vor irgendetwas zu schützen:-)
    Und mit dem geimpft auf Intensiv und über 60 und Vorerkrankungen, klar das steht da und die Ungeimpten dort sind sicher alle topfit und kerngesund und die frage mit dem Schutz vor dem schweren verlauf kannst Du Dir selber beantworten wenn Du die Zahlen liest. Es hies auch mal die Impfung schützt vor Infektion....lass mal alle geimpgten testen, was sie ja im Moment nicht müssen und dann reden wir nochmal über die positiven Zahlen bei geimpften und ungeimpften.

    Kleiner Tip Schau Dir mal Dänemarkt an, da ist Corona kein Thema mehr. Die haben ein paar Prozent mehr Impfungen, ist marginal und dann rechne die Zahlen dort von heute mal 17 (wegen Einwohnerzahl nur als Hilfe wenn Du fragst warum), dann stellst fest diew haben genausoviele Infizierte wie wir und ne Handvoll weniger Tode und dort wird eigentlich nirgends mehr getestet (also Dunkelziffer sicher viel höher). Was machen wir in Deutschland...wir gängeln weiter und finden immer neu begründugen....jetzt werden die Krankenhäuser übrigens wegen Grippe voll...also sofort los und auch ne Grippeimpfung holen. Man hat hier fast 2 Jahre so eine Angst geschürt das Viele mittlerweile Alles glauben.

    So nun gut...jeder darf seine Meinung haben und Leben wie er mag, man sollte nur mal die Augen aufmachen.

  • Ja, im Gegensatz zu vielen anderen ist die Corona-Impfung kostenlos. Der Staat finanziert sich nicht nur mit Steuern von Bürgern, sondern auch Unternehmen etc. Während diese Ausgaben von Steuern der Allgemeinheit dienen gibt es da ganz andere Fälle, wo man klar von Steuerverschwendung reden darf.

    Doch, die Veranstaltung darf stattfinden und unter eben jenen Auflagen ist das Risiko unnötig Intensivfälle zu erzeugen stark reduziert.

    Es steht dir ja auch frei diese Spritze nicht zu akzeptieren und auch in Deutschland wird es sicher zeitnah wieder Veranstaltungen ohne jegliche Auflagen geben. Aber bei dieser Veranstaltung ist es eben nicht der Fall, dann muss man als Ungeimpfter eben weiter warten.

    Ich für meinen Teil bin froh, dass es wieder möglich ist Veranstaltungen durchzuführen und gewisse Wirtschaftszweige wieder zu aktivieren.


    Und es gibt ja nicht nur Zahlen zu Intensivfällen, sondern auch zu Hospitalisierungen etc. Und das muss man nun nocj mal ins Verhältnis setzen zu Impffortschritt und am besten auch die Altersgruppen berücksichtigen.

    Aber glaub weiter an dein selbst geschaffenes Bild. Reg dich bitte nur nicht weiter auf, dass du an der Veranstaltung nicht teilnehmen kannst. Und in der aktuellen Zeit blauäugig ein Hotel zu buchen und auf eine Veranstaltung ohne 2G oder 3G zu hoffen, nur um sich anschließend darüber aufzuregen ist schon ein wenig an der Realität vorbei.

  • Querdenker-Alarm.

    Um nur einmal ein "Argument" zu nehmen: Die böse Pharmalobby:

    Ist dir schonmal aufgefallen, was Medikamente, die etwas kosten gemeinsam haben?
    In der Mehrheit funktionieren sie! Meine Güte, warum sollten die das für Umme machen?

    Oder erklär mir einmal, warum Impfungen der Hit sind, obwohl die "Pharmalobby" viel mehr
    Geld mit der Behandlung von dauerhaft geschädigten Menschen verdienen würde?

    Superbrain....

  • Nix Querdenker, sondern real Denker:-) Nur zur Info war weder auf einer Demo, noch sonst was, hab 5 Jahre studiert seit 30 Jahren den festen gleichen Job (also nix gegen den Spruch der ist echt gut), hab die DDR untergehen sehen und hab nie aufgehört mitzudenken. Ich hab mich einzig auf die Lausitz gefreut und wollte mit Familie gleich 4 Tage Urlaub da machen.

    Du glaubst sicher auch noch das die Regierung nur Dein bestes will, das wollte Erich auch. Und zu Pharmalobby gab es mal ein Interview von seehofer al der noch bayrischer Ministerpräsident war aus 2007 oder so, da war von Corona....noch gar keine Rede. Der sagte das man sich den Einfluss auf Regierung...garnicht vorstellen kann, dagenen wäre die Rüstungsindustrie ein Waisenkabe....lach


    Übrigens hab durch meinen Job Kontakte in ganz Deutschland und Österreich und kenn da ne Menge Leute und die beziehen kein Hartz4, oder sind geistig zurückgeblieben...grins. Da siehst viel, hörst viel und dann hast auch nen Anderen Blick auf die Welt. Man darf halt nicht immer nur bestimmten Medien folgen wie die Lemminge....so nun lass ich es mal Lieber...ist eigentlich nicht mein Niveau.

  • Nix Querdenker, sondern real Denker:-)

    Sicherlich. ^^

    Und die bösen Regierungen wollen alle nur unser Geld.. und unsere Freiheitsrechte entziehen, korrekt?

    Und dass (Pharma-)Lobbys einen starken Einfluss in der Regierung haben ist jetzt wirklich nichts neues. Muss man sich nur anschauen wieviele Wirtschaftsvertreter so im Bundestag gastieren.

    Daraus aber zu schließen, dass die Covid-Impfung aus wirtschaftlichen Gründen entwickelt und unters Volk gebracht wird, kann man wohl nur als real denkender Mensch. Dann sieht man wahrscheinlich auch dass die Wissenschaft von denen gekauft ist, oder?

    Ahja, "bestimmten Medien folgen wie die Lemminge" - was ist das bitte für ein Käse? Hört sich für mich leider schon stark nach Jargon aus einem bestimmten Lager an.

    Aber ja, ich weiß schon, nicht ihr Niveau. Kann wohl nicht jeder studiert sein und den absoluten Durchblick haben.


    PS: Noch so als kleiner Anreiz und Denkanstoß, wegen "man sollte nur mal die Augen aufmachen":

    Die Welt dreht sich sehr schnell und ist unglaublich komplex geworden. Dadurch lässt sich das Meiste nicht vereinfacht erklären, es gibt für vieles mehrere Ursachen, das muss man akzeptieren (können). Wenn man trotzdem Antworten sucht und seine Erklärungen in irgendwelchen - erst mal stimmig klingenden - Hypothesen und Mythen findet, könnte man mit hoher Wahrscheinlichkeit falsch liegen. Dass alles doch ganz klar auf der Hand liegt, wenn man nur mal die Scheuklappen ablegt, ist dann meist ein Trugschluss.

    Wenn man aber so schlau ist, wie man selbst denkt, sollte man auch überdenken können, ob das eigene Weltbild so passt und es wirklich so leicht ist, nur viele einfach nicht sehen (wollen). :/

    Buy the ticket, take the ride..

  • Die Verschwörungs-Dullies finde ich immer besonders witzig. Jung, du kriegst in einer globalen Pandemie noch nicht mal alle Leute dazu eine nachweislich helfende Impfung zu nehmen. Soviel zur angeblichen "Macht" und "Kontrolle" über das Volk.

  • Die Verschwörungs-Dullies finde ich immer besonders witzig. Jung, du kriegst in einer globalen Pandemie noch nicht mal alle Leute dazu eine nachweislich helfende Impfung zu nehmen. Soviel zur angeblichen "Macht" und "Kontrolle" über das Volk.

    "Nachweislich helfende Impfung"?
    Also wir sind von 95% Schutz vor Infektion nach 2 Impfungen aktuell bei "deutlicher Schutz vor schwerem Verlauf bei 3 Impfungen" angekommen.
    Selbst das Paul-Ehrlich Institut (übrigens eine weisungsgebundene Bundesbehörde) hat den Satz mit dem "Schutz" von der Homepage genommen.
    Diverse Hotspots an 2G Veranstaltungen geben das übrige dazu.
    Wenn man schon die Wirkung so schwer beurteilen kann, wie ist es dann mit den Nebenwirkungen?

    War ja mit der FFP2Maskenpflicht in Bayern das selbe. Unterschied 0. Nur weil etwas vom Staat angepriesen wird, ist es noch lange nicht wirksam!

    Bei über 100.000 gemeldeten Impfschäden sollte sich doch bitte selber für oder gegen die "Wirksame Impfung" entscheiden wie er will. Und das am besten ohne Gelben Anstecker wie es jetzt tasächlich mancherorts geplant ist.

    Lesen

  • Bitte schreib nicht von 100.000 Impfschäden. Das sind Nebenwirkungen, die in zeitlicher Nähe zur Impfung aufgetreten sind. Dort kann jeder reinschreiben, der ein Wehwehchen hat. Wir reden hier nicht von bestätigten Fällen, sondern von Verdachtsfällen. Die Kausalität ist in vielen Fällen nicht geklärt.

    Bei den Coronatoten wurde von den Querdenkern ganz genau hingeschaut, ob an oder mit Corona. Bei der Impfung schaut man nicht mehr so genau und haut sich ein Geimpfter den Zeh ein, lags wohl an der Impfung.

  • Als Kandidat der anerkannten "QD" Partei kann unser heckler nicht anders. Ihr müsst das bitte verstehen...

    Die hatten immerhin satte 2,x Prozent, also ein politisches Beben im Raum Traunstein war das glaub ich.

    Oder ignorieren? Vielleicht ist das leichter?

    Don't feed...


    Die einen leben in der einen Welt, die anderen in der anderen Welt.

    Ist doch ok in einem freien Land.

    Ab Montag kosten Tests 25 Euro und ich würde wetten aus 2G wird vielerorts 1G. Dann wirds ruhiger, nicht nur hier, wetten?


    Ich rechne jetzt wieder mit einer netten PN als man glaubte ich als Teil der sog. "Forumselite" hieß die Schublade glaube ich, hätte bei den Admins gepetzt und dafür gesorgt dass die Werbung für o.g. Partei aus der Signatur verbannt wurde.

    Schön zurechtgemixte Ansicht, leider zu 100% (also quasi quer zu richtig) komplett falsch.

  • Heckler: hätte nie gedacht, dass ich mir mal den Martin GSI zurück wünschen würde. Der beanspruchte die Deutungs- und Meinungshoheit NUR in ALLEN (die "aufgeregte" GROSSSCHREIBUNG, siehe "illegal", braucht's immer noch nicht) Rallye-Themen. Sein Nachfolger leider auch in medizinischen, rechtlichen, pandemischen oder (gesundheits)politischen ...

  • Bisher nicht gelesen aber im ersten Link sofort das (für mich) entscheidende gefunden. Dankeschön!

    ..."

    Die Impfung schützt vor einer schweren Erkrankung, eine Ansteckung und weitere Übertragungen sind hingegen nicht auszuschließen", erklärte Heuer. Die milden Verläufe bestätigten die enorme Bedeutung der Schutzimpfung..."


    Edit: Leider ist der Beitrag von Heckler nicht mehr da, der den Link enthielt.

    Einmal editiert, zuletzt von zores () aus folgendem Grund: Edit

  • Beitrag von Rallye12 ()

    Dieser Beitrag wurde von Halda gelöscht ().
  • Ja sehr traurig das so viele Leute in unsere Region total hinterm Mond leben und bei jedem scheiß ihren blaubraunen, Querkopfsenf dazugeben müssen.

    Driving is my therapy, my escape!

  • Ich weiß gar nicht, worin das Problem liegt - wer keinen Führerschein hat, darf auch nicht legal ein Auto bewegen. Wer sich nicht impfen lassen mag, darf halt nicht auf bestimmte Veranstaltungen. Das ist aber weder ein Zwang dafür einen Führerschein zu machen, noch ein Zwang dafür, sich impfen zu lassen.

    Wer sich für, oder gegen etwas entscheidet, tut dies sicherlich aus bestimmten Gründen heraus - soweit ok, aber sich dann hinzustellen und das Heulen anzufangen, ist für mich unerträglich.


    Und wenn ein Veranstalter sagt, dass er Zuschauer nur unter bestimmten Voraussetzungen bei seiner Veranstaltung zulässt, ist dies sein Recht, denn er führt die Veranstaltung durch und hat dadurch auch Hausrecht. Und wenn Dich der Türsteher vom Club nicht hereinlässt, weil ihm Deine Nase nicht passt oder er der Meinung ist, dass Du nicht zum anderen Publikum passt - auch das ist dann zwar für Dich schade, aber hinzunehmen.


    Was die Dänen angeht - die waren schon im Sommer zu einem derart großen Teil geimpft, dass entsprechende Maßnahmen im Land gelockert werden konnten. Da haben wir hier gerade mal von 50% gesprochen - ach ja, wer in der zweiten Augusthälfte aus Deutschland in Dänemark einreisen wollte, musste sich entweder testen lassen oder aber war geimpft oder genesen und konnte dies auch nachweisen. Und das wurde an der Grenze scharf kontrolliert. Also so locker nahmen sie das gar nicht ;)


    Und was das freie Land betrifft - ein freies Land braucht Spielregeln, die die Freiheit anderer schützen, denn sonst wäre es bald alles andere als frei. Und auch wenn ein Teil des Landes zur Hälfte anderer Meinung ist, sollten mal einige darüber nachdenken, dass es in ihrer Region ein wenig mehr als die Hälfte, aber gegenüber der Gesamtbevölkerung ein dann doch recht überschaubarer Teil ist.


    Also hört endlich auf zu Jammern und nehmt die Konsequenzen Eurer Entscheidungen hin

  • Dass die Zahlen vom PEI kommen, ist ja gut und schön, dennoch sind das alles keine bestätigten Impfschäden. Das sind gesundheitliche Probleme/Verdachtsfälle, die im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung aufgetreten sind. Eine Kausalität ist dort noch lange nicht hergestellt. Wenn ich mir 3 Tage nach der Impfung den Fuß breche, steht das im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung, hat aber eben auch nix mit der Impfung selbst zu tun.
    Bei Corona wurden jegliche Zusammenhänge immer sofort abgesprochen ("An Corona stirbt man nicht!"). Ich kenne selber 3 Personen, die mit Nierenversagen eingeliefert worden sind und bei denen Corona-Viren gefunden wurden. Todesursache war aber bei allen Nierenversagen, obwohl die Corona-Infektion sehr wahrscheinlich der Auslöser des Nierenversagens war. Was ich damit sagen will: Schaut bitte bei der Bewertung der Impfung genauso genau hin, wie ihr es bei den Corona-Infektionen gemacht habt.

    Ich kenne mittlerweile so viele Geimpfte (inklusive mir), denen es allen nach wie vor sehr gut geht. Auf der ganzen Welt sind mittlerweile 2,8 Mrd. Menschen vollständig geimpft. Wenn die Impfstoffe so gefährlich wären, wäre das sicherlich schon aufgefallen. Jeder hat die Möglichkeit, sich vor seiner Impfung mit sämtlichen Ärzten zu unterhalten und zu checken, ob eine Impfung sinnvoll ist oder nicht. Und die, die sich wirklich nicht impfen lassen können, kommen garantiert nicht auf die Idee, sich über 2G zu beschweren. Die haben dann garantiert andere Probleme als Restaurants und Rallyes.


  • Ich finde es aber nicht gut wenn man Menschen markiert und separiert. Das hatten wir schon mal, und *spoiler Alarm* ging nicht gut aus!

    Wie man eine Impfaufforderung mit dem dritten Reich vergleichen kann, unsäglich.


    Kann man solche Leute nicht vom Forum einfach ausschließen, so ein Bullshit hat für mich nichts mehr mit freier Meinungsäußerung zu tun...

  • Beitrag von Heckler ()

    Dieser Beitrag wurde von Halda gelöscht ().

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!